logic studio oder express? und eine weitere frage

von atomicfreak, 06.10.07.

  1. atomicfreak

    atomicfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.10.07   #1
    hy,
    da wir im sommer recorden wollen, wollt ich mal fragen welches programm, nicht am besten, sondern am sinnvollsten wäre.
    demnächst besorg ich mir ein macbook pro, also hardware grundlage ist dann schon mal da.
    doch software? lohnt sich logic studio 8, oder reicht logic express 8?

    und dann noch eine frage, ein drumset nimmt man ja mit mehreren, ca. 7 mic´s ab. ist jedes mic eine spur oder?

    wenn jedes mic eine spur ist, dann brauch ich für die software dann inklusive gitarren (solo und rythmus) bass und gesang, 12 bzw. wenn ich die hi-hat bei den drums auch noch abnehme 13 spuren. reciht da das express?

    hoffe ich hab mich nicht zu unverständlich ausgedrückt
    lg chris
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.10.07   #2
    Willst Du ein professionelles Studio eröffnen?
    Schon in einem anderen Thread hatte jeamand gesagt, dass die konkrete Infos über die Apple-Programme nicht gerade elciht zu finden sind... Aber offenbar kann man sogar mit GarageBAnd (das ist schon beim Macbook Pro dabei) acht Spuren gleichzeitg aufnehmen. Und insgesamt gibt es gar keine Spurenbegrenzung. Also selbst damit könntest du schon was machen. Für Windows gibt es auch Freeware, die 16 Spuren hat...
    Bei Logic Express 7 hatte ich mal eine Liste gefunden, wo stand, dass man 12 Spuren gleichzeitg aufnehmen kann. Hier mal eine Featureliste:
    http://www.apple.com/de/logicexpress/specs/
    Ich würde mal sage Express reicht locker. 200€ sind ja auch schon nicht wenig Geld.
     
  3. atomicfreak

    atomicfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.10.07   #3
    mhm verstehe, aber wie siehts mit samplen, limiten, mastern usw aus? wir wolln schon "proffesionel" aufnehmen, daher die frage ob das express reicht
    lg chris

    und zu deiner frag, nein ich will kein proffesioneles studio eröffnen, es geht um demo, album aufnahme der band, bzw bands, da wir lieber eigenes zeugs kaufen und selbst aufnehmen, anstatt um sehr viel geld in ein studio gehn.

    und falls jetz kommt, aber wenn ihr ins studio geht, dann bekommt ihrs besser hin. dann sag ich mal einfach nein ^^, da wir eine echt gute ergänzung sind was recording use. angeht, wie wir damals unser demo in einem "professionelen" studio aufgenommen haben, haben wir auch fast alles selbstgemacht, weil der typ der das produziert hat ziemlicha alles anders machen wollte als wir ^^, und er hat dann selber blöd gschaut als er das ergebniss gehört hat. aber das is jetz weit weg von thema
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.10.07   #4
    Hast Du dir die Featureliste angesehen? Und was meinst du mit "samplen"? Das Problem dabei ist übrigens in erster Linie(speziell beim mastern) der Mensch, der die Knöpfe dreht.
     
  5. atomicfreak

    atomicfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.10.07   #5
    einfach editieren, bearbeiten.
     
  6. rueDig

    rueDig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.07   #6
    @ ars ultima:
    Zitat: "Für Windows gibt es auch Freeware, die 16 Spuren hat..."

    Meinst Du Audacity oder gibt-s da etwas anderes ?
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.10.07   #7
    www.kreatives.org/kristal

    Audacity sehe ich mehr als Wave-Editor, für Mehspruproduktionen nicht so doll. Kristal dagegen orientiert sich eher an Cubase & Co., auch mit ASIO etc.
     
  8. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 07.10.07   #8
    Express reicht.
    Bei der 8er Version ist bei Express ansich alles dabei was du brauchst, Pro hat nur zig DVDs voller Samples, Loops etc.
    Außerdem sind bei Pro noch andere Programme dabei (Mainstage, Soundtrack2, Waveburner).
     
  9. atomicfreak

    atomicfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 08.10.07   #9
    ok thx,
    also alles was man mehr oder wenige für eine einfach demo/album aufnahme nicht braucht is bei logic studio zusätzlich dabei.
    danke wieder 280€ gespart ;)

    lg
    chris
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 08.10.07   #10
    Ihr wollt euch ja das Alesis IO-26 kaufen. Da könnte man sich auch überlegen, ob man nicht auch noch weitere 200€ spart, und zunächst mit dem mitgelieferten Cibase LE arbeitet.
     
  11. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 08.10.07   #11
    wollt ich auch vorschlagen...
    audio in logic = nein (für mich persönlich zumindest)
     
  12. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 08.10.07   #12
    ...wobei ich das jetzt schon etwas revidieren würde, nachdem ich mir die Features von LE so angesehen habe :D Man kann damit bestimmt schon eine Demo produzieren, aber SE wäre schon besser. Keine DualCoreunterstützung, nur 2 Inserts... Im Endeffekt GEschmackssache, vielleicht hat er ja schon mal mit Logic gearbeitet und will dabei bleiben. Ich pesönlich würde ja auch sagen "Audio in Cubase = NEin". Weil da kann ich in Samplitude viel besser arbeiten. Umgekehrt muss ich auch zugeben "MIDI in Samplitude = großes Nein"... (owbohl das mit jeder Version besser wird)
     
  13. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 08.10.07   #13
    Wobei das doch imho nur 8 simultane Spuren unterstützt.

    Wieviele simultane Spuren Logic Express 8 hat ist unbekannt.

    mfg
     
  14. Mr. Bullinsky

    Mr. Bullinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 24.12.07   #14
    Denk dran, dass du auch ne ordentliche Soundkarte zum aufnehmen brauchst. Da langt der Mic-Eingang am Macbook nicht!
     
  15. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 25.12.07   #15
    Für das was du machen willst reicht dir Logic Express locker:great:
    Ich arbeite selbst damit und habe auch schon Mixes mit 60 Spuren und mehr gemacht und das hat problemlos funktioniert...
    Ach ja die maximale spurenzahl für Audiotracks ist 255... und für Midiinstrumente 64:great:
    Sollte also gut für deine zwecke ausreichen...
    Wieviele Spuren man simultan aufnehmen kann weiss ich jetzt gar nicht aber ich habe schon 10 Spuren gleichzeitig aufgenommen, das sollte euch ja auch reichen..
     
  16. holsa_olm

    holsa_olm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    576
    Erstellt: 13.02.08   #16
    Hi,

    Ich wärme den thread mal wieder auf, habe auch eine Frage zu Logic- Express...

    Wieviel gesampelte Instrumente sind in Logic Express enthalten (Außer den Garageband Instrumenten)? Auf der Apple Home Page steht zwar, dass der EXS24 Sampler bei Logic Express dabei ist, aber der ist ja ziemlich sinnlos wenn man keine Samples mitgeliefert bekommt...


    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping