LD Systems Dave 12 oder 15 für Party-DJ?

  • Ersteller strahlemann
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S
strahlemann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
12.02.14
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo,

habe mich gerade angemeldet und natürlich gleich eine Frage.

Möchte mir eine PA Anlage zulegen.


Anforderungen wären max. 150 Personen-Partys (meistens eher 80-100 Personen). Schlager, Rock, Pop. Niemals Techno, House, Electro. Partyzelt mit max. 180 m², davon 25 m² Tanzfläche, rest Bar und Tische.


Jetzt die Frage. ich habe mich für LD Systems entschieden.
Die Frage dazu, was wäre besser - 2x Dave 12 G3 oder reicht auch 1x Dave 15 G3. Wie groß sind die Unterschiede und welche Unterschiede gibts da überhaupt?

Natürlich ists, abgesehen vom Preis her, auch der Aufbau und ob ich 6 oder drei Boxen schleppen muss ein Argument.

Danke schon mal für eure Antworten.

lG
Rainer
 
Eigenschaft
 
A
Acdcrocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.19
Registriert
11.11.11
Beiträge
419
Kekse
645
Ort
Baden - Würrtemberg
Hi,

zwei mal die 12er wird dir ausser der erhöten Bass Lautstärke keine Freude machen! 2x90 grad Satelliten, die nicht clusterbar sind, geht sicher schief. Ich würde wenn LD zur 15er Dave gehen.

Gruß
 
S
strahlemann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
12.02.14
Beiträge
8
Kekse
0
Würde es Sinn machen, wenn ich einmal die 12er nehme, und zusätzlich zwei Satelliten dazu? Also einmal den Subwoofer mit je zwei Boxen links und rechts? Oder ist das kompletter Schwachsinn?
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.621
Kekse
145.387
Hallo strahlemann,

erst einmal herzlich willkommen im Musiker-Board!

Wie groß sind die Unterschiede und welche Unterschiede gibts da überhaupt?

Die Unterschiede liegen in der Größe der verwendeten Chassis, sowohl beim Subwoofer als auch bei den Tops. Die 15er-Variante dürfte etwas lauter und runder klingen als die 12er-Variante.

Würde es Sinn machen, wenn ich einmal die 12er nehme, und zusätzlich zwei Satelliten dazu? Also einmal den Subwoofer mit je zwei Boxen links und rechts?

Ein 2.1-System wie das Dave ist zum einen nicht durch zusätzliche Komponenten erweiterbar, und zum anderen ist so ein Mischmasch auch klanglich generell nicht sinnvoll.
 
S
strahlemann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
12.02.14
Beiträge
8
Kekse
0
Ok, Herzlichen Dank für die Antworten.

Dann werd ich mal die 15er ordern. Hoffe, sie reicht für die Anzahl und grösse des Zeltes.
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Bei dieser Größe wäre für mich auch das Set mit dem 15er das mindeste. Ansonsten kommt da keine Freude auf.
Und ich denke, zu vorgerückter Stunde wirst du auch dieses System an die Kotzgrenze treiben - und da trennt sich klanglich dann die Spreu vom Weizen.
Wobei es erfahrungsgemäß zu vorgerückter Stunde so was von egal ist was da vorne ballert....
 
S
strahlemann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
12.02.14
Beiträge
8
Kekse
0
Irgendwann werde ich dann ein zweites 15er dazu nehmen. Aber für den Anfang reicht einmal das eine, denke ich mal.
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.621
Kekse
145.387
Hallo strahlemann,

wenn ohnehin 2 Daves geplant sind, würde ich mir für den Preis von knapp 2000 € lieber ein "richtiges" PA-System und nicht so ein in sich geschlossenes System anschaffen - sprich: 2 Aktivtops und ein oder zwei dazu passende Subwoofer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
S
strahlemann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
12.02.14
Beiträge
8
Kekse
0
Das heisst, ich könnte mal die B812NEO nehmen und spärter mal den Subwoofer dazu. Für Parties bis 70-80 Personen, wo ich nicht den Monsterbass benötige, würden zwei Aktiv-Boxen erstmal reichen?

Oder gleich die 815er? Jetzt habe ich auch noch die 912er gefunden, was ist da der Unterschied.

Ich weiß, sehr viele Fragen, aber momentan kann ich mich nicht richtig für etwas entscheiden.

Oh Gott, es wird immer ärger. Was ich jetzt so gelesen habe, sind die Begringer nicht so besonders.

Lieber noch die RCF ART 312 oder noch besser die RCF 315 ohne Sub. Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R
ralu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.16
Registriert
24.10.05
Beiträge
75
Kekse
114
Die Behringer werden, speziell hier im Forum, oft empfohlen da sie im Lautsprechertest sehr gut empfunden wurden. Mir und meinen Freunden gefallen sie klangmässig garnicht (geschlossener Raum ca 40m²)
Genau dasselbe passiert dir aber auch mit den RCF. Hier im grossen Boxentest haben sie im Test nicht so gut abgeschnitten. Anderswo werden gerade sie sehr oft empfohlen.

Beachte aber, dass die Raumgrösse und Schallpegel grosse Einflüsse auf den Klang haben, genauso wie die Musikrichtung.

Wenn es irgendwie geht, solltest du sie selbst anhören.

Ich bin aber kein PA Profi, ich kann nur anhören und sagen was mir gefällt.
 
S
strahlemann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
12.02.14
Beiträge
8
Kekse
0
Das ist ja mein Problem, darum Frage ich so viel und muss mich dann auf eure Empfehlungen verlassen. Ich habe in meiner Umgebung keine Möglichkeit, etwas Probe zu hören. Da müsste ich ca. 2 Stunden fahren.
 
R
ralu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.16
Registriert
24.10.05
Beiträge
75
Kekse
114
Du wirst halt immer auf gegensätzliche Meinungen stossen.

Bestell sie dir und schicke sie zur Not wieder zurück. Kannst sie ja bei den grossen 30 Tage testen
 
S
strahlemann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
12.02.14
Beiträge
8
Kekse
0
Werd ich so machen. Nur noch eine Frage.

Was ist besser. Ich kauf mir erst mal 2 x die Behringer B812NEO oder die 15er, und irgendwann mal einen Subwoofer dazu.
Oder doch das LD System Dave 15?
 
PattiF
PattiF
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.20
Registriert
06.02.09
Beiträge
778
Kekse
2.064
Ort
daheim
meiner Ansicht nach reichen die 12er locker für diese Anforderungen (später dann mit sub sowieso)
 
Fish
Fish
HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
13.08.21
Registriert
01.10.07
Beiträge
7.258
Kekse
36.086
Ort
Zwischen Würzburg und Heilbronn
......
Genau dasselbe passiert dir aber auch mit den RCF. Hier im grossen Boxentest haben sie im Test nicht so gut abgeschnitten. Anderswo werden gerade sie sehr oft empfohlen.
...
Wurde aber zum späteren Zeitpunkt wieder revidiert.

Würde Dir auch 2 x 12" Aktivboxen empfehlen + einen, 2 oder vier Sub (je nach Geldbeutel :) )

Gruß

Fish
 
S
strahlemann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
12.02.14
Beiträge
8
Kekse
0
Warum sind die 912 günstiger als die 812?

Hab mich aber irgendwie schon entschieden das ich zwei 815neo nehmen werde.
 
alex_de_luxe
alex_de_luxe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.21
Registriert
08.06.09
Beiträge
2.420
Kekse
3.017
15er Töpfe sind einfach so riesig. Ich finde da 12er den besseren Kompromiss.

- - - Aktualisiert - - -

912er ist wohl günstiger weil sie aus dem Programm genommen wird. Verkauft sich wohl nicht allzu gut. Ist ja technisch dasselbe, nur halt ein wenig "dezenter" in der Optik.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben