Leichte Endstufen

von Newsted, 23.02.07.

  1. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 23.02.07   #1
    Servus,

    da ich für unsere momentanen Proben keinen Bock habe mein großes Rack mit der 2:90 ständig herumzutragen möchte ich mir ein leichter tragbares 4HE-Kompaktrig mit Triaxis, G-Major und Endstufe basteln. Dazu brauch ich eine Zweit-Endstufe mit möglichst geringem Gewicht bei trotzdem annehmbarer Soundqualität und niedrigem Preis. Gibts da irgendwas empfehlenswertes? Dachte eventuell an Rocktron oder eine alte ADA (wobei die hier sehr rar sind). Achja, ich bin mir natürlich bewusst dass es ein extremer mismatch zwischen 2000€-preamp und billig-Endstufe ist, aber für Auftritte etc. hab ich ja die 2:90.

    Gruß
     
  2. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 23.02.07   #2
    Hallo!

    Ich kann dir in dem Fall noch ne Marshall Valvestate 8008 mit 2x80 Watt (oder 8004 mit 2x40 Watt) empfehlen.
    Die 8008 hab ich selbst mit nem Peavey Rockmaster und einem Hughes&Kettner Attax Preamp in Benutzung und macht dort eine gute Figur, auch auf der Bühne, wie ich finde. Macht laut genug um sich durchzusetzen ist leicht und eine HE hoch.
    Gibts aber wohl nur noch gebraucht.
    Ansonsten würd ich auch in Richtung Rocktron Velocity tendieren.

    Gruß darlex
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 23.02.07   #3
    brunetti rockit, aber die gibts leider nicht günstig.
     
  4. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 23.02.07   #4
    engl 830/50 soeine wie ich habe....wiegt 12Kg


    gruss darki !
     
  5. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 23.02.07   #5
    für ne röhrenendstufe ist die leicht, ja, aber ne 2:90 wiegt jetzt auch nur noch 6 kg mehr ;-)
    transistorendstufen wiegen halt wesentlich weniger.
     
  6. Newsted

    Newsted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 23.02.07   #6
    ja, bedingung ist halt sehr leicht und kompakt - sprich 1he, da fällt die engl leider raus. gibts denn außer ada, rocktron, marshall noch irgendwas für so spezielle bereiche?
     
  7. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 23.02.07   #7
    von hughes und kettner gab es mal mehrere, kann dir allerdings nichts sagen zum sound.

    ich würde an deiner stelle mal die rocktron velocity ausprobieren, die gibts ja öfters in shops. wenn du das geld hast, wäre die brunetti rockit dann vielleicht noch eher was für dich - wobei du dann auch gleich ne mesa 20/20 nehmen könntest, die wiegt AFAIK etwa 6 kilo.


    EDIT: ich habe gerade mal beim MS geschaut. die velocity wiegt ja auch 6 kilo, genauso wie die mesa 20/20... die brunetti rockit ebenso.
     
  8. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 23.02.07   #8
    Ja stimmt, von Hughes&Kettner gab es die CF-100, eine Mono-Endstufe im 9,5" Format, eine HE hoch,
    und auch noch die CF-200 Stereo-Endstufe 19" auch eine HE.
    Zum Sound kann ich aber leider auch nichts sagen.
     
  9. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 24.02.07   #9
    Die CF-200 von H&K ist mein favorit (habe davor rocktron und marshall gespielt/getestet)
    -vom sound her erinnert sie sehr an die h&k attax serie. hab sie mal mit nem attax preamp und über ne attax box laufen lassen, keinen unterschied. schwierig den sound zu beschreiben, etwas dunkler und mittig, sehr durchsetzungsfähig. wobei hier angemerkt werden muss, dass die endstufen ja nur einen teil der rechnung stellen. die ausstattung ist top! vorn 2 volume potis und ein knopf zum switchen zwischen gitarren und pa-betrieb. auf der rückseite befinden sich halt die standard-ein und ausgänge, ein groundschalter (entfernt nervige brummgeräusche) uuuuund sie ist brückbar. also 2mal100W oder 1mal200W.
    1HE und wiegt ca. 4/5 Kilo. Die Marshallteile sind auch fein, sind zwar mono betreibbar aber nicht brückbar. sprich du hast, solltest du über ne monobox spielen, "nur" einmal 40W bzw. 80W.
    die rocktronteile sind auch solide. hab sie nur ein paarmal angespielt. der vorteil von denen: sie werden noch hergestellt. für die anderen müßtest du bei ebay/flohmarkt etc. gucken.
     
  10. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 26.02.07   #10
    mal ne andere frage, spielst du in verschiedenen bands oder warum musst du die sachen zum proben mit dir rumtragen ? ^^

    ich würde da eher stationär denken und dafür sorgen, dass überall wo ich musiziere was brauchbares steht.. die schlepperei bei gigs reicht doch schon vollkommen.
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 26.02.07   #11
    Wie waere es mit einem 2*12er oder gar 1*12er Combo anstelle von Endstufe und Box?
     
  12. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 26.02.07   #12

    währe auch ne schicke lösung !!!!!
     
  13. Newsted

    Newsted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 26.02.07   #13
    @lenny: die lösung hab ich die letzte zeit praktiziert mit nem 1x12er combo, aber in der preislage gibts nicht wirklich was, was mich komplett zufriedenstellt. und bevor ich einen 2x12er combo für viel geld kaufe nehm ich lieber das geld für ein abgespecktes rig mit triaxis. dann hab ich wenigstens (wenn auch nicht so schön wie mit der 2:90) "meinen" sound.

    @mechanimal: spiele nur in einer band und müssen den proberaum teilen, da es hier in der gegend nix brauchbares zum allein mieten gibt. und einen roadie hab ich bei eBay leider noch nich entdeckt ;)
     
  14. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 01.03.07   #14
    es gibt überall zu wenige räume ;) bin trotzdem froh keinen teilen zu müssen, aber die leute die ich kenne, die einen teilen, nehmen ihre sachen nicht mit nach hause ;)
     
  15. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 13.03.07   #15
    Eindeutig der Crate Powerblock, der klingt OK als Poweramp und ist vom Gewicht her unschlagbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping