Little Mark II ... Tipps

von Maikey, 16.02.07.

  1. Maikey

    Maikey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.10
    Beiträge:
    46
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #1
    Hallo Zusammen.

    Habe da mal ne Frage an euch:
    Spiele momentan den Little Mark II mit einer Hartke 4x10er + Hartke 1x15.
    Insgesamt eine ziemlich gute Kombi wie ich finde.
    Allerdings habe ich mich gestern lange mit meinem Gitarristen unterhalten.
    Dabei sind wir auf die 8x10er Boxen gestoßen.
    Habt Ihr, gerade mit den Little Mark II, evtl. Erfahrungen wie der Sound hier ist?
    Wir spielen einen Mix zwischen Punk, Metal und Classic Rock. Das aber immer mit viel Punch und Druck. Also ich würde schon eher sagen, dass wir die härtere Gangart bevorzugen.
    Vielleicht könnt Ihr mich in Bezug auf eine 8x10er Soundtechnisch ein bischen beraten.
    Hab solch ein Teil nämlich selbst NOCH nie angespielt.

    Danke schon mal vorab.
    Grüße Michi
     
  2. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 16.02.07   #2
    Mal ne Frage am Rande, die zwar nichts mit dem Sound zu tun hat, aber trotzdem essentiell wichtig sein könnte:

    Wer schleppt euer Equipment?


    nur mal so.......;)
     
  3. Maikey

    Maikey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.10
    Beiträge:
    46
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #3
    @migu:

    Leider wir ;-)
    Aber was tut man nicht alles für den Sound !
     
  4. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 16.02.07   #4
    Evtl. sollte man sich da mal über 2x4x10 unterhalten....ist wirklich rückenschonender, flexibler und der Sound sollte so weit nicht abweichen!
     
  5. jonesy-TA

    jonesy-TA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 16.02.07   #5
    kann ich nur zustimmen...nicht nur die Schlepperei an sich...ne 8x10er bekommt man auch nicht so leicht in jedes Auto als 2 4x10er...
    Ich spiel nen little Mark II mit einer Hartke VX410. Ich stehe auch vor der Entscheidung, mit welcher zweiten Box ich mein Stack komplettiere. Habe jetzt schon mehrfach sowohl ne 2. 410er als auch schon oft die 115er getestet. Letzteres find ich irgendwie "runder" im Klang...daher wirds bei mir wohl die VX115.
    Wir spielen aber kein Metal und kein Punk, mehr Classic-Rock, Funk-Rock etc.
     
  6. Maikey

    Maikey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.10
    Beiträge:
    46
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #6
    Jo, es stimmt schon, dass es ne Schlepperei ist.
    Allerdings ist das für mich nicht ganz so wichtig. Wir haben nen Bus und ne stabile
    Sackkarre - von dem her ist das alles kein Problem!
    Also was ich über die 8x10er gelesen habe sagt mir, dass die schon ziemlich von 2 4x10er abweichen soll. Aber ich weiß es natürlich auch nicht.
     
  7. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 16.02.07   #7
    8x10" ist -mit Verlaub- totaler Schwachsinn. Wenn es totaler Druck sein soll, dann kann man 4x12" Boxen empfehlen, die lassen wirklich nur verbrannte Erde zurück, gibts auch gut und güstig, zum Beispiel von FMC. An sich ist aber auch eine Kombination wie du sie spielst klassisch und absolut Durchsetzungsfähig, was den Sound verbessern könnte ware höchstens eine Frequenzweiche.
     
  8. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 16.02.07   #8
    Das ist -mit Verlaub- totaler Schwachsinn. Oder auf welche Fakten willst du dich dabei stützen? Einfach mal eine Runde pauschalisieren hilft niemandem. Genauso deine Aussage über 810er. Je nach Bauweise klingen 810er anders als 2 410er der gleichen Marke - und wenn das genau sein Sound ist und er das tragen/transportieren kann und möchte (und evtl auch noch ein bisschen Posen möchte, darf man ja nie außer acht lassen, weil so ein Kühlschrank macht schon was her ;) ), dann ist das absolut kein Schwachsinn.

    Gruß
     
  9. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 16.02.07   #9
    Das ist mir schon klar. Aber welche 8x10" Boxen gibt es? Ampeg, Behringerm Ashdown ... und? Wer baut gute 8x10"? Ich habe noch keine gespielt. 4x12" gibt es sehr gute von SWR Beispielsweise, die blasen alles weg. Die Mitten entscheiden über wirklichen Bassdruck und die liefern vor allem 12"- Speaker. Wer natürlich gerne posen will und Kühlschränke zu Gigs mitbringt kann gern auch weiterhin 8x10" spielen. Wenn bei oben beschriebener Kombination der Druck fehlt liegt das höchstens am Topteil, obwohl 500W da schon ausreichen sollten.
     
  10. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 16.02.07   #10
    DEM "da oben" fehlt überhaupt nix :)
    Der hat sich nur von seinem Gitarristen bequatschen lassen :o
     
  11. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 16.02.07   #11
    Befürchte ich auch... Am besten alles so lassen, oder Frequenzweiche, Raum überprüfen, Stellung des Amps/der Boxen, eventuell mal einen Verzerrer oder Kompressor kaufen.
     
  12. Maikey

    Maikey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.10
    Beiträge:
    46
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #12
    ok, ok, ok.
    Also, ich bin mir durchaus bewusst, dass das Equipment momentan nicht schlecht ist.
    Mir gehts auch nicht um mich besser durchsetzen zu können. Da reicht das Zeug bisher locker!
    Und ich lass mich auch nicht von meinem Gitarristen bequatschen, denn der findet meinen Sound richtig steil !
    Ich habe mir nur gedacht (haupts. d. Testberichte in G&B), dass man mit einer schönen 8x10er von Peavey, Warwick, SWR etc... vom Sound her noch klarer, besser definiert, und druckvoller klingt.
    Die Hartke VX-Series sind zwar gute Boxen, aber mit Verlaub, auch der Preis zeigt schon, dass sich die Teile nicht in der oberen Klasse des Sounds befinden.
    Außerdem spielen viele (bekannte Bands wie ACDC, Gunners usw..) oftmals diese Boxen.
    Und irgendwas muss ja dran sein oder??
     
  13. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 16.02.07   #13
    Natürlich ist was dran....sonst würden sie die Dinger ja nicht bauen, weil sie sie nicht vertickt bekommen!
    Aber seien wir ehrlich: Du kommst nicht drum herum zu Spielen, hören, testen.
    Geh in einen Laden, die bereit sind, Dir einen 8x10er Kühlschrank an den Amp Deiner Wahl anzuschliessen, und stell Dir im direkten Vergleich einen 4x10er Fullstack auf....spielen hören spielen hören.....wenn dann alle sklar ist hast Du die wahl getroffen und nicht der Rest hier im Forum! Und wenn es dann der 8x10er ist....na Prima, kannst Du mir hier auch keinen Vorwurf machen! ;)

    p.s. Mein Basslehrer hat einen Glockenklang mit einem 4x10er Würfel.
    Er war aber jetzt auf Tour und da haben sie ihm ne Backline aus Ampeg Amp + 8x10er hingestellt.....Aussage: Geiler Klang und ich musste sie ja auch nicht schleppen...ausserdem war es eben geil: reinstecken und "der" Sound war da, keine Ausfallerscheinungen, keine sonstigen Probleme...ging einfach, das relaxt beim Spielen ungemein!
     
  14. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 16.02.07   #14
    Jupp, (Migu war schneller, aber trotzdem) lass dir keinen Scheiss erzählen. Allein deine Ohren entscheiden. Du wohnst ja Praktisch im Vorort von München, dann geh da einfach mal antesten (z.B. hier) - das ist das beste was du amchen kannst.

    Gruß
     
  15. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 16.02.07   #15
    Es ist ja klar das man mit mehr Geld an sich besser Boxen kaufen kann. Nur meine ich das fast alle Kombinationene besser sind als eine 8x10". Teste mal Hevos Boxen, die sind leicht und sehr sehr transparent.
     
  16. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 16.02.07   #16
    @BassBoss
    Es geht aber nicht darum was Du besser findest....das ist der Punkt, auch wenn Du recht haben magst! Aber was ist besser? Qualitativ...naja! Akkustisch...liegt immer im Ohr des Hörers...lässt sich nicht pauschalisieren...so what?
     
  17. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 16.02.07   #17
    Es geht darum was man persönlich empfiehlt, was anderes kann man eh nich machen. Und das blödeste was man machen könnte wäre sich eine Monster- Box zu kaufen, die auch nichtmal zu dem MarkBass Top- passt und sich so den Sound und den Rücken kaputt zu machen.
     
  18. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 16.02.07   #18
    Falls du noch mehr pauschalisierende engstirnige Kommentare auf Lager hast, die rein deine eigene Meinung wiedergeben ohne dabei Bezug auf die gestellten Anforderungen des Threadsteller zu nehmen, dann lass sie im Interesse aller bitte dort, weil das wirklich niemandem hilft.

    thx
    Gruß
     
  19. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 16.02.07   #19
    Entschuldigung, aber ich nehme genau Bezug auf die Fragestellung des Threads. Es wurde gefragt wie man mehr Sound rausholen kann. Meiner Meinung nach kann man das mit einer 8x10" nicht so gut machen wie mit einer 4x12". Außerdem habe ich noch andere Dinge vorgeschlagen, wie einen Comp oder Distortion zu benutzen, die Anlage anders hinzustellen oder den Raum zu modifizieren. Außerdem habe ich darauf hingewiesen, das sich eine 8x10" nicht unbedingt mit MarkBass amps verträgt! Die Stärke dieser Amps sind die Höhen, und da kann eine richtig gute 4x10" von MarkBass oder Eden die allermeisten 8x10" wegstecken.
     
  20. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 16.02.07   #20
    Zitat:
    ich würde für Rock die 610er empfehlen, sie ist flexibler im Sound und macht mehr Bassdruck. 412 ist echt was für 12" liebhaber. Die 10er sind einfach etwas knalliger und setzen sich besser durch.

    viele Grüße,

    Hans

    Und hier ging es nur um eine 6 x 10" und net um eine 8 x 10".
     
Die Seite wird geladen...

mapping