Laptop + Line 6 UX2 + Windows 7 = Großer Haufen

  • Ersteller Mama_Kantholz
  • Erstellt am
Mama_Kantholz
Mama_Kantholz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.19
Registriert
16.11.09
Beiträge
411
Kekse
551
Ort
Da wo dat Krombacher herkommt
So. Ich hol erstmal tief und ruhig Luft.
Vorweg: Habe genug Foren, Google, auch hier schon, Line 6 Deutschland, Microsoft, Pentagon etc. schon abgegrast. Ich finde aber keine zufriedenstellende Antwort auf meine Gleichung.

Betriebssystem: Windows 7 Ultima 32 bit
Laptop: Asus BlaBla 4 GB RAM...ATI RADEON HD 5470 512 MB... 500GB Festplatte, usw. und so fort.
Audio Interface: Line 6 UX 2 Studio. Line 6 POD Farm. Cubase SX3.
Großes Problem: Es läuft noch immer nichts.

Hier die Geschichte vom kleinen Musiker.

Es war einmal vor langer, langer Zeit, in dem Arbeitszimmer eines kleinen Musikers, der gerade sein frisch gekauftes, ach so lang ersehntes Line 6 Produkt aus der Ploppfolie entfriemelte. Die Vorfreude währte kurz, denn er musste mit Entsetzen feststellen, dass sein für teuer und sauer erarbeitetes Geld erworbenes UX2 Studio sich nicht allzugut mit dem Laptop und dem darauf vorinstallierten Windows Vista vertrug. Doch der tapfere Recke ließ sich von einem ersten Fehltritt nicht zurückweisen, wozu gibt es schließlich Google, einen Line 6 Support, und diverse Foren. Hier hörte er aber Vieles, gar Abscheuliches.
So gab es zum einen harmlosere Vorschläge, man solle doch mal die WLAN Karte deaktivieren, den USB Port wechseln, den Computer noch einmal neu hochfahren, die Treiber aktualisieren...
Es gab auch glaubwürdige Vorschläge, das USB Verbindungskabel zu ersetzen, den Kompatibilitätsmodus auf Windows XP SP 2 zu switchen...
Es gab grausame Vorschläge, man solle doch bitte so ziemlich alles Deaktivieren, was die Soundleistung behindern könnte (Line 6 Support PDF - Vista Sound Optimization), zurück blieb ein Laptop, der gerade mal hochfahren konnte, um einem dann zu sagen, dass er nicht funktionierte.
ES WURDE GESAGT, man könnte ja mal das BIOS flashen???
Und es wurde auch nix vorgeschlagen (Line 6 E-Mail Support)...
Der Musiker war stutzig. Sollte er sich denn seine Lebzeit damit aufhalten, den Windows XP Rechner seines Bruders die Kellertreppe hoch und runter zu tragen, um mal 2 - 3 Stunden aufzunehmen? Ihm kam die rettende Idee. So konnte er doch bestimmt seine alte Windows XP CD benutzen, um seinen Laptop downzugraden, ahnte jedoch nicht, dass all das Innenleben, all der hiesige Firlefanz der in so einem Laptop steckt, nicht mehr mit Windows XP kompatibel ist.
Aber! Da war es. Das Licht am Ende des Tunnels. Im Musikerforum gab es eine Liste von Soundinterfaces , die erfolgreich unter Windows 7 Laufen, und die feuchten Augen des kleinen Musikers erblickten das von ihm erworbene Line 6 Produkt. Freude. Unsagbare Freude...
Da der Musiker schon länger mit einem Neuen Betriebssystem liebäugelte, nicht zuletzt wegen der Stabilität von Windows Vista, entschied er sich das neue Wunderbetriebssystem zu erwerben. Ein Monat (ach was, JAHRE!) zog(en) ins Land, man schuftete als Leibknecht bei der Lieblingsbrauerei auf 400 € Basis, um sich dann Windows 7 Ultima zu kaufen.
Wieder gab es Entbehrungen. Das Betriebssystem kam, das DVD Laufwerk ging. Und zwar nicht die Treiber, nein alles ging vor die Hunde. Kein Auswerfen mehr, kein gar nix. Aber das wird in einer anderen Chronik darniedergeschrieben.
Geschwächt von all diesen Rückschlägen schaffte es der kleine Musiker dennoch das Betriebssystem zu installieren. Daraufhin griff er zum UX2. Verband es mit dem Computer. Installierte es zum unzähligsten Mal. Und dennoch...
Der Jubel blieb aus. Keine Chöre, keine Engel, keine Psalmen, und keine Freude. Ein lautes Knacksen und Knirschen und Rauschen und Verzerren durchdrang die Stille, die sonst so perfekt schien. Das brach dem kleinen Musiker sein noch kleineres Herz. Denn obwohl er soviel Mist mit dem Line 6 UX schon erlebt hatte, so wusste er doch was in ihm steckt. Wie es klingt, was man alles damit machen kann, und dass es sein Geld eigentlich wert ist. Sätze wie " Kauf dir was anständiges" werden nur überhört und verachtet. Er will nur dieses eine Interface, aber es macht es ihm so schwierig wie eine Jungfrau dem unrasiertem Obdachlosen seine Klinke in ihre Buchse zu versenken.
Er will keine Alternativen. Aber er ist am Ende. Er weiß nichts mehr zu tun. Es scheint ihm auch keiner helfen zu wollen. Und ein neuer Rechner, auf dem XP vorinstalliert ist steht auch in fragwürdiger Ferne, da man sich ungern für Geld zurückentwickelt. Der Musiker steht auf der dünnen Schwelle, die man auch als den seidenen Faden zwischen Leben und Tod kennt. Sich An den Plastikkleinteilen des UX2 zu ersticken kommt in seinem Alter nicht mehr in Frage, so ist man doch schon über 3. Aber die Gedanken kommen. Sie sitzen tief in ihm und werden langsam lauter.

Kann denn niemand dem kleinen Musiker helfen? Gibt es denn gar keine Lösung? Einen Grenzwert konnte er schon bestimmen, aber die Lösung fehlt.
Und die Moral von der Geschicht, UX2 hat man, funzt aber nicht. HILFE!:bang:

Kai
 
Eigenschaft
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.015
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
klingt alles sehr traurig ...

das https://www.musiker-board.de/pc-tec...indows-xp-windows7-fuer-recording-zwecke.html und das https://www.musiker-board.de/pc-technik/356229-treiber-installation-unter-windows-7-tips.html kennst Du sicher schon - ist auch weitestgehend für Windows 7 gültig.

Was bei Notebooks noch dazu kommt, ist evtl. im BIOS eine Einstellung für Energiesparen bzw. Leistung der CPU bei Akku- und/oder Netzbetrieb.

Mehr ist per Ferndiagnose nur sehr schwer möglich - ein erster Test wäre, das UX mal en einem anderen Rechner zu testen, nicht dass das Gerät einen 'Schuß' hat und es gar nicht am Rechner liegt - wenn das nicht schon geschehen ist (Rechner des Bruders ?? )
 
Zuletzt bearbeitet:
rambatz
rambatz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
16.01.10
Beiträge
330
Kekse
929
Vielleicht hast Du das ja schon gehört, aber ich will es trotzdem mal versuchen.
Bei mir gab es auch diverse Probleme mit UX1/Vista.
Am Ende war die Lösung den WLan auszuschalten und die onboard Soundkarte (brauchst Du sowieso nicht mehr unbedingt) zu deaktivieren.
Wie von Zauberhand lief es dann. 90% des Problems war wohl die Soundkarte und deren Treiber.
 
Mama_Kantholz
Mama_Kantholz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.19
Registriert
16.11.09
Beiträge
411
Kekse
551
Ort
Da wo dat Krombacher herkommt
Der kleine Musiker kann bei seinem Bruder am Rechner ohne Probleme aufnehmen (Windows XP - 32 bit). Und auch ein Kumpel hat einen Rechner der gar mit Vista arbeiten vermag. Das is alles so gemein. Denn er hat schon alles ausprobiert. Und manchmal, je nachdem wie die Planeten sich einfinden und eine Reihe zur Sonne bilden, wobei Pluto aber eine leichte Neigung nach links haben sollte, funktioniert auch das UX 2 an seinem eigenem Laptop. Aber erst wenn mann den Rechner ca. 20 - 40 mal neu gestartet hat und das Kabel von Anfang an im USB Port lässt. Und selbst dann ist es dem kleinen Musiker nicht vergönnt, dass es auch 3 - 4 Stunden funktioniert. Is ja alles keine Lösung.

Aber danke. Ich werde auch das noch ausprobieren (Bios). :gutenmorgen: Für ein kleines bisschen Hoffnung. ^^ Bin aber für weitere Vorschläge offen. Wenn irgendwas klappt bekommt ihr das hier schon mit. Vielleicht sogar über WEB.de oder die Bildzeitung. Nur eins ist sicher, wer mir dieses Problem terminiert, dem bin ich zu Millenien von Dank verpflichtet.

EDIT: @ Rambatz. Wer die Geschichte aufmerksam liest, weiß dass ich schon so ziemlich alles deaktivieren musste^^.
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.015
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
jaja, wenn man zwischendurch telefoniert :D

bei manchen Interface ist es auch extrem wichtig, die vom Hersteller angegebene Reihenfolge der Installation einzuhalten - bei manchen muß man erst die Treiber installieren bevor man das Interface zum ersten mal anschließt. Ist das schief gegangen, dann muß man die Treiber per Gerätemanger und dieser Methode https://www.musiker-board.de/pc-tec...ndows7-fuer-recording-zwecke.html#post3982868 erst wieder entfernen (löschen) und nach einem Neustart das in der richtigen Reihenfolge neu installiert.
 
Mama_Kantholz
Mama_Kantholz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.19
Registriert
16.11.09
Beiträge
411
Kekse
551
Ort
Da wo dat Krombacher herkommt
Das wird beim Line 6 sogar angegeben, wann man es verbinden soll (und zwar nach der Installation). :(
Zudem sollte ich dazu sagen, dass ich den Laptop nicht ausschließlich fürs recorden nutzen will. Das soll nebensache sein, sonst würd ich mir einen eigenst darauf zugeschnittenen Rechner kaufen, aber dazu reichen die Knorren nicht. Ausserdem hat Line 6 mit dem Gerät ja versprochen "Plug in and Play". Und so einfach isses dann doch nicht.

EDIT: Ich setzt mal ne Belohnung aus. 5000 Monopoly Dollar für den der mir die richtige Lösung bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Reflex
Reflex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.21
Registriert
27.02.05
Beiträge
3.991
Kekse
15.162
Ort
Wien
Hallo kleiner Musiker,

zuerst mal mein Beileid, und Gratulation, dass du trotz solcher extrem nervenraubender Probleme deinen Humor noch nicht verloren hast. :great:

Eine Frage: hat dein Laptop einen AMD oder Intel Prozessor?

Falls du dieses Tool noch nicht kennst, führe das bitte mal aus:
DPC Latency Checker

Das kann dir zeigen, ob bei deinem Laptop eventuell generell gröbere Probleme vorliegen, die Streaming-Anwendungen in Echtzeit (wie z.b. eben ein Audio-Interface) behindern.

Ich hatte mit anderen Interfaces auch solche Probleme wie du, und auch alle und noch mehr Lösungsansätze ausprobiert.
Am Ende gab es leider nur eine definitive Lösung, ich musste mir einen neuen Laptop kaufen. Habe aber seither keinerlei Probleme, und deshalb war es das wert.
Falls es dich interessiert, zum Nachlesen: https://www.musiker-board.de/soundk...3-knackser-ohne-ende-ich-werd-wahnsinnig.html

Viel Glück und Geduld noch! :redface:
 
Mama_Kantholz
Mama_Kantholz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.19
Registriert
16.11.09
Beiträge
411
Kekse
551
Ort
Da wo dat Krombacher herkommt
Hatte unter Windows 7 noch nicht probiert mim deaktivieren. Seit gerade eben weiß ich, dass Soundkarte, WLanKarte, Webcam, DVD Laufwerk (welches ohnehin übern Jordan is) deaktivieren rein Gar Nix bringt. BIOS doktorn hilft auch nicht. Werde dein Tool jetzt mal ausprobieren. Danke schonmal.

EDIT: Der Latency Checker zeigt alles im Grünen Bereich an. nur ab und zu Rote Aussetzer. Muss dazu sagen das ich das Teil gerade angeschlossen hatte und alles einwandfrei funktionierte. Werde jetzt nochmal neu hochfahren und gucken ob es beim "nachträglichen einsteckern" wieder so gut funktioniert, weil das ging bei Vista gar nicht. Hoffe auf gute Nachrichten.

EDIT 2: Ooooookay? Nach erneutem Hochfahren nachträglich eingesteckt und wieder funzt alles gut. 2x Hintereinander. Das ist Rekord und somit statistisch besser als alles was je gewesen ist. Jetzt bin ich mal gespannt. Das war mir zu einfach. Ich traue dem Braten noch nicht. Alles ist Aktiv. Sogar W-Lan. Weil bei Vista musste ich damit es überhaupt mal mit ein wenig Glück funzte den USB Stecker VOR dem Hochfahren schon einstecken. Hier isses anscheinden umgekehrt der Fall. Das wäre ja eine Sensation. Aber ich glaube noch nicht dran. Ein drittes Hochfahren muss her. Bis gleich.

EDIT 3: OMFG! Wird es das gewesen sein? Das 3te mal hintereinander. Es läuft. Tränen! Tränen der Freude. Wegen so eines Dummen Fopars! Was soll der Mist? War DAS alles?. Muss ich mir die 5000 Monopoly Dollar im Mixer zerkleinern und aus Dummheit selber fressen? Ich glaube noch immer nicht dran, und führe somit eine 24 Stunden Frist ein. Sollte es morgen immer wieder Fehlerfrei Laufen, dann könnt ihr ein Jubelfeuerwerk erleben. Es kann doch nicht nur am einsteckern liegen? Oh Lord!

EDIT 4: Wäre ja zu schön gewesen -.- ! SO EINE *******! Ich will das Preset wechseln. ZACK! Wieder knackt und rummst es aus den Boxen. Ich nagel das UX 2 gleich mit nem Industrietacker an meine beschissene Regips Wand. Das Ding will mich ärgern. Ich Narr! Wie konnte ich so leichtgläubig sein. Ich törichter Narr!

EDIT 5: @ Reflex: AMD Turion x2 ... hab da in deinem Thread nix gutes gelesen. Böööse Vorahnungen. *würg*
 
Zuletzt bearbeitet:
P
pasey64
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.15
Registriert
22.05.09
Beiträge
74
Kekse
69
hey kai!
Haste schonmal nachgeguckt ob der Stecker drinnen ist? :gruebel: :D
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.015
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
die etwas merkwürdige Frage von pasey64 bringt mich da noch zu einer Frage - wie wird das UX mit Strom versorgt?
 
Köpenick
Köpenick
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.10
Registriert
26.01.10
Beiträge
85
Kekse
654
Ort
Berlin
die etwas merkwürdige Frage von pasey64 bringt mich da noch zu einer Frage - wie wird das UX mit Strom versorgt?
Über den USB-Bus, ein Netzteil gibt es für das Gerät nicht.
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.015
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
OK - dann sollte er mal einen aktiven USB2.0 HUB (mit Netzteil) dazwischen versuchen - viele USB-Ports an Notebooks haben eine schwache Stromversorgung und da verlieren die Interface den Kontakt ..
 
Reflex
Reflex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.21
Registriert
27.02.05
Beiträge
3.991
Kekse
15.162
Ort
Wien
ich befürchte das wird alles nichts bringen...

EDIT 5: @ Reflex: AMD Turion x2 ... hab da in deinem Thread nix gutes gelesen. Böööse Vorahnungen. *würg*

oh je... die gleiche plattform.

hast du die möglichkeit, ein anderes interface auszuprobieren? wenn du mit dem die gleichen probleme hast... dann sieht es echt düster aus. :(

was du noch probieren könntest, ist eine express card mit usb-anschlüssen zu kaufen, da waren bei mir die knackser wesentlich geringer, allerdings aber trotzdem nicht ganz weg.

Übrigens hat bei mir der Latency Checker auch gute Ergebnisse gebracht, die Probleme hatte ich trotzdem... also befürchte ich, dass es wirklich an der AMD Turion Plattform liegen könnte.
 
Mama_Kantholz
Mama_Kantholz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.19
Registriert
16.11.09
Beiträge
411
Kekse
551
Ort
Da wo dat Krombacher herkommt
naja. hier gehts nur ab und zu. solang das jetzt erstmal so bleibt bin ich zufrieden. aber ne dauerhafte lösung ist das nicht. vllt muss ich mal zusehen dass ich mir noch nen reinen desktop rechner fürs recording zulege
thx to all Kai wenn jemand doch noch ne idee hat immer bescheid sagen. aber das hilf alles nix.
 
XS5
XS5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.22
Registriert
05.03.07
Beiträge
972
Kekse
6.791
Ort
Thüringen
Ist das Problem gelöst?
Herzlichst
XS5
 
Mama_Kantholz
Mama_Kantholz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.19
Registriert
16.11.09
Beiträge
411
Kekse
551
Ort
Da wo dat Krombacher herkommt
nein, hier funzt am Laptop noch immer nichts... Ich kanns mir auch nicht erklären, das ironisch fiese ist ja, dass es bei JEDEM anderen Rechner meiner Kumpels läuft, auch auf deren Laptops. NUR BEI MIR NICHT!:eek:
So langsam leg ich Geld für nen neuen Rechner weg, wenn ich sicher sein könnte, dass es läuft, weil ein E drum Kit muss auch noch her, das liebe liebe Geld. Mein Gott, aber Danke der NAchfrage, hat der Herr vllt. nen Lösungsvorschlag^^ :D
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben