Lack abgesplittert, was tun ?

von Phil_5, 04.07.05.

  1. Phil_5

    Phil_5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #1
    Im laufe der Zeit lässt es sich wohl kaum verhindern das sich der ein oder andere Kratzer einschleicht. Nun ist die Frage wie man den am besten ausbessert ?

    Ich persönlich mach das mit Nagellack *g*. Funktioniert ziemlich gut.

    Was tut ihr dagegen ?
     
  2. derspieler

    derspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 04.07.05   #2
    nichts......die Gitte ist ein Werkzeug und es ist gut, wenn sich im Laufe der Zeit kleine Makel drauf absetzen. das zeugt dann von charakter und dass man mit der gitte was erlabt hat.


    aber jedem wie es beliebt.
     
  3. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 04.07.05   #3
    klar, achte ich auf meine gitarre und verkratz sie nich absichtlich mit gürtelschnalle o.ä. aber ich denke wie gesagt, is ein instrument und werkzeug und wenn du es auch so behandelst, ist es ganz normal und ich finds auch durchaus interessrant wenn man zu jeder kleinen schramme etwas erzählen kann :)

    sonst müsstest sie ja in ner vitrine aufbewahren..
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 04.07.05   #4
    Kleinere Kratzer oder Dellen sind ja nichts schlimmes, wenn du jedoch eine etwas größere Stelle hast wo der Lack runter ist, also das Holz ungeschützt ist, dann würde ich das lackieren (lassen), damit keine Feuchtigkeit ins Holz eindringt.

    Und falls was kommen sollte mit "Spießer, eine Gitarre ist ein Werkzeug" : Deswegen sollte man die entsprechenden Schäden auch reparieren, wenn sie denn zu weitere Schäden an der Gitarre führen können.
     
  5. Phil_5

    Phil_5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #5
    kleine schrammen sind ja ok aba ich spiel ja ne V in schwarz. und daher sich die "schrammen" ja auf die ecken beziehen und die ein eher wenig dickes holz haben lackier ich da lieber wieder drüba bevor sie mir abfallen *g*.
     
  6. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.07.05   #7
    lol, slipknot-kopie? :D
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 04.07.05   #8
    nix...sieht doch geil aus: scharze gitte wos holzdurchschaut :)
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 04.07.05   #9
    Ja, aber die Stelle sollte man mit Klarlack behandeln damit das Holz geschützt bleibt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping