Line6 HX Stomp an Stereoanlage - Kabel?

von cohen, 13.10.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. cohen

    cohen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.19
    Zuletzt hier:
    1.12.20
    Beiträge:
    20
    Kekse:
    1
    Erstellt: 13.10.20   #1
    Moin!
    Ich habe zwar schon die Suchfunktion hier bemüht, bin aber noch etwas unsicher. Mir schwirrt derzeit die Anschaffung eines Line 6 HX Stomp im Kopf herum - mal sehen, so gegen Weihnachten. Ich finde die Möglichkeiten dieses Winzlings ganz interessant. Ich würde das Teil dann wohl auch hin- und wieder daheim gern mal an meine Stereoanlage anschließen wollen. Das ist ein sehr schöner, älterer und reiner Yamaha Stereo Verstärker an B&W Boxen.
    Also würde ich ja von (den) 6,3 mm Klinkenanschluss bzw. Anschlüssen des Line 6 HX Stomp an die beiden Cinch-Anschlüsse des Verstärkers gehen. Der Eingang des HX Stomp würde ich ja mono mit der Gitarre versehen.
    Die Ausgänge des HX Stomp sind ja L/Mono und Right gekennzeichnet. Grundsätzlich muss ich ja auch nur mono raus, aber an die beiden Cinch-Anschlüsse des Hifi-Verstärkers.

    Ich habe jetzt zwei Kabel Varianten entdeckt:

    https://www.thomann.de/de/cordial_cfu_15_pc.htm

    https://www.thomann.de/de/cordial_cfy_15_vcc.htm

    also einmal als zweimal Klinke an zweimal Cinch oder Y-Stecker einmal Klinke an zweimal Cinch. Wobei das dann ja eigentlich ein Stereo-Klinkenstecker mit 6,3 mm wäre.

    Das ist vermutlich eine totale Deppenfrage - aber welches der beiden Kabel nehme ich den nun? Das Mono-Signal sollte ja eigentlich auf beide Lautsprecher aufgeteilt werden. Ich befürchte nur, dass Stereo-Klinke in Mono-Anschluss nicht richtig funzt.

    Es wäre toll, wenn ihr mir helfen könntet! Dankeschön und liebe Grüße!

     
  2. Charvelniklas

    Charvelniklas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.20
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    2.390
    Erstellt: 13.10.20   #2
    Gegenfrage: Warum willst du denn mono rausgehen? Ich würde ganz einfach ein Kabel mit 2x Monoklinke auf Cinch kaufen. Wenn du reine Monosounds spielen willst, benutzt du im HX Stomp eben Monoblöcke. Wenn du was mit Stereo machen willst, hast du aber trotzdem die Möglichkeit. Problem gelöst? =)
     
  3. cohen

    cohen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.19
    Zuletzt hier:
    1.12.20
    Beiträge:
    20
    Kekse:
    1
    Erstellt: 13.10.20   #3
    Hi!
    Danke für die Antwort! Da kann ich gut mit leben, wenn ich mit der ersten Variante des Kabels rausgehe. Das müsste ja zweimal Monoklinke auf 2x Cinch sein.
    Mir war nur nicht ganz klar, wei dann die Signale übertragen werden, wenn ich mit 1x Monoklinke in den HX Stomp reingehe. Beispielsweise, dass dann nur ein Signal von L/Mono auf dem einen Kabelstrang über den einen Cinch-Stecker an die Anlage übertagen wird und beispielsweise dann der Sound auch nur auf einem Lautsprecher zu hören ist.
    Blöde Gedankengänge vermutlich, aber ich war mir da wirklich unsicher.

    Liebe Grüße!
     
mapping