Line 6 Pocket POD

  • Ersteller MattTuck1994
  • Erstellt am
M

MattTuck1994

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.11
Registriert
09.03.08
Beiträge
46
Kekse
0
Hi
ich wollte mir das Line 6Pocket POD kaufen und wissen ob es sich lohnt es zu kaufen und hätte noch ne Fragen.

Kann man den Line 6 Pocket POD über ein Midiboard steuern ?

Danke schonmal im voraus
 
DerGitarrist

DerGitarrist

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.14
Registriert
10.04.07
Beiträge
608
Kekse
158
Ort
Bischofsdhron
Hi Night-Life,

ja den Line 6 Pocket Pod kann man über ein Midi Board steuern. ICh würde aber eher zu dem Line 6 Pod 2.0 raten, da dieser etwas leichter zu bedienen ist.
 
M

MattTuck1994

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.11
Registriert
09.03.08
Beiträge
46
Kekse
0
Coachinger

Coachinger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.19
Registriert
19.07.07
Beiträge
1.039
Kekse
5.412
Ort
Karlsruhe
Hi Night-Life,

ja den Line 6 Pocket Pod kann man über ein Midi Board steuern.

Das ist falsch. Der Pocket Pod hat im Gegensatz zum Pod 2.0 keinen Midi-Eingang, die Nutzung eines Midi Boards zur Steuerung ist daher nicht möglich.
 
K

konan

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.10
Registriert
12.11.07
Beiträge
224
Kekse
74
Das ist falsch. Der Pocket Pod hat im Gegensatz zum Pod 2.0 keinen Midi-Eingang, die Nutzung eines Midi Boards zur Steuerung ist daher nicht möglich.

yup, so schauts aus. hab einen pocket pod und der hat definitiv keinen midi-eingang.
 
Höhlentroll

Höhlentroll

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.11
Registriert
15.12.06
Beiträge
956
Kekse
872
Ort
Mannheim
naja man könnt einen midiswitcher hernehmen und zumindest die funktion pocket pod in einer schleife ein/aus stellen über midi verfügbar machen. aber das war ja wahrscheinlich nicht die frage ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben