Latenzverringerung durch FireWire Interface?

von Kriz, 30.09.07.

  1. Kriz

    Kriz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.09.07   #1
    Hallo zusammen,
    bin zur Zeit mal wieder beim Ausbauen meines Equipments. Neben Monitoren soll eventuell ein Fire-Wire-interface her.
    Zur Zeit nehme ich mit nem Mindpritn TRIO über SPDIF auf dem Macbook auf. Es wird also die Onboard-Karte genutzt, da das TRIO ja nur als Preamp und Wandler fungert.

    Meine Frage nun: Kann ich durch Verwenden eines Fire-Wire-Intefaces eine Verringerung der Latenzzeit im Vergleich zur CoreAudio Onboard-Karte erreichen?
    Ist der Sound einer solchen Karte viel besser?

    Freue mich auf Erfahrungen/Kommentare.
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 30.09.07   #2
    Die Schnittstelle hat wenig bis gar nichts mit der Latenz zu tun. Die hängt maßgeblich vom Treiber ab. Alles was es für kurze Latenzzeiten (auf null bekommt man die nicht) braucht ist ein entsprechender Treiber. Ich kenne mich mit Äpfeln nicht aus, wie ist denn die Latenz vom Core Treiber?

    Der Sound wiederum häng so überhaupt nicht von der Schnittstelle ab. Über die Schnittstelle werden ja nur digital Daten übertragen. Da kommt es eher darauf an, was die Wandler können. Bist Du Soundmäßig mit dem Mindprint nicht zufrieden?

    Grüße
    Nerezza
     
  3. Kriz

    Kriz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.09.07   #3
    Doch sehr sogar...
    Deine Erklärung leuchtet auch ein. Die CoreTreiber von Mac sollen ja sehr gut sein.
    Es gibt angeblich sogar einige Hersteller von INterfaces, die den benutzen. Also ist meine Variante hoffentlich kaum soundtechnisch schlechter als jemand mit ner Outboard-Karte...

    Falls hier jemand ist, der selbst einen Mac hat und so etwas vergleichen konnte, freue ich mich über Rückmeldung!
     
Die Seite wird geladen...

mapping