Lautsprecher im Studio liegend oder angeschrägt...?

  • Ersteller TinoSchulz
  • Erstellt am
T

TinoSchulz

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.09
Registriert
24.09.06
Beiträge
450
Kekse
579
Ort
Doberlug Kirchhain oder Cottbus
Ich habe gerade meine neuen ESI nEAR 08 Classic Studiomonitore bekommen.

Frage:
Was ist besser? Sie mit Wanhalterungen an die Wand anschrauben (angeschrägt) oder liegend platzieren? Es geht mir darum, weil der Hochtonlautsprecher über dem Basslautsprecher angebracht ist...
 
G

Gast 123549

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.13
Registriert
28.02.05
Beiträge
175
Kekse
189
Hallo Tino.

Das Bass-Reflex Rohr ist bei diesen Monitoren hinten Raus.
Das Beste ist wenn Du Dir Boxenständer besorgst und die Monitore in der Stereomitte des Raumes mindestens nen halben Meter von der Wand weg aufbaust.

Und zwar so:
Speaker_Placement.gif


Die Hochtöner sollten dabei leicht am Ohr vorbei strahlen.

Gruß Andreas
 
atticmike

atticmike

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.13
Registriert
17.02.08
Beiträge
192
Kekse
301
Ort
Green
interessiert mich auch, soll man diese dann aufrecht hinstellen oder hinlegen ?
 
the flix

the flix

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
13.11.05
Beiträge
5.335
Kekse
35.035
Ort
Weissach im Tal
Man stellt sie besser aufrecht hin, weil so das horizontale Abstrahlverhalten deutlich besser ist. Und man bewegt ja den Kopf eher nach links und rechts, als nach oben und unten.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben