Line 6 HX Stomp als Kontrollstation?

Adri.b-w

Adri.b-w

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
03.09.14
Beiträge
165
Kekse
225
Gudde,

Ich hab so ne Idee die mir im Kopf rum geistert. Vielleicht hat ja jemand sowas schonmal angestellt.
Also: Ich möchte mein Rig möglichst easy halten.
Momentan hab ich ein Pedalboard mit dem Hotone Cybery das sowohl meine Presets, als auch Kanalwechsel von meinem Amp dem 5150 LBX 2 enthalten. FX loop benutze ich nicht, wäre aber nice to have.
Jetzt die Idee.

Den 5150 LBX 2 via 4CM mit dem Line 6 HX verkabeln. Dabei müsste ich dann in dem Line 6 meine Presets speichern, die auch Amp-Kanalwechsel enthalten müssten via Relais. Geht das?
Ich hab einen Torpedo Captor. Diesen dann auch mit verkabeln und wieder in der Line 6 routen, sodass man Live dem FOH ein Signal mit IR drauf geben und mit der Cab auf der Bühne die Beine massieren kann.
Das ganze dann gesteuert via Midi von dem Cybery. Klingt echt ganz schön kompliziert, gibt wahrscheinlich auch eine Kabel-Party. Aber was meint ihr, ist das machbar mit dem kleinen Ding?

Würde das ganze dann in ein Rack packen. Mit der GTR dann wireless rein und vor mir nur noch das Cybery haben und eine Midi Kabel zum Rack.

Update: also das hx stomp kann keine Channels switchen

Schonmal vielen Dank.

L.G
Adrian
 
Zuletzt bearbeitet:
InTune

InTune

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
04.07.11
Beiträge
5.280
Kekse
31.032
Ort
Süd Hessen
Das Helix Stomp bietet auch nur 3 Schalter, was IMO zu wenig für ein Steuerzentrum ist. Ich nutze für diesen Zweck das Helix FX. Das kann Chanelswitching zwar prinzipiell, aber mit meinem Friedman Runt20 gab es da massive Störgeräusche (es ist auch z.B. von Marshall bekannt...). Bei anderen Amps funktioniert das aber gut. Nichtsdestotrotz ist das dann z.B. mit dem Voodoolab Midi Switch Controller via Midi machbar.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben