Loch im Korpus bei Epiphone SG Exteme Pierced

von MarcAndree, 14.12.03.

  1. MarcAndree

    MarcAndree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.03   #1
    habe eine "Epiphone SG Exteme Pierced" geschenkt bekommen!

    sieht recht fetzig aus und klingt auch gut, gefallt mir, allerding dieses x-loch im korpus ...

    behinder so ein loch im korpus nicht den klang??
     
  2. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    128
    Erstellt: 14.12.03   #2
    Hi!

    Ich würde schon sagen, dass so ein Loch das Schwingungsverhalten (negativ) beeinflusst, denn Korpusmasse=Tonvolumen und wenn da schon ein Loch rausfräst ist, dann weiß ich es nicht!
    Ich finde die ganz Gitarre sowieso rel. scheiße, da würde ich mir stattdessen lieber eine aus der Gothic Serie holen!

    mfg

    BAZ
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.12.03   #3
    FALSCH!

    nicht die Masse, sondern die DICHTE des Materials bestimmt das Volumen, Sustain, .....
     
  4. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 14.12.03   #4
    die gitarre ist aus hölz? Ich hab die mal inner hand gehalten fühlte sich an (und klang) wie plastik
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 14.12.03   #5
    Es verändert ihn. Muss aber nicht schlecht sein. Bei zu schwerem Mahagoni pflegen Gibson z.B. Löcher in die Bodys zu schneiden. Die sieht man wegen der Ahorndecke nur nicht.

    Sofern du da jetzt kein Kilo rausschneidest, dürfte das egal sein. Ne Saber von Ibanez ist garantiert nicht leichter.

    EDIT: schwerer mein ich natürlich :-)

    Übrigens haben die JEMs auch alle nen Monkey-Grip...

    Und auch Cut-Aways sind quasi Löcher. Die Tremoloausfräsung auch. etc.pp.

    Mach dir da keinen Kopp.
     
  6. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 14.12.03   #6
    ich finde den thread komisch.


    es gab da doch mal den thread ob stickers auf der gitarre das klangbild einschränken.


    ich habe auf einer meiner gitarren einen stoffüberzug über zwei der drei pickups (ist ne strat) und die abgedeckten pickups sind nur ein wenig leiser als der, der an der luft ist


    MfG Lucki
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 14.12.03   #7
    Naja, das spielt aber schon mehr ne Rolle als ein paar Gramm Holz. Ein classic Paf mit Abdeckung klingt muffeliger als wenn du die Abdeckung runtermachst. Je nach Material, Dicke und Stärke der Magneten natürlich unterschiedlich.
     
  8. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.03   #8
    hm, also ich finde nur die Aussage dass Gibson "Löcher in den Korpus schneidet" net richtig Ray!!!

    Also das sind mit Sicherheit Tonkammern (engl.: Tone Chambers) und die werden da mit hoher präzision reingearbeitet, btw.: machen das auch viele andere Firmen... außerdem wird dadurch das Schwingverhalten positiv beeinflusst...

    ahja, und noch was: Shamray bietet z.B.: die Möglichkeit die Tonkammern mit Ochroma-Holz wiederaufzufüllen, welches den Klang noch verbessert (und auch leichter ist als das Mahagonie! )

    Mfg
    Meldir
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 14.12.03   #9
    laut G&B Sonderheft Gibson (Bericht über einen Fabrikbesuch bei Gibson) dient das nur zur Gewichtsanpassung und erfolgt also nicht nach System gezielt zur Verbesserung. Auf dem entsprechenden Foto sahs auch ziemlich komisch aus, einfach so Löcher reingestanzt.

    Ich kann da nur wiedergeben, was die da schreiben. War aber auch ne Aussage vom Holzchef persönlich, der meinte, dadurch könntwe man auch Holz nehmen, was eigentlich zu schwer wäre und nicht in die Auswahl käme.
     
  10. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 14.12.03   #10
    Ausserdem denke ich das das bei der gitarre keinen unterschied macht, n freund von mir sagt die wär aus sperrholz...
     
  11. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.03   #11
    hm, aha, dann scheint das was anderes zu sein... ich weiß wie gesagt von Tone Chambers, wie sie bspwse. in ner LP Class-5 vorkommen...

    Mfg
    Meldir
     
  12. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.12.03   #12
    vielleicht vertuschen die leut von gibson das einfach indem sie die wahrlosen Fräsungen als "tone chambers" bezeichnen :D
     
  13. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 14.12.03   #13

    hmm, kann schon sein. ich habe eine uralte squier stratocaster mit einem ehemaligen t-shirt drauf und es ist noch praktisch, da habe eine art soloboost.

    sorry wegen den haaren, es war relativ warm dort

    [​IMG]
     
  14. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 15.12.03   #14
    is da in loch drin ? Hab immergedacht gehört zur lackierung :D naja egal :p
     
  15. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.12.03   #15
    und ohrringe sind ja auch reingepierct. aua :oops:
     
  16. MarcAndree

    MarcAndree Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.03   #16
    250 euro kostet das teil!
    also ne billigere gitarre ist das!
    mir gefällt se trotzdem!
     
  17. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.12.03   #17
    wenn ich mich nich irre gabs nen thread, ob das loch inner sg pierced version den sound beeinflusst... :shock: :shock: :rolleyes: :rolleyes:

    probier ma die SuFU !!!! :twisted: :twisted: :twisted:
     
  18. MarcAndree

    MarcAndree Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #18
    ist die pierced aus plastik oder?? oder doch aus holz?
    weiss das jemand?
     
  19. Kompetenzbestie

    Kompetenzbestie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    3.692
    Erstellt: 29.12.03   #19
    Einfach selbst mal ein Loch reinbohren und die Späne untersuchen ;) !

    Nee, aber im Ernst:
    Is also Holz :p .
     
  20. MarcAndree

    MarcAndree Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.03   #20
    danke!
    daran hätt ich auch denken können, einfach im shop nachzusehen *g*!

    Korpus: massives Mahagoni
     
Die Seite wird geladen...

mapping