Like Falling Leaves - Not Spring But Autumn (Post-Hardcore)

von tommy-san, 24.08.07.

  1. tommy-san

    tommy-san Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #1
    Ich moechte euch hier gerne die zweite Heimstudio-Aufnahme meiner Band praesentieren:

    Like Falling Leaves - Not Spring But Autumn
    [​IMG]

    Es handelt sich dabei um ein Post-Hardcore-Stueck der etwas haerteren Gangart mit minimalen Metalcore-Anleihen. Wir werden wegen dem Lied oft mit Bullet, Atreyu und FATA verglichen, was vielleicht ganz passend ist.

    Zum Anhoeren einfach auf unserer Myspace-Seite vorbeiklicken.

    Freu mich auf Feedback!
     
  2. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 24.08.07   #2
    Also bis auf die Clean-Vocals, die mir stimmlich nicht gefallen, find ichs ganz ok, ist sogar abwechslungsreicher, als ich bei der Stilbeschreibung erwartet hatte :D

    aber davon:

    merk ich gar nichts...
     
  3. worstcase

    worstcase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Wendlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 24.08.07   #3
    Hört sich wirklich ganz cool an find ich. Das Shouten macht euer Sänger doch recht gut (und das obwohl ich nicht so auf Shouts in Liedern steh), die Clean Stimme gefällt mir allerdings auch nicht wirklich gut in dem Lied, bzw. vllt. liegts auch stellenweise an der Melodiewahl.

    Das zweite Lied (Red Lines) auf eurer Seite hat meiner Meinung nach durchaus was Ohrwurmartiges. Hier passt die Cleanstimme auch besser rein finde ich. Stellenweise finde ich die Melodie wie oben auch noch nicht ganz glücklich, aber die Stimme passt hier besser rein.
     
  4. tommy-san

    tommy-san Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #4
    naja, wenn man sich mal beispielsweise Saosin anhoert, was auch als Post-Hardcore gilt, finde ich uns doch schon ne Ecke haerter ;)
    die shouts stammen von unserem anderen (ich bin der eine ;)) gitarristen.

    Was habt ihr denn immer gegen die Stimme? :p (wir haben das jetzt schon oefters gehoert) Klar, ich find sie auch gewoehnungsbeduerftig, aber das muss ja nichts negatives sein. Besser als 08/15, nicht wahr ;) Wuerde das gern mal genauer wissen.

    Danke soweit!
     
  5. tommy-san

    tommy-san Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.07   #5
    *push ;)
     
  6. worstcase

    worstcase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Wendlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 28.08.07   #6
    Hmm das ganze fällt mir nicht so einfach zu definieren. An manchen Stellen hab ich das Gefühl versucht er sich zu verkünsteln vom Stimmklang, an anderen hingegen klingt das ganze eher etwas gelangweilt, als singt er's halt runter ohne große Emotion dahinter.

    Im harten Lied passt die Stimme auch nicht so rein, weil die Stimme sich vielleicht einfach mehr für ruhigere Sachen eignet. Nicht jede Stimme passt überall rein. Außerdem erinnert mich die Melodie und der Klang der Stimme in diesem Lied (nur in diesem Lied) an ne Lokalband und deren Melodien sind seeehr ähnlich in allen Liedern und langweilen mich irgendwie ^^ kann sein, dass ich das unbewusst dann auch darauf übertrage.

    Hat das irgendwie etwas geholfen?

    Den Refrain vom ruhigen Lied find ich btw. doch recht gelungen
     
  7. fromtearstostarz

    fromtearstostarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.07   #7
    like falling leaves sind die geilste band die es gibt. gerade diese clean vocals machen die gruppe aus!!!!!!!!!!
    am anfang kommt einem das noch komisch vor aber hört euch das doch ein paar mal an und dann kommt ihr nie mehr davon weg!!!!
     
  8. §deLuxx§

    §deLuxx§ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.07   #8
    hi Leute,, finde den gesang eigentlich extrem ok, eine schöne sichere saubere technik ohne viel rumgespiele, grade im zweiten lied wo er voll zur geltung kommt,, die souts könnten eventuell n tick aggressiver sein..
     
  9. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 08.12.07   #9
    red lines hat bissl was von afi und die frauen stimmen von fata aber ganz cool =)
     
  10. X!nyoung

    X!nyoung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 09.12.07   #10
    der grundklang der stimme ist gewöhnungsbedürftig, aber gefällt mir.. würde gut reinpassen, wenn die cleanstimme bisschen kraftvoller wäre.

    im allgemeinen..es mag ok sein.. aber es gibt viele solcher bands, das gab´s ja alles schon in etlichen variationen. wenn man speziell mit dieser musik erfolg haben will (gehe ich mal von aus dass ihr das anstrebt) muss man sich unter diesen vielen bands irgendwie hervorheben. da muss alles stimmen sonst bleibt man immer eine Provinzband.
     
Die Seite wird geladen...