Live wenig Sustain

von M?ki, 16.05.06.

  1. M?ki

    M?ki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 16.05.06   #1
    Hy alle zusammen!
    Habe mal ne frage an euch!
    Mir fällt auf, das ich live oft sehr wenig sustain habe. D.h der sound haut mir oft relativ schnell ab (dieses problem habe ich aber im Proberaum überhaupt nicht). Habe mir jetzt zusätzlich schon mal nen compressor gekauft...hoffe es wird nun ein bisschen besser...habt ihr ähnliche probleme? Oder bilde ich da eine Ausnahme?
    lg.
    Mäki
     
  2. Ryme

    Ryme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.07
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Bad Segeberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #2
    hmm.. ich spiel live genau das gleiche setting wie im proberaum. da ändert sich also garnichts.
    und ansonsten spiel ich (gitarremäßig) immer mit 1/4 aufgedrehtem reverb :rolleyes: also ist schonmal für sustain gesorgt
     
  3. Hellbound

    Hellbound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.11
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 17.05.06   #3
    Wahrscheinlich schallts in eurem Proberaum einfach nur stark und du denkst du hättest mehr Sustain als live..... :)
     
  4. M?ki

    M?ki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 17.05.06   #4
    nönö..an dem liegst nicht...wir haben sogar einen perfekt abgedämfpten proberaum...vielleicht liegts an dem :-)...naja schon ein komisches phänomen...
     
  5. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 19.05.06   #5
    Was hat den Reverb mit Sustain zu tun?

    Für Sustain gibt es Kriterien wie Humbucker (Singlecoils sin oft recht mager...), Steg-Pu, mehr oder viel Gain aus der Vorstufe des Amps, Sounds aus einem Mulieffektboard, die als Leadsound zu gebrauchen sind eca...

    Reverb ist doch der Hall, also mehr Tiefe und Räumlichkeit...
     
  6. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 19.05.06   #6
    Ja aber Hall verlängert den Ton ja auch - so um ca eine sekunde je nachedem wie er eingestellt ist ... ist zwar nich viel aber zumindest etwas ...
    bis denne
    nils
     
  7. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 19.05.06   #7
    Das nennt mann aber nicht Sustain...
     
  8. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 19.05.06   #8
    Wikipedia schreibt folgendes:


    "Der Begriff „Sustain“ ist nicht zu verwechseln mit Nachhall oder Abklingen (engl. Decay), da bei dem Sustain der ausklingende Ton vom Instrument selbst hergestellt wird. Beim Nachhall findet eine Reflexion des Schalls statt, der sich unabhängig vom Eigenklang des Instruments verhält."
     
Die Seite wird geladen...

mapping