Suche neuen Amp...

von Julian, 24.03.04.

  1. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 24.03.04   #1
    Hallo Leute,
    ich bin auf der suche nach einem neuen Amp, weil mein kleiner MG 15 nicht mehr so ganz ausreicht :D
    Ich dachte erst an eine combo, aber dann bin ich über dieses Angebot hier gestoßen: Klick mich richtig feste
    Dadurch bin ich eigentlich erst auf "Stacks" aufmerksam geworden. Wir spielen hauptsächlich Punkrock bzw normalen Rock, jedoch nicht wirklich metal, also der sound muss nich unbedingt furchtbar beißend sein.
    Ich hab die ganze zeit mein 15W Transe gespielt, bin also alles andere als verwöhnt (damit zu proben ist ein ganz böses foul). Das gesuchte Teil sollte also im Proberaum ordentlich Dampf machen und auch am Besten ein paar gigs überstehen (das schleppen ist nicht so das problem). Das Stack halt halt auch eine schöne optik.
    Klar, Röhre wär natürlich geil, aber ich bin noch Schüler und 600? sind da echt die grenze..
    Sagt mal was ihr davon haltet ;)
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 24.03.04   #2
    1.) suchfunktion. über dieses set gibts schon diverse threads


    2.) ebay. für 600 euronen könntest du schon ein gebrauchtes laney vollröhrenhalfstack bekommen. mit ganz viel glück auch n Marshall JCM 900 halfstack
     
  3. Julian

    Julian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 24.03.04   #3
    Oki, ich hab mich mal umgeschaut, so doll scheinen die MGs ja nicht zu sein.
    Mir ist jetzt das AVT-50 Topteil ins Auge gefallen. Leider gibts da im Forum so gut wie gar nichts drüber. In unserer Schulaula steht eine AVT Combo, die ich eigentlich verdammt gut finde.
    Erfahrungsberichte? Für 479eur scheints nicht schlecht zu sein...
     
  4. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #4
    im gegensatz zu den älteren valvestates sind die avts net so der bringer

    faß mal das peavey supreme topteil mit ner ibanez TB box ins auge. hab ich auch und is 100mal geiler als ein MG oder AVT
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 24.03.04   #5
    Das Geld müsste doch reichen für nen JCM 900 und ne 2x12, mit Glück auch einen von den einkanaligen 800ern. Nimm die 50 Watt Modelle, damit bist Du gut bedient. Von der Lautstärke her MINIMAL leiser als ein 100Watt und günstiger im Unterhalt.

    Wenn Dir's hilft:
    hab für einen Marshall JCM 900 Mod. 4500 inkl. 1936 (2x12 Box) 550EUR gezahlt, für nen JCM 800 Mod. 2204 350EUR und für nen DSL50 550EUR (alle gebraucht, guter/sehr guter Zustand). Das waren damals alles keine Superschnäppchen, kann aber trotzdem sein dass die Preise seitdem etwas gestiegen sind... Für Deine Musik sind die sicher alle gut geeignet.
    Gute gebrauchte 4x12 fangen etwa bei 300EUR an. Nicht an der Box sparen, das wäre die falsche Stelle!
     
  6. Julian

    Julian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 25.03.04   #6
    Also...
    Ich war heute ma im Musikladen, und hab ein paar angespielt.
    Die AVT50 Combo hat mir irgendwie gar nicht gefallen. Den hatte ich im geschäft schon 3/4 aufgedreht, wie soll ich da n gig mit bestehen ? Da war sogar der mg50dfx besser. Vielmehr hatten die in den unteren Preisklassen aber nicht. Rein aus interesse wollte ich mal den TSL60 antesten. Das ding hat mich umgehauen... Ich werd wohl mal schaun ob ich den irgendwo gebraucht finde... Am Anfang dann noch mit billiger Box.
    Wenn jemand außerhalb ebays ein gutes angebot findet, her damit.

    naja, dann stand da noch der dual recti, den ich natürlich auch mal getestet habe. Viel zu teuer und unerreichbar, klar, aber man muss ihn einfach mal gespielt haben :D

    edit: Also ich sags mal so, für vollröhre würd ich natürlich noch ein wenig mehr geld zusammenkratzen...
     
  7. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.04   #7
    schau dir den peavey supreme xl auch mal an. hab ich eh schon oben gepostet glaub ich...
     
  8. Julian

    Julian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 25.03.04   #8
    Das Problem ist nur wo - ich hab keinen Laden in der nähe der den hat...
     
  9. Julian

    Julian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 29.03.04   #9
    Ich hab mich jetzt nochmal umgesehen, den Peavy hab ich aber echt nirgends gefunden.
    Allerdigns hab ich jetzt ein Angebot für einen 11 Monate alten TSL601.
    Ich hab das Top ja angespielt und war begeistert. Wie schauts da bei der Combo in Sachen lautstärke aus ? Reicht dieser eine 12" überhaupt aus um Proberaum/Gigs gut zu beschallen ? Schaut mir fast ein wenig mickrig aus.
    Und: Das Teil hat ja vom aussehen die selben Lautsprecherausgänge wie das TSL60. Kann man da auch (notfalls) ne einfache 4x12"er dranhängen ?
     
  10. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.04   #10
    sicher kannst ne box dranhängen. würd aber fürn anfang net nötig sein denk ich. 60w röhre haben so oder so viel druck
     
  11. Julian

    Julian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 29.03.04   #11
    Gut... Ich hab das Teil nämlich im Laden gesehen und neben einer 4X12er Box sieht das Teil doch ziemlich niedlich aus. Und die dafür vorgesehene Zusatzbox von marshall kann man wahrscheinlich nicht bezahlen.
    Nochmal zum mitschreiben: Die Lautsprecherausgänge von TSL601 kann man exakt genauso nutzen wie die des TSL60 ?

    Wie siehts mit dem Preis aus, 600eur für ein 11 Monate altes, nicht sehr viel gespieltes Gerät... geht das in Ordnung ?
     
  12. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.04   #12
    da bin ich mir ziemlich sicher
     
Die Seite wird geladen...

mapping