Line 6 pocket pod an emu tracker pre

  • Ersteller kowa1981
  • Erstellt am
K

kowa1981

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.09
Mitglied seit
17.09.09
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
Hamm
Hallo zusammen,
ich hab folgendes problem.

wenn ich meinen pocket pod mit kopfhörer nutze hört sich alles ganz gut an aber sobald ich meinen pocket pod über den amp out an mein interface (emu tracker pre) anschliesse hört sich alles dumpf an aber ohne störungen oder sonstwas.

wenn ich allerdings den pocketpod über den lineout/kopfhörerausgang an das interface anschliesse dann ist zwar das dumpfe weg und es hört sich besser an allerdings hab ich relativ leise störungen im hintergrund(so als ob etwas nicht richtig geerdet ist) vorallem rauscht es aber beim anspielen irgendwie was es beim ampout überhaupt nicht macht.

naja und ausserdem wenn ich auf zb ein verzerrt preset umstelle und das signal etwas lauter ist geht das line 6 auf störung bzw. es kommt am ausgang nur alle 2sekunden ein blop.(hoffe ihr versteht was ich meine)

muss ich vielleicht ein anderes kabel zum verbinden nehmen?
habs wie folgt verkabelt.
gitarre mit gitarrenkabel an line6.
dann ein klinkenadapter von klein auf gross an den kopfhörerausgang vom line6 und daran dann noch ein gitarrenkabel das zum interface eingang geht.

sollte doch ok sein oder muss ich irgendwie ein anders kabel am kopfhörerausgang nutzen?

ich hab auch mehrere gitarrenkabel probiert. immer das gleiche...


wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir einen tip geben könntet.

sonst funktioniert alles bestens.
 
K

kowa1981

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.09
Mitglied seit
17.09.09
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
Hamm
hat sich erledigt.

ampout nutzen und im pod direct out auswählen dann klappts.
hatte vergessen auf save zu drücken...


trotzdem besten dank
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben