Laney Amp

von Julien, 25.11.03.

  1. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #1
    hi, will mir pünktlich zu Weihnachten ein Halfstack nach dem Motto "gut & günstig" gönnen.
    Nun bin ich auf dieses Top gestossen:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/laney_tfh700_prodinfo.html

    Hört sich gut an, 350 €, ein Laney ;-), 120W und hat ne Preamp-Röhre drinnen. Meint ihr das Teil taugt was (was haltet ihr vom Preis) und bringt es eine Röhre in der Vorstufe (klar kann es nicht so klingen wie ein Vollröhrenamp, aber macht sich das teil bemerkbar). Spiele hauptsächlich Grunge und Alternative, aber auch mal alles mögliche querbeet.
    Kurz: wäre das der richtige amp für mich?

    danke im voraus
     
  2. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.11.03   #2
    Wo bleibt Fischi?
    :?
    Muss ich seinen Part übernehmen. ;)
    Such mal bei Ebay, da dürfte es den GH50L oder so geben. Der ist Vollröhre und hat einen guten Preis.
    (Nein, die Auktionen werde ich nicht raussuchen wies Fischi sonst tut ;) )
     
  3. Julien

    Julien Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #3
    thx, aber dass es Ebay gibt und da auch z.T gute Angebote weiß ich auch, wollte aber mal eure Meinung zum oben genannten Amp hören
     
  4. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #4
    ich hab mir auch schon gedacht, dass ich das Teil mal anteste, aber leider hatte das kein Musikgeschäft lagernd. Und online bestellen is so eine Sache. Naja vielleicht kann jemand Aufnahmen damit machen oder weiß jemanden, der schon damit Aufnahmen gemacht hat.

    Aber ich denke, dass Laney eine der Firmen ist, die das beste Prei/Leistungsverhältnis haben. Siehe ehemaligen B S Gitarristen Tony Iommi, der hat sogar ein eigenes Top und eine eigene Box und beides kostet nicht viel mehr als die anderen Laney Artikel
     
  5. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 26.11.03   #5
    Ich hab ein paar Laneys. Uneingeschränkt zu empfehlen. Um ehrlich zu sein: Ich hör den Unterschied zwischen meinem TubeFusion 200 (Hybrid) und dem LC 15 (Vollröhre) nahezu überhaupt nicht raus. Die Tubefusions sind absolut klasse (und das sag ich als absoluter Röhrenverfechter.....)

    Ascendant
     
  6. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 26.11.03   #6
    Wie??????Du hörst den Unterschied nicht raus , versteh ich nicht , habe beide Amps bei mir im Studio und sie klingen sehr sehr unterschiedlich !!!!!!!!
    Generell kann man sagen , Röhre klingt mehr nach gutem Gitarrensound aber das ist ja zum Glück auch Geschmackssache:-)))Hatte letzt eine Band im Studio , die hatten den VOX Digiamp dabei , für Aufnahmen war das Teil absolut geil obwohl ich ein Verfechter von Röhren bin hat mich das Teil überzeugt.
    Den 50 Watt Laney GH spiel ich selbst und bin mehr wie zufrieden :-))
     
  7. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 26.11.03   #7
    Natürlich klingen die komplett unterschiedlich. Ich wollte damit auch nicht sagen das der Klang gleich ist. Aber das der TF 200 ein Hybrid ist merkt man kaum. Das wollte ich damit sagen :-)
    Wenn beide exakt gleich klingen würden hätte ich mit keinen zusätzlich geholt, wär dann etwas sinnlos :-)

    Ascendant
     
  8. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.11.03   #8
    @ dumdidum: bin schon da =D

    @ thread: den tubefusion kenn ich leider nicht. aber mit meinem gh bin ich voll und ganz zufrieden.

    was den tubefusion angeht, hör lieber auf welche, die den haben und net auf mich =D
     
  9. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 26.11.03   #9
    Ich bin mit meinem GH100 inzwischen auch sehr zufrieden. Mit Laneys kann man eigentlich nix falsch machen!
     
  10. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 26.11.03   #10
    hab hier noch en defekten vh100r... muss ich irgendwann ma jemand finden der den reparieren kann ..
     
  11. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.03   #11
    Das Laney TF700 Head, hat das 2 Speaker Augänge? Damit man daraus ein Full Stack machen kann? Wieviel Ohm haben die beiden Ausgänge? Falls das jemand hat

    Joe
     
Die Seite wird geladen...

mapping