Lautsprecher kaputt bei meiner 2x12er marshall. HILFE

von marshbox, 11.01.05.

  1. marshbox

    marshbox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.05   #1
    ich habe folgendes problem und zwar heute ist bei meiner 2x12er marshall box ein speaker verreckt. kann ich jetzt den speaker austauschen und einen anderen speaker mit der gleichen impedanz einbauen (8ohm hatte der alte speaker auch)? problem 2 : der andere speaker hat 100 watt und der andere 80 watt. macht das was aus?

    gruß marshbox:great:
     
  2. marshbox

    marshbox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.05   #2
    hat hier keiner ne ahnung???????????????????????ß :confused:
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 12.01.05   #3
    doch. nur bislang den thread nicht gesehen :D


    1.) ja. passt. wenn der alte 8 ohm hatte und der neue auch 8 ohm hat, kannst du sie problemlos tauschen und die gesamtimpedanz der box bleibt gleich ( wenn du den neuen speaker genauso verkabelst wie den alten, also theoretisch nur austauschst )

    2.) kein problem. ich hab das jetzt so verstanden, daß der alte speaker 100 watt und der neue 80 watt verträgt. die gesamtwattleistung der box reduziert sich zwar auf 180 watt, aber das dürfte für die gängigen amps kein problem darstellen
     
  4. marshbox

    marshbox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.05   #4
    der kaputte speaker hatte 80 und der neue den ich einbaue hat 100 watt. sprich jetzt hab ich bei meiner 2x12er box nen speaker mit 80 und 100 watt. dann müsste ich doch ne leistungssteigerung von 20 watt haben, oder ?

    danke für die info!
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 12.01.05   #5
    jupp. aber leistungssteigerung ist das falsche wort. sie würde rein theoretisch 20 mehr-watt vertragen als zuvor.
     
  6. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 12.01.05   #6
    Nö,Endstufe ist ja die gleiche.
     
  7. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 12.01.05   #7
    Naja Leistungssteigerung würd ich das jetzt nicht nennen.
    Die Box "verträgt" halt 20 Watt mehr.
    Wenn es dir drum geht ob sie lauter wird - das hängt eigentlich mehr am Wirkungsgrad der Lautsprecher bzw des neuen Lautsprechers.
     
  8. marshbox

    marshbox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.05   #8
    die "leistungssteigerung" ist mir eigentlich egal. hauptsache ich mach nix kaputt.


    danke für eure auskünfte
     
Die Seite wird geladen...

mapping