Lautsprecherschutz

von seby, 27.03.06.

  1. seby

    seby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #1
    Hab mal ne Frage: Und zwar hab ich mir ne Bassbox gebaut und in die kommt noch ne Passiv weiche rein. Jetzt wollt ich mal fragen ob es irgent n Schutz für die Boxen gibt, damit sie nicht kaputt gehen.

    Vielen Dank
    Seby
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 27.03.06   #2
    Hallo!

    Klar gibt es sowas: Schau mal bei www.lsv-achenbach.de im shop unter "Frequenzweichenbauteile" und dann "PTC/Sofitten". Dort solltest Du fündig werden. Eine Formel, mit der Du die richtigen Werte ausrechnen kannst, gibt es auf der Homepage bzw. in der PDF-Preisliste.
    Ob sowas bei einem Tieftöner sinn macht, darum kann man sich streiten.
     
  3. seby

    seby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #3
    Wie meinsch des?
    Ich lass mich gern beleeren.
     
  4. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 27.03.06   #4
    Zum einen brauchst Du (je nach verwendeten Speaker) eine ziemlich leistungsfähige Sicherung und ein Baß ist normalerweise nicht so empfinglich wie ein Hochtöner. Wenn er aufgrund einer zu starken Endstufe verzerrt, dann hört man das sehr gut und gegen eine clippende zu schwache Endstufe hilft auch eine Sicherung nicht.
     
  5. seby

    seby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #5
    ok gut
    Nur bei der letzten Party die ic gemacht hab hats mir meine kompletten tieftöner zerhaun. Des warn zwar nur kleine 8"er aber sie hiegen au nur an der Hifi endstufe.
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 27.03.06   #6
    ...dann waren es wohl auch eher Hifi-Tieftöner, oder?

    Das hier ist ein PA-Forum. Das heißt zwar nicht, dass "hifi-Fragen" hier "verboten" wären, ABER:
    1) sind Hifi und PA zwei völlig verschiedene Paar Schuhe, die Chassis und Boxen (und Endstufen etc...) sind VÖLLIg anders konstruiert und dimensioniert. Also sind solche Fragen in einem Hifi-Forum vielleicht besser aufgehoben.
    2) sollte man - wenn man nun doch unbedingt hier posten will - wenigstens von Anfang an drauf hinweisen, dass es sich um Hifi-Equipment handelt. Eine PA-Box ist etwas GANZ anderes als einfach nur eine "große Hifi-Box".

    Zur Frage: PA-Speaker sind äußerst robust, zumindest Tief- und Mitteltöner. Die können kurzfristige Überlastung meist ganz gut vertragen, daher der Hinweis von lini.
    Hifi-Speaker sind das nicht (deswegen müssen z.B. PA-Endstufen eher über- und Hifi-Endstufen eher unterdimensionert werden...). Ob dir also eine Sicherung für den nächsten Partyspaß hilft, ist fraglich.

    Die Art der Defekte ist einfach ganz anders. Bei Hifi-Speakern reißt eher mal die Membran ein oder die Sicke verabschiedet sich, bzw. der Hub wird zu groß und es haut die Spule an die Begrenzung.
    Bei PA-Speakern ist es eher ein Durchbrennen (thermische Überlastung), die für's K.O. verantwortlichen ist. DAGEGEN hilft eine Sicherung. Gegen Tod durch mechanische Überlastung nicht...

    Jens
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.03.06   #7
    Hi,
    davon mal ab das ein 8"er nicht wirklich als Tieftöner bezeichnet werden kann, es sei denn es handelt sich um HiFi, hast du die Erklärung für den Exitus schon selber geliefert !
    Der Speaker ist mit anzunehmender Wahrscheinlichkeit an einer Rechteck Spannung gestorben.
    Solche Spannungen erzeugt ein Amp immer dann, wenn er gnadenlos überfordert wird, und zudem über keine Schutzschaltungen verfügt.

    Zu deinem Vorhaben:
    1.) Die beste Sicherung für einen Sub ist das menschliche Ohr, gepaart mit einer ordendlichen Portion Vernunft und Sorgfalt, man hört es rechtzeitig genug wenn ein Sub überlastet ist !
    2.) Ein ausreichend dimensionierter und qualitativ wertiger Amp ist ebenfalls eine gute Lebensversicherung für einen Sub !

    Du solltes auch Abstand davon nehmen den Sub per passiv Weiche trennen zu wollen, trenne ihn besser mit einer aktiv Weiche !
    Das hat nicht nur klangliche Vorteile, es ist zudem nicht wesendlich teurer als die benötigten Bauteile der passiv Weiche.
    Ansonsten währe es sehr intressant zu erfahren um welchen Speaker es sich überhaupt handelt !
     
  8. seby

    seby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #8
    ok vilen dank mal an alle hat mir sehr weiter geholfen.

    Jetzt aber noch eine lezte frage: Wenn es mir die Spule an die Begrenzung gehauen hat kann man das irgentwie wieder reparieren oder ist der Speaker dann hoffnungslos verlohren
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.03.06   #9
    Nicht gesehen ?
    Ohne Angaben um welche Speaker es sich handelt, kann dir Niemand weiter helfen !
     
mapping