Lampenfieber

von Eldarion, 16.11.06.

  1. Eldarion

    Eldarion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 16.11.06   #1
    Hi

    ich wollt ma fragen, was ihr so gegen lampenfieber macht? weil ich bin vor auftritten immer extrem nervös und trau mir deshalb auch kaum komplizierte sachen zu:o


    MfG
    Eldarion
     
  2. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #2
    ömm also bisher hatte ich das Problem noch nicht... wie wärs wenn du dich nicht auf die (massen) vor dir konzentrierst sondern auf das schlagzeugspielen?!:great:
    ANsonsten einfach tief ein und ausahtmen und diesen ganzen entspannungskram....:)

    grüße
     
  3. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 16.11.06   #3
    Hey

    Ich finde das Nervöse vor Gigs gehört einfach dazu...dest nervöser, desto besser wird der Gig :D


    Wir machens immer so das wir am anfang immer einfache Sachen spielen bis wir alle warm sind und dann ist sowieso alles vergessen ;)


    Bye
     
  4. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 16.11.06   #4
    Oh ja, dieses Problem hat(te) sicherlich jeder von uns!

    Zu der Zeit als Gitarrist war das bei mir immer sehr schlimm, triff´ mal die richtige Saite, wenn die Hand zittert! Eigentlich komisch, denn wenn ich meine Gitarrenkünste in direktem vergleich zu meinem Schlagwerkerkünstzen setze, muß ich feststellen, daß ich dieses Instrument zweifelsfrei mehr beherrsche!
    Denn hinter dem Drums bin ich auch vor Auftritten eher freudig erregt, denn nervös. Keine AHnung, woran das liegt.

    Tipp: Sag´ Dir immer wieder, daß 99,00% der anwesenden Zuhörer nicht die geringste Ahnung von dem haben, was Du da treibst, damit also persé beeindruckt ob Deiner Künste sind. Die verbleibenden 1,00% sind Profimusiker, nur 0,1% davon spielen Schlagzeug, und mit denen musst Du Dich eh´ nicht vergleichen.

    Hmm, rein rechnerisch müsstest Ihr also 1000 Zuschauer haben, damit einer davon Drummer ist... hmmm... ok, die Rechnung geht nicht ganz auf!

    Hilft aber!

    BumTac
     
  5. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 16.11.06   #5
    ganz im Ernst? Nervös war mit Sicherheit mal jeder. Der eine mehr, der andere weniger.

    Auch ich bin vor unseren Auftritt noch nervös. Ich geh dann einfach raus. Weg von dem Ort wo wir spielen. Setz mich an ein stilles Plätzchen, wo ich keinen Laut höre. Rauch ein bis zwei Zigaretten und entspanne für 10min.

    Dann komm ich wieder rein, an den ort wo ich spiele. Trink ein bis zwei Jägermeister und los gehts!!

    gruß

    West :great:
     
  6. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 16.11.06   #6
    wenn man vorm gig zeit und nix zu tun hat und merkt das man immer nervöser wird, entweder die zeit je nach anlass mit ganz viel essen oder gan viel trinken vertreiben, das währ mein tipp...............
     
  7. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 16.11.06   #7
    Genau! Essen hilft eh immer.^^
    Also hier was ich vor Auftritten immer mach:
    - alles gechillt angehen... rechtzeitig zum Konzert erscheinen (mind. 2 Stunden vorher bei großen Gigs), damit man sich nicht zusätzlich den Kopf über Zeitprobleme zerbricht
    - Müllermilch konsumieren ;) (bringt Energie (fürs Drummen/Abgehen))
    - Kaugummi kauen für die Konzentration

    Joa, dann geht eigentlich selten was schief. Okay, hier und da anfangs ein Verspieler, weil die Nervösität schließlich nicht komplett weggehen kann. Aber je öfter man Auftritte hat und so sicherer man mit seiner eigenen Musik ist, desto weniger ist man nervös dabei.

    Eine Frage: Hast du dir das Schlagzeugspielen selbst beigebracht?
     
  8. Seitenhieb

    Seitenhieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Zierenberg (Bei Kassel)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #8
    Naja ich entspanne mich so gut wie gar nicht vor Auftritten. Mal ne ruhige Minute für mich selbst suchen macht mich nur noch nervöser. Meisstens plauder ich mit der Band nochmal alles genau durch und wenn möglich spiele ich nochmal das Line Up kurz durch.
     
  9. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 16.11.06   #9
    Hey

    Also ich glaube kaum das irgendjemand die nervosität auch nur irgendwann unter kontrolle hat.
    Fragt mal Profi Musiker die seit 20 Jahren Musik machen. Auch die werden euch sagen das sie bei großen und wichtigen Gigs noch aufgeregt sind...gehört nunmal dazu ;)
    Sicherlich ist es für die kein ding mehr vor 100 Leute zu spielen (wie für mich), aber ich hab die erfahrung gemacht das ich ohne nervosität schlechter spiele als mit.

    Bye
     
  10. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 16.11.06   #10
    @Eldariaon: Geh nicht mit der einstellung: "ich geh jetz auf die Bühne und zeig den leuten wie gut ich schlagzeug spielen kann!" auf die Bühne, sondern mit der Einstellung: "Ich geh jetzt auf die Bühne und zeig den Leuten wie gut meine Band ist!"

    Hilft bei mir immer. Wenn dann die Band aber trotzdem so an sich einfach grottig is, und man nur notgerdungen mispielt, hilft nur Ohren zu und durch :D:D

    Gruß, Ziesi.
     
  11. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 16.11.06   #11
    Ich weiß nicht, ich hab eigentlich keine Probleme mit der Nervosität. Wenn man Probleme hat, muss man sich halt irgendwie ablenken. Ich hatte dieses Problem nur einmal, als ich auf nem Konzert ein Drumsolo spielen musste. Einfach konzentrierter warmspielen und nicht dran denken hat geholfen:great:
     
  12. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 16.11.06   #12
    Ich guck/guckte mir des öfteren vor Auftritten DVDs von Bands an. Das motiviert ungemein und du spielst dann deinen Auftritt immer mit dem Gedanken "Was die können, kann ich auch. Vielleicht sollte ich beim nächsten mal dies oder das ausprobieren!".

    Also bei mir hilft das... obwohl, aufgeregt bin ich heutzutage eigentlich nicht mehr. Wenn du erstmal deinen 10., 20., 30. wie auch immer..., Gig hinter dir hast, war's das mit der Aufregung. :great:

    [edit] - Ich finde, da muss jeder mal durch, ging mir am Anfang genau so. Aber es hilft nichts, die Augen davor zu verschließen und irgendwann wenn die Routine kommt kannst du darüber nur noch schmunzeln... Hilft jetzt zwar gar nicht, ist aber Tatsache. Sehe es als notwendige Lebenserfahrung und mach dein Bestes daraus, denn wie gesagt: das haben schon viele überstanden und werden auch noch viele nach dir überstehen... ;)
     
  13. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 16.11.06   #13
    Jo das Prob mit der Nervösität, mein Ex-Musiklehrer, hat mal gesagt, dass man sich am besten beruhgt wenn man sich mit der Band "runterzieht" also das man da ganz gechillt hingeht, und dann einfach das dinggen durchzeiht, wenn was schief geht, einfach weiter machen (selbst System of a Down macht Fehler, noboy ist perfec [Hi my name ist Nobody :evil: ])

    greetz Flo

    von EBessoffen spielt wird abgeraten, so 1-2 Glas Bier mögen ja klar gehn, aber besoffen ist scheisse... man ist zwar ne Rampensau, aber das ist nicht gut 1. fürs image der band und 2. fürs zusammenspiel (da alkohol die reaktionszeit verzögert) ich hab mal versucht nach 5-10 Schnapps zu nem Play-Along zu zocken, kannste hacken, du hinkst immer hinterher
     
  14. Eldarion

    Eldarion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 16.11.06   #14
    also, band is sowieso schonma schlcecht xD

    es ist ein chor^^.

    mitter band wo ich schon meinen auftritt hatte, hab ich eiglt net sonen lampenfieber gehabt, obwohl das ganze damals größer war. wir warn auffer pakka freizeit und durften das equip vonner hauptband benutzten xD

    600 leute :D


    beim chor war ich ja shcon auf der probe so nervörs xD
    oder es lag daran, das der chor nur aus mädels besteht (bis auf 2 kumpels von mir und so 3 sechklässlern die keinen plan von nichts haben^^)

    naja, die lehrerin hats dan natürlich auch schon gebracht^^:

    ich bau das set auf
    alle mädels starn zu mir hin
    ich setz mich auf dern hocker und mach nen stick trick^^, gewohnheit wenn mir langweilig is^^.

    auf einmal die lehrerin zu den mädels auffer linken seinte: könnt ihr jetz ma aufhörn den alex so anzugucken udn euch auf die noten konzentriern, oder is er so shcön?

    xD :D
    komischerweise hatte ich dann shcon lampenfieber als ich mit dem chor gepislet hab^^.

    hmm, ich hab das spielen bie nem lehrer gelernt. 4 jahre bis jetzt.

    also bier is shconma net so gut, rauchen wollt ich eigtl auch net^^.

    essen wuhu^^. ich buch den würstchen stand für mich alleine.

    hmm, wär für tipps noch dankbar.^^

    MfG
    Eldarion
     
  15. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 16.11.06   #15
    Ouh mann, du hast kein Lampenfieber, du bist einfach nervös aufgrund der geschlechlichen Konstellation des Chores. Red einfach mal mit n paar Mädlz ausm Chor ganz normal über, ka, Lehrer vlt. Einfach dass du die besser kennen lernst und die dich. Du hast nicht angst vorm Auftritt sondern Angst vor den ganzen Sängerinnen :D:D XD

    Gruß, Ziesi.
     
  16. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 16.11.06   #16
    @ Ziesi: Das stimmt! Als ich vorn ca. nem Jahr das erste mal in der BigBand geprobt habe, war es ähnlich. Ich war sehr, sehr aufgeregt, obwohl die Probe eigendlich auch egal wäre. Das war bei mir so, weil ich die Leute eben null kannte. Nach 2-3 Wochen, als ich sie kennen lernte, war alles besser. Ich wusste jetzt (auch schon vorher aber wurde verdrängt, das ist normal): Die reißen mir bei Fehlern nicht den Kopf runter ;):D Wenn du noch 3, 4 Proben mitgemacht hast und dich mit den Leuten unterhalten hast gehts bestimmt lockerer.

    Das ist zumindest meine Erfahrung dazu :great:

    Edit: Mittlerweile bin ich bei Auftritten sogut wie gar nicht mehr aufgeregt. Die Stücke, die ich in der Probe schon oft gespielt habe, spiele ich auch oft auswendig. Ich mach mir gar keine Gedanken mehr über das Stück (nur vielleicht bei Solo-Breaks oder so ...). Das ganze Automatisiert sich bei den ganz bestimmten Stücken mit der Zeit :great:
     
  17. Eldarion

    Eldarion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 16.11.06   #17
    naja, die mädels im chor sehn aber scheiße aus xD :D

    und ich sing in dem chor allerdings shcon 2,5 jahre, wobei das acuh der chor von 6-8te klasse is, also das verschiebt sich die ganze zeit.

    nebenbei hatte die chorleiterin (auch chorfrau gennant xD) übertriebene anforderungn an mich, aussem stand, nen shuffle leise(so leise das glabut ihr garnet^^, weil man sonst den chor net gehört hat xD) auf 150bpm zu spielen. seit gestdern is sie auf 130 runter. ich hab mich ma drumrumogemogelt wiel das kleien klavier mädel das auch net geschissesn gekriegt hat.

    hmm, morgen is nochma probe nur mit der chorleiterin und dem klaviermädel (nein, das sieht auch scheiße aus:p:D, is ausserdem ers inner 6ten^^)

    ma sehn was daraus wird. oder ich hab angst, das mein schwarm auffem konzert auftaucht^^.

    vordem war ich bei dem andern auftritt nämlcih sicher^^. da warns zwar mehr leuts, aber weniger geliebte xD^^

    aso, nochma danke:great:

    Mfg
    Eldarion
     
  18. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 16.11.06   #18
    mein tipp: ein paar flaschen bier hinterkippen, nochmal kräftig an der shischa ziehen und alles ist dir egal:great: :rolleyes: die frage is halt ob man dann noch anständig spielen kann
     
  19. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 16.11.06   #19
    Glückwunsch! ;)

    Aaaaaaha. Alles klar :great: Ich fasse zusammen: Du + 2 Kumpels seit 2,5 Jahren in dem Chor, als (fast) einzige Jungs. Du kennst die Mädls aber immernoch nur so wenig dass du schiss hast vor und für die zu drummen. Ausserdem sehn die auch noch "scheiße aus". warum geht ihr dann überhaupt dahin??! :D:D Tut ihr euch das freiwillig an?

    Chill mal Junge!! Is zwar in der Tat eine ganz ganz schlechte Ausgangssituation, aber hat mitm eigentlichen Thema nicht wirklich was zu tun :rolleyes::D

    @Kurti: Junge, der Kerl is auch erst 14! :D Is wohl eher nix mit Bier bzgl. Beschaffung. Ausserdem wird man eher verarscht wenn man nen Auftritt betrunken verbockt als nüchtern. ach, was sag ich, man wird gehasst wenn man es betrunken verbockt. Ob es dann letztendlich auch am Alkohol lag ist nebensächlich :great:

    Ausserdem bin ich der Sache dass dieses Thread eher in Off-Topic gehört, Dass die anderen User auch was von haben :D *lol*


    ich glaube der Thread hier könnte noch besser/lustiger werden als der "Anfängerin such Schlagzeug" :D Ouh mann, so viele mr.green smileys hab ich selten in einem Post :D:D

    Gruß, Ziesi.
     
  20. Eldarion

    Eldarion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 16.11.06   #20
    wieso müsst ihr denn alles gleich wieder auf mädels zurückführn? :D:rolleyes:

    wer sagt das ich angst vor denen hab xD

    ich hba eher angst vor den mädels aus meiner jahrgangstufe xD

    und mit 60mädels kann man auch net soleicht kontakt aufnhemen xD:D

    wir tun uns das freiwillig an(glaub ich zumindens^^:screwy::D)


    ok, ich geh jetz chillschlafen^^.


    bin et 14
    bin 13,5 xD:D:screwy:


    hmm offtopic is gut xD
    dann lassen wir uns am besten gleich über die einwirkung von zuschauern des anderen geschlechtes auf die eigenen spielkünste aus.:p:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping