Laney gh50L

von Harrys TV Shop, 22.01.05.

  1. Harrys TV Shop

    Harrys TV Shop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    16.01.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #1
    Hallo Leute,

    ich hab hab mir vor ner Woche nen Laney GH50L gekauft. Amtliches Teil der Amp wie ich finde. Leider finde ich im Netz keinen Schaltplan für den Amp.
    Falls jemand eine Quelle kennt oder mir nen plan zumailen könnte, währe ich sehr dankbar.
    Vielleicht hat ja auch jemand lust seine Erfahrungen über den Amp mitzuteilen.
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 22.01.05   #2
  3. Harrys TV Shop

    Harrys TV Shop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    16.01.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #3
    Super, vielen Dank für den Link. Mir ist zwar schleierhaft, wie man ohne Händlerkennwort dahin kommt, aber egal.
    Das der Amp nicht so vielseitig ist kann ich nicht bestätigen. Mit meiner Paula und der Ratte davor und dem Volumepoti ist alles machbar. Von Clean bis Heavy. Na is ja auch egal.
    Ich habe mir jetzt die Tone-Bones vom Tube Amp Doctor bestellt. Damit kann man die EL34 Gegen EL84 austauschen. Dann sind zwar nur noch 18W übrig, aber da soll man sich nicht täuschen. Die sind verdammt laut. Ich habe bei unserem letzten Gig beim MC Born to be wild in Stade mit meinem LC15 über meine 4X12 Box gespielt und dat langte allemal. Der Vorteil ist ja bekannt. Pure Endstufenzerre, geiles Sustain, der Amp lebt einfach. Mit 50W geht das nicht ohne dir und deinem Publikum das Trommelfell zu versauen.
    Wenn es jemanden interessiert, werde ich dann mal berichten, wenn die Tone-Bones eingebaut und getestet sind.

    Let´s groove
    Ole
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 22.01.05   #4
    ja gerne. ich hab das 100 watt topteil und den kann man nichtmal auf die hälfte stellen, ohne das schlagzeug von der bühne zu brüllen :-)
     
  5. Harrys TV Shop

    Harrys TV Shop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    16.01.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #5
    moin Leute,

    hier mein erster Testbericht zu den Tone-Bones.
    Ziemlich geil der Sound. Master voll auf. Gain im Clean kanal auf eins. Drive im Zerrkanal auf ca vier und ab gehts.
    Mit meiner Paula ist da mit den Volumepotis dann fast alles möglich.
    Stegpikup auf voll plus Zerrkanal ermöglicht beim solieren ein mörder Sustain. Stehende Töne ohne Ende. Es entsteht tatsächlich das Feeling zwischen Amp und Gitte wovon alle immer reden. Ich bezeichne es mit "der Amp atmet".
    Zur Lautstärke kann ich nur sagen, daß es für das Schlagzeug reicht. Gegen 50Watt Röhre von meinem Kollegen leider nicht. Ich nehme den Amp einfach über ein SM57 ab. Dann über die PA und gut.
    Wir werden meinem Kollegen auch noch ein Paar Knochen verpassen. Ich denke dann kann man auch in kleinen Clubs spielen ohne das die Gläser aus dem Regal fallen.

    OK, das wars erst mal.
    Bis denne.
    Ole
     
  6. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 27.01.05   #6
    keine angst. gehackt ist da nix.

    laney hat nur verpennt die ordner auf ihrer HP vor ungewollten zugriff zu schützen. die passwortabfrage kann man also ganz einfach umgehen (musst du dir vorstellen wie im stinknormalen windows explorer, daß du einfach nur in einen anderen ordner gehst. das ist alles)
     
Die Seite wird geladen...

mapping