Lösung meines Schaltproblems

von maxman787, 07.12.06.

  1. maxman787

    maxman787 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    30.08.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.12.06   #1
    Tach zusammen!
    Ich stehe davor mir einen neuen Verstärker zu kaufen und bin mir über das Schalten der Kanäle noch sehr unklar.

    Ich spiele momentan ein GT-8 als Pre-Amp in eine PA-Endstufe (nicht das Gelbe vom Ein, aber darum geht es jetzt nicht).

    Ich habe jetzt den Komfort, dass ich in jedem Patch soviele Funktionen mit einem Knopfdruck schalten kann wie ich will. Diesen Komfort würde ich gerne behalten, wenn ich mir einen vernünftigen Amp kaufe.
    Als Schaltmittel würde ich gerne das GT-8 nutzen, weil es schon vorhanden ist und ich mir dann auch keine neuen Effekte kaufen muss.

    Nehmen wir als Beispiel für den Amp einen ENGL Powerball oder Savage 120.

    Diese besitzen 4 bis 6 Schaltbare funktionen auf 2 bis 3 Stereo-Klinke Buchsen. Ich möchte die möglichkeit haben alle Funktionen zu nutzen, daher muss ich mir einen MIDI-Switcher besorgen. Die Amp-Control vom GT-8 ist ja nur mit einer Mono-Klinke ausgestattet.

    Ich habe leider keine Ahnung von MIDI-Switchern und es stellt sich mir folgende Frage:
    Kann ich in meinen MIDI-Patches auf dem MIDI-Switcher einstellen, was aktiviert sein soll, oder was er schalten soll?

    Anders Formuliert: Programiere ich dem Switcher im Patch ein, dass er einen Kanal schalten soll, oder dass er ihn an oder aus machen soll?

    Nun würde im gerne Patches machen, d.h. in dem Patch festlegen: Ich hätte gerne Hauptkanal 1 auf Lo-Gain mit Master A. Wenn ich allerdings mit dem Switcher nur einstellen kann, dass er einen Kanal schalten soll ist es wichtig, von welchem Patch ich auf ein anderes Umschalte.

    Mein Beitrag ist sau kompliziert geschrieben (glaube ich), aber ich weiß nicht, wie ich mein Problem anders Definieren soll. Ich hoffe irgendwer wird daraus schlau, danke.
     
  2. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 07.12.06   #2
    Ein Patch ist eine gespeicherte Folge von Befehlen, die auf einmal ausgeführt werden. Also, wenn Du das Patch ausführst, schaltet der switcher die im Patch festgelegten Kombinationen. Hat er 4 Ausgänge, kannst Du 16 verschiedene Kombinationen schalten (max. 4 gleichzeitig).
     
  3. maxman787

    maxman787 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    30.08.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.12.06   #3
    Gut, dann nochmal kurz um auf Nummer sicher zu gehen.

    Einstellung 1: Hauptkanal 1, Clean
    Einstellung 2: Hauptkanal 2, Lead
    Einstellung 3: Hauptkanal 2, Crunch

    Ich muss also um von Einstellung 1 nach 3 zu kommen einen anderen Patch laden, als von 2 nach 3, denn ich nehme andere Schaltvorgänge vor, richtig?

    Das wär ja totaler Mist, aber ich habs befürchtet.
     
  4. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 07.12.06   #4
    Nein. Die drei Einstellungen entsprechen drei Patches. Um von 1 nach 3 zu kommen, lädst Du Patch 3, genauso um von 2 nach 3 zu kommen. Um auf das 4 output Beispiel zurückzukommen, könntest Du also 16 verschiedene Patches abspeichern, die jeweils andere Schaltkombinationen auf einmal ausführen.
     
  5. maxman787

    maxman787 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    30.08.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.12.06   #5
    Ja cool, also speichert man Einstellungen.

    Vielen Dank, hast mir sehr weitergeholfen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping