Kyuss und Queens of the Stone Age

von Qwert, 06.05.04.

  1. Qwert

    Qwert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.04   #1
    Hallo,
    Seit kurzem gehöre auch ich zu den glücklichen Gitarre Spielern die auf dieser Welt wandeln.

    Der eigentliche Grund für meinen Beginn war die Split CD von Kyuss und Queens of the Stone Age die Dezember 1997 in den Handel gekommen ist auf der mich insbesonders Kyuss mit ihren, meiner Meinung nach, bis heute unübertroffenen Gitarrenriffs fasziniert hat. Jeder der das Album kennt kann sich denken auf was ich hinaus will....

    Wie kann ich selbst, bzw. mit welchem Effektgerät kann ich zumindest versuchen den gleichen Sound auch aus meinen Boxen dröhnen zu lassen?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen....
    Danke schon im Vorraus...

    Grüße​
    Qwert ​
     
  2. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.05.04   #2
    mhm, kyuss-sound is eben unerreichbar, genauso wie die art, wie sie diese musikrichtung (erschaffen und) geprägt haben.

    aber ich würd ganz einfach mal einen fuzz mit 2 wichtigen dingen paaren: tiiiiieeeeeef gestimmte saiten und goddamn slow, man!
     
  3. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.05.04   #3
    HalsPU verwenden. Dicke Saiten drauf, runterstimmen und nen fetten Röhrenamp nutzen. Und schön die Mitten rein.
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 06.05.04   #4
    Soweit ich weiß benutzen die sehr viele Combos. HAben öfters diesen Broken-Speaker-Sound. Bin zur Zeit auch noch auf der Suche. Der Pastrami von Danelectro ist ein feines Gerät, nur nicht so ganz fett wie der QOTSA-Sound. Trotzdem kommt es eher an die Kyuss-Platten heran, vom Zerrcharakter.
    Mit Extremsteinstellungen kann man da einen schönen Stonerrocksound zaubern, es fängt an leicht zu fuzzen.
    Ich bin auch noch nicht so ganz überzeugt, aber jetzt hab ich grad letztens mit 2 Zerren(seriell geschaltet) herumprobiert und es ergab tolle Ergebnisse. Das einzige Problem hierbei sind noch die Nebengeräusche. ICh werd mir bald noch einen T-Bone(der wäre evtl. auch was für den Sound, hat mehr Gain) von Danelectro holen, um beide Zerren hintereinander zu schalten. Mittlerweile weiß ich, dass das Pedal zum Amp den Charakter gibt und das Pedal zur Gitarre das ganze einfärbt. ICh möchte nämlich diesen Broken-Speakersound erzeugen. Das könnte ich auch, vielleicht besser sogar, mit nem Booster(+ZErre) machen, aber zur Zeit geht das geldtechnisch nicht. -> Ergibt auch einen QOTSA-Sound.

    Von den Gitarren her spielt der Josh ne Ovation E-Gitarre. Wird aber nicht mehr hergestellt. Die Sachen von so Stonerrockbands werden oft mit NeckPu eingespielt, das gibt dieses basslastige dicke Zerrvermögen. Ganz genaue MArken kann ich dir leider nicht nennen, damit setze ich mich nicht so sehr auseinander, ich schätze aber mal so ne Rickenbacker wäre nicht schlecht, oder ne Semi mit fetten PUs. Ein Kumpel von mir hat sich grad ne ESP/Ltd. PS-2 von der Xtoneserie geholt und läßt sich die PUs in Burstbucker auswechseln. Darüber kann ich dir auch erst in ein paar Wochen oder MOnaten(der Laden hat noch keine Ahnung wann die kommen wird) genaures sagen, ob evtl. der Sound in die Richtung geht... .
     
  5. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 07.05.04   #5
    Den Contour-Regler nur auf 3 oder so...die Zakk Wylde Boomers drauf und mein BossHM-3, geht schon in die richtige Richtung. Am Amp ausser Contour noch Höhen fast raus und, wie gesagt, Mitten rein. Mit Röhre gehts natürlich am besten und mit meinem Hals-Pu wirds mir zu matschig, da nehm ich lieber den am Steg.
     
  6. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.04   #6
    ich sag nur: e-gitarre durch nen bass-amp...
     
  7. Qwert

    Qwert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.04   #7
    Sry, dass ich erst heute wieder schreibe, aber auf alle Fälle besten Dank für die Tipps...

    Habe durch Zufall eine Seite gefunden (http://www.ts808.com/), bei der mich insbesondere der sogenannte "Fuzzblower" fuzzziniert hat, da er meiner Meinung teilweise nah an mein Ziel herankommt....

    Hört euch doch einfach mal selbst die Samples an... (http://www.jacquesstompboxes.com/fb2demo.htm)

    Greetz
    qwert​
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 08.05.04   #8
    Schau dir mal das Effektprogramm von www.tone-toys.de an, die haben diese Jacqueseffekte auch und vieles mehr. Seh interessanter LAden, bin da Kunde seit über 3 JAhren und die sind wirklich alle kompetent und nett.
     
  9. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.04   #9
    auf jeden fall viele viele mitten, und die klampfe so ca auf C runtergestimmt.
    die ersten kyuss-sachen und auch live hat hommes meist auf seiner billig-anfängergitarre gespielt,"weil die sich so gut hat runterstimmen lassen"...

    dann stellste dich mitten in die wüste und rockst los, um das feeling zu kriegen *g*
     
  10. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.04   #10
    im übrigen gibts den Kyuss-Sound eh nur mit Garcia am Mikro...
    achja, hat einer ne ahnung wann endlich das zweite Unida-Album veröffentlich wird?
     
  11. oiz

    oiz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    45
    Erstellt: 08.05.04   #11
    Ah das Topic hab ich jetz leider erst viel zu spät entdeckt.

    Erstmal zu sagen sei, echt saumäßig geil, dass hier so viele auf Stoner Rock stehen (schau dir wenn dir Kyuss taugen auch mal die Bands aus meinem Posting im Stoner Rock Thread an).

    Zweitens, wie auch schon erwähnt hat Josh immer seine Ovation durch Bass Amps und Cabs gespielt (soweit ich weiß alte Ampegs) und hat Effekte nur spärlich eingesetzt (halt um den psychedelischen Teil hervorzuheben, also nur Modulations, -etc Effekte), für die Verzerrung glaube ich nur die Amp-interne.

    Naja, dieser Fuseblower hört sich auf jeden Fall schonmal sehr gut an, vielleicht erreichst du damit genau diesen Sound (mit dem BigMuff schaff ich das nicht.. aber jetz muss auch mal n gscheider Amp her..).

    Viel Spaß noch beim rocken :)

    mfg oiz

    P.S.: gerade noch vergessen ... http://hobbs1767.tripod.com/tab.html diese Seite sollte dir noch etwas detailliertere Information über Josh's Equipment geben und Tabs sind doch auch immer was feines :)
     
  12. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 08.05.04   #12
    hehe ihr werdets kaum glauben .. hab eben so en richtig geilen stoner sound mit em jackhammer und meinem marshall amp hinbekommen .. ah ich bin so glücklich .. hab halt so viel bass wie geht rein, den neckhumbucker genommen, gitarre auf c gestimmt .. wow ich bin so begeistert .. spiele ne ibanez sz 520 .. so spaß hats spielen schon lang nimmer gemacht!!!
     
  13. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 08.05.04   #13
    In etwa 3 Minuten werde ich auch mal die Git runterstimmen und ausprobieren.
     
  14. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 08.05.04   #14
    Ich hab mir grad vorhin die "Eagles of Death Metal" reingezogen. Das Album heißt "Peace Love and Death Metal" oder so ähnlich.
    Da spielt Josh Holm auch mit(GAstauftritt). Den Sound könnte man als "Schwulenstonerrock" bezeichnen. Für PArtys mit Mädels ganz O.K.!
    Die CD war beim Drogenmarkt Müller unter "Hard'n'HEavy", die gehört jedoch auf jeden Fall unter "Indie".
    Hörts euch mal an!
     
  15. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 09.05.04   #15
    Eagles of Death Metal machen echt schlechte musik! normal sag ich sowas nich .. aber das is echt nix gutes!

    grad mein marshall gegen mein bassamp eingetauscht .. wow wow wow .. jetzt kommen die tiefen noch geilomatiker .. brauch nur noch en fuzz ..
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 09.05.04   #16
    Ibanez FZ 7 \o/

    hab ich letztens bei Ebay für 20€ erstanden, das teil aht nen Box-Damage schalter :>

    wennst willst, kann ich mal was kurzes aufnehmen.
     
  17. Qwert

    Qwert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.04   #17
    Hallo,
    Wieder muss ich mich entschuldigen, dass ich erst so spät schreibe... Is einfach alles stressig zur Zeit.... sry...

    @LoneLobo: Das Teil hört sich echt interessant an... *aufhorch*
    Das Angebot mit dem Sample nehm ich gern an.... schick doch einfach an:
    webmaster@qwert2000.net Danke...

    Danke auch nochmal an alle anderen! Vielen dank für die Hilfe und die vielen Posts... Hätte wirklich nich gedacht, dass es so viele Leute gibt die "solche Musik" hören... *freu*^^

    Naja...

    ciao
    Qwert​
     
Die Seite wird geladen...

mapping