Lags und knacken bei Bias FX

P
Postbote2000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.17
Registriert
02.03.17
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo Leute,

ich benutze Bias FX schon seit einer ganzen Weile und habe leider seit dem ich Windows 10 benutze probleme damit. In regelmäßigen Abständen stottert der Ton, setzt kurz aus und es knackt. Danach geht es wieder für eine kurze Weile bis es wieder von vorne losgeht. Das ist für mich absolut inakzeptabel und ich weiß leider nicht mehr weiter. Unter Win7 lief problemlos. Das klingt als würde ich einen größeren Buffer brauchen, aber das Problem tritt auch auf wenn der Buffer auf der maximalen größe eingestellt ist.
Ich habe mir einen DPC Latenz Checker runtergeladen und diverse Treiber deaktiviert, da ich gehört habe das zum Beispiel der Wlan treiber mitunter für Probleme sorgen kann. Wenn ich normal Musik höre oder Filme gucke, habe ich keine Probleme. Sobald ich Bias starte und versuche Gitarre zu spielen geht die Latenz recht schnell auf über 2000µs (roter Bereich) hoch und der Ärger geht los. Was kann ich tun im die DPC Latenz zu senken? Oder liegt die Ursache des Problems woanders?
Edit: Audiointerface ist ein Focusrite 2i2

Danke für eure Hilfe,

Lg
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
smello
smello
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
26.03.08
Beiträge
2.552
Kekse
8.085
Ort
München
Welches Interface benutzt du denn?
 
P
Postbote2000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.17
Registriert
02.03.17
Beiträge
3
Kekse
0
Ach mist, das hab ich vergessen: Focusrite 2i2
 
notbad
notbad
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
23.10.12
Beiträge
581
Kekse
712
Ort
Ruhrgebiet
Ich hatte das Problem mal mit einem Core2Duo - der hat jede halbe Sekunde auf das WLAN zugegriffen, und ich musste während des Recordens immer WLAN ausschalten (aber keine Treiber deaktivieren). Nach dem Umstieg auf Windows8 und Windows10 war das Problem aber weg. Auf meinem aktuellen Notebook mit neuem Core i5 trat das allerdings nie auf.
Was hast du für eine Hardware?
Gibt es vielleicht neuere Treiber von Focusrite?
 
P
Postbote2000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.17
Registriert
02.03.17
Beiträge
3
Kekse
0
Habe den aktuellsten Treiber von deren homepage installiert. wlan hab auch malausgemacht, problem besteht weiterhin. prozi ist ein amd a10-7300 mit 8gb ram. der ist jetzt nicht gerade atemberaubend was leistung angeht. es lief aber unter win7, darum gehe ich davon aus das die prozessorleistung ausreicht für eine angemessene puffergröße.
 
notbad
notbad
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
23.10.12
Beiträge
581
Kekse
712
Ort
Ruhrgebiet
Em, ich vermute mal, die Energieeinstellungen stehen auf maximale Leistung?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben