Looper als Recorder im Live Rig

L
LaWho
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
06.09.09
Beiträge
33
Kekse
1.800
Servus!

Mein Ziel ist es, meinen Looper (Boss RC-300) als Recorder im Live-Rig zu verwenden, der unterschiedliche Instrumente aufnimmt und zusammen auf einer PA wiedergeben soll. Bisher habe ich meine Effekt-Pedals vor dem Looper gesetzt und das Signal an meinen Gitarren-Amp gesendet, also wie folgt: Gitarre -> Effekte -> Looper -> Amp. Nun kommen weitere virtuelle Instrumente von der DAW und Vocals hinzu, die ebenfalls mit dem Looper aufgenommen und geloopt werden sollen, aber die ich natürlich mit diesem Setup nicht gebündelt über den Gitarren-Amp wiedergeben möchte. Eine PA muss her, das ist klar. Die Frage ist nun, wie ich die Gitarre mit Effekten über meinen Amp laufen lasse und dieses Signal auf dem Looper aufnehmen kann, aber alle anderen Instrumente "clean" aufnehme und nicht über den Amp wiedergebe. Der Gesamtsound soll über die PA wiedergegeben werden. Wie kann ich dieses Ergebnis erzielen, bzw. wo muss ich meinen Looper platzieren?

Für diejenigen, die den RC-300 nicht kennen, er hat folgende Ein- und Ausgänge:
  • Input Inst (L/Mono, R)
  • Input Aux
  • Mic/XLR Input
  • Main Output (L/Mono, R)
  • Sub Output (L/Mono, R)
  • Phones
Mein Gitarren-Amp (Orange CR60C) besitzt einen FX Loop (Send/Return).


Ich stelle mir vor, dass dies nicht allzu schwer zu realisieren ist, aber mein Gear war mir zu teuer, um blind auszutesten, wo ich etwas zu platzieren habe. Daher frage ich lieber mal die Profis. Vielen Dank! :)
 
Eigenschaft
 
M
MatBaGi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.17
Registriert
28.11.16
Beiträge
28
Kekse
0
Kurze Verständnisfrage: Du möchtest einen Gesamtmix an die PA geben in dem auch das Gitarren Signal (Post AMP) enthalten ist?
Oder Willst du alles bis auf die Gitarre an die PA geben und für die Gitarre nur den Amp nehmen?
 
L
LaWho
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
06.09.09
Beiträge
33
Kekse
1.800
Kurze Verständnisfrage: Du möchtest einen Gesamtmix an die PA geben in dem auch das Gitarren Signal (Post AMP) enthalten ist?
Oder Willst du alles bis auf die Gitarre an die PA geben und für die Gitarre nur den Amp nehmen?

Korrekt verstanden. Mein Ziel ist es den Gesamtmix über die PA wiederzugeben.
 
owi
owi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
30.08.04
Beiträge
827
Kekse
1.074
Ort
Gyhum
dann nimm doch den amp mit einem mikrofon ab, gehe damit in einen mixer, der im übrigen auch alle sonstigen zu loopenden signale enthält.
mit dem ausgangssignal des mixers gehst du in den looper und von dort zb. in aktivboxen.
oder der mixer hat einen signalweg, den du mit allen signalen in den looper schicken kannst und von dort wieder zurück in den mixer gehen kannst ohne ein feedback zu produzieren.
 
L
LaWho
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
06.09.09
Beiträge
33
Kekse
1.800
dann nimm doch den amp mit einem mikrofon ab, gehe damit in einen mixer, der im übrigen auch alle sonstigen zu loopenden signale enthält.
mit dem ausgangssignal des mixers gehst du in den looper und von dort zb. in aktivboxen.
oder der mixer hat einen signalweg, den du mit allen signalen in den looper schicken kannst und von dort wieder zurück in den mixer gehen kannst ohne ein feedback zu produzieren.

Danke für deine Antwort, owi. Leider habe ich derzeit (noch) kein Mic zur Abnahme des Amps zur Verfügung. Meine Idee als Zwischenlösung wäre wie folgt gewesen (siehe Grafik):
  • Gitarre und Effektgeräte wie bisher vor den Amp schalten
  • Looper in die FX-Schleife des Amps (Amp Send -> Input 1 des Loopers, Sub-Output Mono des Loopers -> Amp Return)
  • Alle anderen Instrumente an Input 2 des Loopers
  • PA-Anlage an Main Output des Loopers
IMG_0528.jpg



Ist das so machbar? Oder gehört der Looper nicht in die FX-Schleife des Amps?
 
M
MatBaGi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.17
Registriert
28.11.16
Beiträge
28
Kekse
0
du musst auf jeden Fall das Gitarrensignal aus dem Hauptmix rausnehmen. Vorstufe alleine macht sich darin nicht so gut
Looper in FX weg geht klar
 
L
LaWho
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
06.09.09
Beiträge
33
Kekse
1.800
du musst auf jeden Fall das Gitarrensignal aus dem Hauptmix rausnehmen. Vorstufe alleine macht sich darin nicht so gut
Looper in FX weg geht klar

Wie könnte ich das Gitarrensignal aus dem Hauptmix rausnehmen? Und wie würde sich der Looper in der FX-Schleife verhalten? Im RC-300 könnte ich einstellen, dass Input 1 alleine über den Sub-Output läuft. Damit hätte ich die Gitarrenspur aber auch nicht im Gesamtmix..
 
M
MatBaGi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.17
Registriert
28.11.16
Beiträge
28
Kekse
0
Du willst die Gitarrenspur auch nicht im Gesamtmix. Also wie du schon gesagt hast das Gitarren Signal am ende der Effektkette in Input eins, und gesondert als suboutput in den FX return deines Amps
Wenn du n ordentliches gitarrensignal im gesamtmix willst musst du es entweder durch n DI (Twonote preamp z.B.) oder n Mikro nutzen
 
owi
owi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
30.08.04
Beiträge
827
Kekse
1.074
Ort
Gyhum
Alle anderen Instrumente an Input 2 des Loopers
sagen wir mal dazu rechter kanal des loopers.

  • Gitarre und Effektgeräte wie bisher vor den Amp schalten
  • Looper in die FX-Schleife des Amps (Amp Send -> Input 1 des Loopers, Sub-Output Mono des Loopers -> Amp Return)
dann loopst du die gitarre trocken. der amp gibt durch seinen lautsprecher das geloopte und das durchgeleitete signal aus (sagen wir mal beim looper benutzt du den linken kanal für die gitarre). der apmsound ist also wie gewünscht da...

PA-Anlage an Main Output des Loopers
jetzt hast du auf dem linken lautsprecher das unbearbeitete gitarrensignal (ohne den sound der endstufe des amps)
und auf dem rechten lautsprecher liegt alles andere.

du musst auf jeden Fall das Gitarrensignal aus dem Hauptmix rausnehmen. Vorstufe alleine macht sich darin nicht so gut
Looper in FX weg geht klar
Wenn du n ordentliches gitarrensignal im gesamtmix willst musst du es entweder durch n DI (Twonote preamp z.B.) oder n Mikro nutzen
mir gefällt immer mikrofon am besten.

auch wenn´s schwer ist, am besten gehst du mit allen signalen, so wie du sie haben willst, in den looper
und gibst dann den gesamtmix auf beide pa boxen.
 
L
LaWho
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
06.09.09
Beiträge
33
Kekse
1.800
Danke ihr beiden! Ich sehe schon, ohne weiteres Equipment komme ich um die Problematik nicht herum..

Um das ganze noch einmal zusammenzufassen: Amp mit Mic abnehmen und ans Mischpult. Andere Instrumente ebenfalls ans Mischpult. Ausgabe des Mischpults an den Looper und die Ausgabe des Loopers an die PA (siehe Grafik).

IMG_0530.jpg


Ist das so richtig, oder habe ich hier etwas falsch verstanden?
 
M
MatBaGi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.17
Registriert
28.11.16
Beiträge
28
Kekse
0
In meinen Augen brauchst du kein Mischpult. Du gehst vom PC in den Instrument-Eingang und vom Amp Mic in den Micro Input des Loopers. Aber ein Mischpult würde halt noch mehr Eingänge erlauben.
 
Guitarperse
Guitarperse
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.18
Registriert
27.01.18
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo,

Kurze Zwischenfrage: Darf ich denn die aktiven Monitore einfach an die Ausgänge des Loopers hängen. Habe Adam A7x aktive Monitore mit balanced Anschlussbuchsen und schliesse sie per XLR-Kabel an meinen Mixer-Ausgang. Die Ausgänge von meinem RC300 Looper sind aber unbalanced. Wäre das nicht ein Problem?

Weitere Frage: um die Verbindung zwischen Mischpult (in meinem Fall ein PResonus Studiolive AR8) und BOss RC300 herzustellen - vom Looper ins Mischpult - kann ich da von den unbalanced Looper-Ausgängen stereo in ganz normale Line-Eingänge am Mischpult oder muss ich da in einen Instrumenteneingang und da den Preamp (HiZ) zuschalten?

Vielen Dank schon mal für Hilfe...
 
AndiPaulo
AndiPaulo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
21.05.14
Beiträge
233
Kekse
420
Ort
Im Reservat (Biosphärenreservat Pfälzerwald)

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben