LED bei meinem POD Pro kaputt!!!

von BreadFan, 20.04.06.

  1. BreadFan

    BreadFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 20.04.06   #1
    Hi,
    Bei meinem Pod Pro is das eine Led Lämpchen kaputt...also das beim Tuner.
    Das Zeichen was c#,d#...bezeichnet.Es ist zwar kein großes Ding,aber kann man das irgendwie reparieren?Wäre schön wenn das wieder ginge :)

    MFG
    BreadFan
     
  2. ragara

    ragara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 20.04.06   #2
    Suche einen Elektroniker deines Vertrauens.....
     
  3. BreadFan

    BreadFan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 21.04.06   #3
    hmm...wird schwer...
    Is das ne große Sache?Oder ist es einfach zu reparieren?
     
  4. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 21.04.06   #4
    Aufmachen, Altes raus, Neues rein. Sollte eigentlich kein großer Act sein.
     
  5. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 21.04.06   #5
    Wenn du aufschraubst, verlierst du eventuell die Garantie.
     
  6. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #6
    Also ich hab das auch mal gehabt bei meinem Boss OS-2. wenn du n bisschen ahnung vom Löten hast holste dir einfach ne neue LED in der passenden Grösse, schraubst das Ding auf, suchst die LED, lötest die raus, lötest die neue genauso wieder rein (auf die Polung achten-> ausprobieren), schraubst es genazso wieder zu, achtest darauf dass alle teile auch wieder drin sind (Is mir ma passiert....:o )
    und fertich is. Oder wenn du garantie hast schickst du es ein und wartest ne weile.....

    Oder du fragst jemanden der sich damit auskennt und lässt das machen (Gitarrenshop, Elektrofachmann, der beste Freund der Freundin deiner Schwester und dessen Briefträger.....:D )
     
  7. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 21.04.06   #7
    wenn da noch garantie drauf is :D

    ansonsten würde er hier nicht fragen.
     
  8. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 22.04.06   #8
    Achte nicht nur auf die Größe.
    Auf die Farbe und die Helligkeit kommts auch an...
    Nachher leuchtet die eine so hässlich hell;)

    Und ausprobieren...
    Man kann ganz leicht an der leicht glatten (geraden) Seite erkennen, wo Plus und wo Minus ran muss
     
  9. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 22.04.06   #9
    Dann viel Spaß dabei, wenn es sich, wie ich stark vermute, um SMD (Miniatur)-Bauteile handelt. Eine starke Lupe, eine spitze Pinzette, ein kleiner Lötkolben mit sehr (!) kleiner Lötspitze und eine sehr, sehr, sehr, extrem ruhige Hand sind Pflicht!!!
    Bevor du einen Lötzinn-Klecks über 20...30 Lötstellen verteilst, weil die so klein sind, doch lieber eine Werkstatt aufsuchen! Kostenvoranschlag machen lassen und danach entscheiden....

    Ist es allerdings "normale" Elektronik - dann no Prob! Befolge die obigen Ratschläge und fertig!

    Gruß!
     
Die Seite wird geladen...

mapping