Lehrbuch für Fingerpicking

  • Ersteller tobijjah
  • Erstellt am
T
tobijjah
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.10
Registriert
08.03.08
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo,

ich spiele seit geraumer Zeit elektrische Gitarre und daran soll sich grundsätzlich auch nichts ändern ;)

Ich möchte aber quasi "nebenher" noch ein bisschen Fingerpicking lernen. Ich habe bereits ein wenig Erfahrung im Fingerpicking bin aber über A-Seite anschlagen und mit Pentatoniken drüber improvisieren nie hinausgekommen.

Kann mir vielleicht jemand ein Buch empfehlen, das ein bisschen mehr über das oben erwähnte hinausgeht. Vielleicht auch auf Akkorde etc. eingeht. Heißt, wie zupfe ich Akkorde und spiele sie nicht einfach wie mit einem Plek.
Ich weiß, ohne Lehrer nix gut, aber da ich die Zupftechnik eigentlich beherrsche (hatte ja eine Zeitlang Unterricht + private Hilfe) und ich es schade fände, dies auf Dauer wieder zu verlernen, möchte ich einfach ein bisschen was dafür tun ;)
Die Richtung sollte sich im Folk/Blues bewegen.

Der Preis spielt dabei eher eine untergeordnete Rolle. Darf ruhig ins Detail gehen und darf auch einen gewissen Anspruch haben ;)

Viele Grüße

tobi
 
Eigenschaft
 
rancid
rancid
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.01.22
Registriert
16.10.07
Beiträge
2.995
Kekse
12.089
Ort
73XXX
Es geht zwar noch in keine bestimmte Musikrichtung, aber als Lehrbuch habe ich im Moment "Von Anfang An" von Ulli Bögershausen: Link.
Um den Einstieg zu bekommen, und Dinge wie Basslinie mit dem Daumen und unabhängige Melodie mit den anderen Fingern spielen zu lernen, ist es (und darauf aufbauend der Band 2) sehr gut geeignet.

Als DVDs sind - wenn man Englisch versteht - die beiden Volumes von "Fingerstyle Guitar From The Ground Up" von Buster B. Jones sehr zu empfehlen.

Gruß,
Matthias
 
aGain
aGain
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.12
Registriert
25.04.08
Beiträge
86
Kekse
238
Ort
Nähe LG
Hi tobijjah,

ich stand vor nicht allzulanger Zeit vor der selben Frage. Nach entsprechender Recherche im I-Net (Lesen von Foren / amazon - Bewertungen usw.) habe ich mich für die Reihe von Hans Westermeier entschieden. "Picking Basic Vol1" Gekauft.
Dazu gehören dann Vol2 + das Spielbuch.

Ich bin mit dem Aufbau sehr zufrieden. Also eine sehr langsame herangehensweise. Aber sie prägt sich ein. Ausreichend erklärt. Die Stücke sind am Anfang noch nicht so prickelnd.. Ich habe in die CD reingehört.. gen Ende wird es besser. (So auch hoffentlich mein Können :redface:)

Gruß,
aGain
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben