Lichtpultanfänger

von TM24, 18.05.08.

  1. TM24

    TM24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    6.09.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.08   #1
    Hi,
    ich bin ein totaler Einsteiger und wollte fragen mit welchem Lichtpult man am besten anfängt???


    Mfg

    TM24
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 18.05.08   #2
    Dass kommt auf mehrere Faktoren an ;)
    Zum einen ist es wichtig zu wissen was genau du mit dem Pult steuern willst.
    Vor allem auch, wieviel du ausgeben möchtest.

    Mit den Informationen kann man dann schonmal einige Geräte in die engere Auswahl schließen :)
     
  3. TonUndLichtFlo

    TonUndLichtFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.08   #3
    Naja ich würd mal sagen, ein Lichtpult allein nützt dir nix !

    Richtung ist wichtig:

    ich schätze du willst auf DMX hinaus...dann wäre intressant MH/scanner programmierung/steuerung oder nur PARs ....

    Also wäre super, wenn du uns genauer sagen könntest, was deine Pläne sind =)

    Gruß

    Flo
     
  4. Mac55

    Mac55 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    24.01.15
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    181
    Erstellt: 19.05.08   #4
    :DStimmt:D
     
  5. TM24

    TM24 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    6.09.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #5
    Hi hier bin ich´s wieder ich hatte an ein Scannerpult gedacht so mit 24 DMX Kanälen Preis (300 Euro so kann auch bis 400 gehen)
     
  6. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 19.05.08   #6
    Ein Scancontroller mit 24 Kanälen ist sehr unüblich.
    Für PAR-Scheinwerfer hingegen ist dass ein gängiges Format.
    Welche Geräte möchtest du denn genau mit dem Pult steuern, und wie viele? :confused:
     
  7. silvstar

    silvstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    29.12.10
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 19.05.08   #7
    du solltest wissen, dass scanner mehrere dmx-kanäle belegen, par-scheinwerfer brauchen nur 1 dmx-kanal, nämlich den für den dimmer. meinst du etwa ein pult für 24 fixtures (geräte)? das wäre aber viel für einen anfänger! schreib doch einfach mal, wieviele scanner du damit steuern willst (am besten noch welche, wenn du das schon weißt). wo willst du denn das pult einsetzen? willst du nur ein pult für scanner, oder ein multifunktionspult (für statisches wie auch bewegtes licht) oder nur für statisches - dimmbares licht?
     
  8. Jona$

    Jona$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Uhldingen-Mühlhofen (Bodensee) - Da wo die Pfahlba
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 19.05.08   #8
    Ich habe mir für den Anfang das Botex DC 1224 gekauft.
    Ich benutze es um einige PARs und einen MH zu steuern. Ist für den Anfang nicht schlecht.
     
  9. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 20.05.08   #9
    Willkommen im Forum :)

    Einige Geräte können leider nur eine begrenzte Anzahl an DMX Kanälen verwalten bzw. nur wenige Geräte (4 oder 6 Scanner) ansteuern.

    Zudem gibt es sog. Hybridkonsolen, die auch Par-Dimmerkanäle sowie Strobe & Nebel steuern können

    Dies wäre z. B. ein Monacor DMX 1440 für ca. 220 €. Hat aber wie gesagt nur eine begrenzte Anzahl nutzbarer DMX Channels & ist limitiert auf 12 Dimmerkanäle & wohl 6 Multieffekt-Geräte

    Also bitte Anzahl der Scanner & eine Nennung der Geräte.

    Was nützt es Dir, wenn wir Dir eine Empfehlung geben & Du kannst auf Grund der Anzahl der DMX Kanäle pro Gerät mit dem DMX Controller nur einen Teil der Effekte nutzen...

    So benötigt ein größerer Movinghead von Robe schon pro Gerät 36 DMX Kanäle für 16 Bit Auflösung, Goborotation, Prisma, etc
     
  10. jobi71

    jobi71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nauheim (GG)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 20.05.08   #10
    ...und so einen Robe kauft er sich bestimmt dazu *fg* sorry, wollte nicht polemisch sein.
    Keine Ahnung, ob er mit den Fragen was anfangen kann. Überlegen wir, was "der typische Anfänger" so vor hat:
    Er kann Theater-, Live-Band- oder Disco-Licht machen wollen.
    Ich nehme mal an, er möchte Disco-Licht machen, das passt zu seinen bisherigen Äußerungen.
    Auch da braucht er ein paar Kannen, aber vor allem Scanner, Nebel, Strobes und besondere Effektlichter.
    Nebel und Effektlichter wird er am Anfang günstig einkaufen, also ohne DMX-Steuerung. Die sollte er also (kostengünstig) switchen können. Für die Kannen wird er womöglich zu kleinen Dimmerleisten greifen und keine ordentlichen Dimmerpacks holen. Und es werden irgendwelchen kleinen Scanner sein, die vielleicht bei 4-5 Kanälen liegen und als NoName-Scanner den NoName-Lichtpulten auch nicht bekannt sind.

    Vorschlag:
    DMX-Switch, zB SHOWTEC DJ SWITCH 10-F oder mit Kannen+Steuerung zusammen das BOTEX DSP-405 - MULTISWITCH,
    für die Kannen BOTEX DDP-405 DIMMER mit SHOWTEC LITE 8 CONTROLLER DMX 512,
    für die Scanner GLP SCAN OPERATOR 12 ADVANCED

    Damit ist er Flexibel und kann gut ausbauen. Man muss sich noch überlegen, an was man das ganze Gerümpel am Ende ranhängt, Thema Sicherheit und so.
     
  11. TM24

    TM24 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    6.09.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.08   #11
    Hi,
    Ich wollte mit dem Pult ein Paar Par´s und Scanner in weiter Ferne steuern.
     
  12. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 23.05.08   #12
  13. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 24.05.08   #13
    Oder den angesprochenen DMX 1440 von Monacor

    Par-Dimmer & Strobe, Nebel & einige Scans lassen sich relativ günstig ansteuern.

    Kommt eben auf die Kanäle der Geräte an. 6 - 8 Kanäle können die meist alle pro Gerät verwalten.
     
mapping