Lemon Oil + lackierter Hals?

von Mr. Gitaroo, 16.06.06.

  1. Mr. Gitaroo

    Mr. Gitaroo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    14.03.13
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.06   #1
    Hi!
    Ich wollte fragen, ob der Hals irgendwelche schäden nehmen kann, wenn man ihn mit Lemon Oil behandelt (so alle 2-3 Monate), obwohl er lackiert ist.

    MFG Tendor
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 16.06.06   #2
    Hi,

    das schlimmste was Öl machen kann ist irgendwo einziehen. Lack bietet jedoch nicht die nötigen Poren dafür und daher wirst Du am Ende nichts merken. Auch wird es keine Verätzungen geben.

    Du solltest Dir aber überlegen, ob es denn Sinn macht und Du den lackierten Hals nicht lieber mit Politur reinigen und pflegen möchtest, da das Öl nicht unbedingt eine reinigende Wirkung bei glatten Oberflächen erzielt.

    mfg. Jens
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 16.06.06   #3
    Der Hals net - aber Dein Taschengeld :p Öl auf lackierten Flächen ist völlig überflüssig. Eher stellt sich die Frage, wie man's dort wieder wegbekommt, wenn man zu dick aufgetragen hat, bzw. ein Teil gelangt dann über die Hand auf die Saiten.
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.06.06   #4
    Langsam Jungs!

    Es gibt besagte "Lemon oils" wo Lösungsmittel drin hat! Die könnten dem Lack weh tun, also erstmal aufs Fläschen schauen.

    Davon abgesehen, tatsächlich überflüssig....es sei denn du stehst auf flutschig :rolleyes: :p
     
  5. Mr. Gitaroo

    Mr. Gitaroo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    14.03.13
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.06   #5
    Okay, danke! Es ging mir nämlich um meine Ibanez RG370DX. Ich habe sie nun 3 Monate in Besitz und vor kurzem mit "Kyser Lem-Oil" behandelt (Griffbrett/Bünde/Bundstäbchen eben). Es hat gut gerochen, hat ein wenig geglänzt (habe nur sehr wenig verwendet) und anscheinend viel Schmutz runtergeholt. Kurz darauf habe ich aber hier im Forum gelesen, dass der Hals der RG370DX anscheinend doch lackiert ist, weshalb diese Frage aufkam.
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.06.06   #6
    Der 'Hals ist auch lackiert, mit Klarlack.
    Das Griffbrett ist aus Palisander (Rosewood) und nicht lackiert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping