Logic Studio - How to start

  • Ersteller dearkirly
  • Erstellt am
D

dearkirly

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.09
Mitglied seit
03.03.09
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich hab mir nun meine neue Aufnahmeumgebung gebastelt.

iMac + Line6 Toneport UX1 + GEAR Software

Soweit läuft alles gut. Aber da ich neu in der Welt von Logic Studio 8 bin brauch ich wohl ein paar Anstöße. Ich komm zwar grundsätzlich mit der Aufnahme klar ... aber ob das alles so richtig ist .... keine Ahnung. Also hier mal ein Haufen Fragen.

- Wie muss ich was einstellen bevor ich mit dem Recording beginne?
- Welche Shortcuts sollte man kennen?
- Gibt es Tutorials zum erlernen von Logic?
- Darüber Hinaus würde mich interessieren wie Ihr euren Gesang einpegelt?
- Wo finde ich überhaupt Detailiertere Infos die halt auf Logic ausgelegt sind und nicht auf das allgemeine Recording?

Im Prinzip brauch ich halt Starthilfe um mich besser dort zurechtfinden zu können.

Danke schonmal.

Matthias
 
P

paulsn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.12
Mitglied seit
11.04.06
Beiträge
1.340
Kekse
7.648
Ort
Innsbruck
- Wie muss ich was einstellen bevor ich mit dem Recording beginne?
zuerst mal die preferences durchgehen und die einstellunge so einstellen, dass sie die eben passen. da gibts neben grundlegenden einstellungen auch sehr viele möglichkeiten zu "personalisieren"... das musst halt so einstellen, wie es dir am besten passt.
- Welche Shortcuts sollte man kennen?
viele :) schau einfach mal durch die shortcuts durch welche für deinen workflow am sinnvollsten sind.
- Gibt es Tutorials zum erlernen von Logic?
youtube... da gibts sehr viel tolle tutorials (such mal die user SFlogicNinja und farout5150 ... letztere sind sehr unterhaltsam obendrein:) )
- Darüber Hinaus würde mich interessieren wie Ihr euren Gesang einpegelt?
so, dass es nicht übersteuert... so rund um die -12 is man da auf der sicheren seite
- Wo finde ich überhaupt Detailiertere Infos die halt auf Logic ausgelegt sind und nicht auf das allgemeine Recording?
das hier ist ein tolles logic forum
 
L

liqid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.19
Mitglied seit
06.03.05
Beiträge
445
Kekse
423
Ich denke das wichtigste das man vorher einstellen sollte ist die Wortbreite und die Samplingrate. Dann am besten direkt speichern und dabei auch am besten alle EXS Samples usw. mitspeichern.
Vielleicht ist es auch sinnvoll den Vorzähler zu überprüfen damit du auch weißt wie viel Takte das Metronom vorläuft.

Shortcuts ist so eine Sache, das feine an Logic ist das du sie dir alle frei belegen kannst.
Es wird aber einige geben die man immer wieder mal braucht, z.B. C für Cycle, K für Metronom, 0 für an den Anfang zu springen, * zum aufnehmen, Space zum abspielen , stoppen, dann ESC für das Kontextmenü, die Ziffern für verschiedene Screensets aufzurufen (sehr sinnvoll) und dann halt noch Shortcuts wie Alt+Cmd+B zum Bouncen und und und. Ich denke du wirst im Laufe der Zeit rausfinden was du oft benötigst.

Ach ja, die Shortcuts von mir da oben, ich bin mir gar nicht sicher ob das alles Standard Shortcuts sind, also nicht wundern wenn sie bei dir evtl. nicht gehen.

Richtig gute Tutorials hat Heiner Kruse gemacht, die sind aber leider nur käuflich zu erwerben.
http://www.wizoobooks.com/Download-....html?XTCsid=fccf2ce559755ed27a9acdb09e70c58a

Aber ansonsten hast du doch ne Tonnenschwere Anleitung oder?
 
D

dearkirly

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.09
Mitglied seit
03.03.09
Beiträge
8
Kekse
0
So ...

Sorry für die späte Antwort. Ich war leider Beruflich zu sehr eingespannt. Jetzt habe ich mich mit euren Antworten beschäftigt.

Vielen Dank dafür, sehr nützlich :)

Ich werd mit den Tutorials auf Youtube sicher noch viel Spass haben ;-)

Also nochmal Danke und bis bald.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben