LMMS

  • Ersteller Uwi1976
  • Erstellt am
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
23.05.21
Beiträge
231
Kekse
51
Ort
Wien
Moinsen!
Gibt es LMMS User hier?
Diese Software scheint ja eher als Spielerei belächelt zu werden - mir ist allerdings nicht ganz klar, wieso. Was sind die wesentlichen Unterschiede zu kommerziellen Produkten?
Für mich als laienhaften Hobby-Musiker genügt LMMS erst einmal völlig aus und mit den letzten updates sind auch ein paar Features dazu gekommen (z.B. im Bereich Automation), die für mich recht nützlich sind...
Später - also viel viel später - könnte ich mir schon vorstellen, Geld in professionellere Software zu investieren, ma kieken
 
Eigenschaft
 
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.561
Kekse
21.728
Ort
Blauen
Das ist eine Open Source Lösung mit entsprechenden Einschränkungen, vor allem was Plugin Unterstützung angeht:

Eingebaute 64-Bit VST Instrument Unterstützung mit einer 32-Bit VST Brücke (64-Bit Windows)

nur ein Beispiel. Kommerzielle Software Plugins werden da nicht, oder nur begrenzt lauffähig sein. Da betrifft auch FX Plugins.
 
siebass
siebass
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
17.10.11
Beiträge
2.864
Kekse
6.827
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
23.05.21
Beiträge
231
Kekse
51
Ort
Wien
Das schaue ich mir auf jeden Fall einmal in Ruhe an, Danke!
Bzgl. der Kompatibilität, also bisher hab ich alle VST plugins zum laufen gebracht...
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.681
Kekse
22.158
Das ist eine Open Source Lösung mit entsprechenden Einschränkungen, vor allem was Plugin Unterstützung angeht:



nur ein Beispiel. Kommerzielle Software Plugins werden da nicht, oder nur begrenzt lauffähig sein. Da betrifft auch FX Plugins.

Verstehe ich jetzt nicht. Es kann nativ 64-bit und ist mittels eigenes Bridge rückwärts kompatibel zu 32-bit. Wo siehst Du da das massive Problem?
 
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
23.05.21
Beiträge
231
Kekse
51
Ort
Wien
VST3 wird glaube immer noch nicht unterstützt, das müsste ich aber auch noch mal testen. Ansonsten gefallen mir die mitgelieferten Synthesizer-Emulatoren eigentlich ganz gut, also zumindest ich als Anfänger habe erst einmal alles, was ich so zum komponieren und musizieren benötige.
Verwendet ihr denn bei eurer (kommerziellen) Software auch hauptsächlich (VST) plugins oder sind auch qualitativ hochwertige Instrumente im Lieferumfang enthalten?
(die mitgelieferten samples / Instrumente in LMMS sind größtenteils unbrauchbar, finde ich)
 
siebass
siebass
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
17.10.11
Beiträge
2.864
Kekse
6.827
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.561
Kekse
21.728
Ort
Blauen
Genau. Und da gibst Du den Suchbegriff "LMMS Plugin Issues" ein. Gibt reichlich Auswahl zum Sichten..... (;
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.681
Kekse
22.158
The Main Event
The Main Event
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
28.07.10
Beiträge
2.436
Kekse
6.303
Ort
Niederösterreich
Dann wäre das der korrekte Link: LMMS plugin issues :biggrinB:

Solche Suchanfragen kann man übrigens mit jeder DAW machen und man findet reichliche Ergebnisse...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
mk1967
mk1967
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
11.03.06
Beiträge
977
Kekse
14.028
Ort
Krefeld
VST3 wird glaube immer noch nicht unterstützt, das müsste ich aber auch noch mal testen.
Ich könnte mir vorstellen, daß das inzwischen mit Carla auf der Basis der neuesten AVLinux-Versionen klappt.
Ich habe das vor längerer Zeit mal durchprobiert, allerdings war da noch VST 2 der neueste Stand; und mit LMMS habe ich es nicht versucht. Sofern sich LMMS aber in JACK einbinden läßt, sollte Carla kein Problem sein.

Michael
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
23.05.21
Beiträge
231
Kekse
51
Ort
Wien
Googeln kann ich selber - danke
Also offenbar ist die plugin-Unterstützung das einzige oder zumindest das größte Manko in LMMS
Gut, dann brauche ich mir aber fürs Erste keine Gedanken über die Anschaffung einer kommerziellen DAW zu machen, ich schau mir mal waveform an, habs schon installiert :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben