LEEM KA-1210 N Multiamp

von snife, 25.01.04.

  1. snife

    snife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    14.12.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #1
    ich brauch ne mehr oder weniger billige aber proberaumtaugliche gesangsanlage

    1. was haltet ihr vom LEEM KA-1210 N Multiamp
    bzw.the t.mix PM802D Powermixer + 2mal the Box PA15e

    kommt man gegen e-gitarre, schlagzeug und bass an

    2. könntet ihr mir andere nicht all zu teure proberaumtaugliche pa-anlagen empfehlen?

    jetzt schon danke für eure antwort
     
  2. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 25.01.04   #2
    Hatte den Vorgänger, geht schon, aber wenn der Rest der Band (vor allem Gitarre und die Crash-Becken decken meistens den Gesang zu) sich nicht etwas zurückhält musst du schon etwas ganz anderes auffahren.
    Es müsste hier noch irgendwo hier einen Thread geben was die Bans hier so in ihren Proberäumen stehen haben, da kannst du ja mal schauen.
    Peter
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 25.01.04   #3
    @ snife:

    Zum Thema Billigboxen und Gesang wurde hier im Forum schon sehr viel geschrieben !
    Klick dich einfachmal durch, die Forums interne Suchmaschine wird dir zudem die Suche erleichtern.
     
  4. snife

    snife Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    14.12.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.04   #4
    hab mich schon umgeschaut aber billige sachen werden hier eh als abselut schlecht empfunden

    darum bäuchte ich einen tipp für eine anlage die sich im probe raum durchsetz aber sonst nicht zu leisten hat (nur für micro bestimmt)
     
  5. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.04   #5
    ok, also abgesehen von der von dir vollkommen richtig erkannten Tatsache, dass solche Billigboxen nicht das Gelbe vom Ei sind, solltest du lieber eine Box mit nem 12 oder 10 Zoll Basslautsprecher nehmen, da die für Stimmübertragung besser geeignet sind... (Ich dachte du hättest dich schon was durchgeklickt?). Mit dem Leem Teil kenn Ich mich nicht aus, aber eine Endstufe mit anfangs einer Box (später vielleicht zwei Boxen) ist auf jeden Fall erweiterungsfähiger.

    Wie viel Geld hast du zur Verfügung?
    Womit (Verstärker, Watt) spielen die anderen Bandmitglieder?

    Ein Tipp: Investier lieber in irgendwas vernünftiges. Meine Band besteht auch aus keinen Profi-Musikern, aber selbst für unsere Ansprüche braucht man ne gewisse Qualität und Lautstärke, die man von Billigteilen nun mal nicht bekommt. Ich spreche aus eigener Erfahrung. ;)


    EDIT: PS: Hab grad den Powermischer von dir gesehen. Den kannste total vergessen. Der hat nicht ANNÄHERND genug Leistung, damit man den Gesang hören kann.
     
  6. snife

    snife Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    14.12.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.04   #6
    erstmal ohne boxen, gibt´s da was zwichen 400 und 800€

    was habt ihr denn für ne anlage?
     
Die Seite wird geladen...

mapping