looper

von Saxofon_4_ever, 17.02.08.

  1. Saxofon_4_ever

    Saxofon_4_ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    30.04.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #1
    Hallo!

    Was ist ein looper genau?
    Also wenn ich das richtig verstanden habe ist das ein gerät womit man audioaufbahmen die man durch einen steroinput mit dem looper macht in einer endlosschleife abspielen kann...:screwy:oder?

    Jetzt habe ich mich mal in diversen internet-shops schlau gemacht und da stand bei den meisten etwas von efektgerät für gitarre etc.:(
    Ich habe mir so gedacht das man über den input ein mischpult oder ähnliches anschließt und dann per pedal die aufnahme zu einer endlosschleife macht.

    Villeicht kann mir ja jemand helfen...

    Ps:Sorry wenn das hier in "sonstiges" falsch ist aber ich habe sonst keinen besseren platz gefunden :rolleyes:
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.617
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 18.02.08   #2
    Moinsen!

    Im Prinzip hast Du ja schon selber alles erklärt. Loop = engl. und bedeutet Schleife! In der Musikscene wurde ein Looper schon in Analogzeiten eingesetzt, man bediente sich hierbei eines Endlostonbandes. Heutzutage in Zeiten der Digitaltechnik, passiert sowas mittels Festplatte. Das Ergebnis ist aber das gleiche, einmal aufgenomme Passagen, können beliebig lange wiederholt werden.

    Ein Looper gehört zu den Effektgeräten und wird meistens in der Gitarrenbranche eingesetzt, man findet ihn aber auch im Gesangsbereich ab und an.

    Bekannteste Geräte sind u.a. diese hier:

    Digitech
    Boss
    Line 6

    In sogenannten Software Plugs sind aber heutzutage diese Loopsachen auch mit enthalten.

    Zum Anschluß des Gerätes:

    Da liegt bei Dir ein Fehler vor, denn diese Geräte werden meistens hinter die Gitarre gelegt und gehen dann über den Amp zum Pult. Manchmal kann man das auch hinter den Amp legen, aber definitiv immer vor dem Pult, denn dort soll das fertige Signal ankommen. Dieser Effekt zählt zu den Bodeneffekten und findet sich demzufolge auf der Bühne wieder, im Gegensatz zu Hall oder Multi FX, bzw Dynamics, die meistens in Racks und in unmittelbarer Nähe des Pultes zu finden sind!

    So ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen!:)

    Greets Wolle
     
  3. Saxofon_4_ever

    Saxofon_4_ever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    30.04.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #3
    Danke für die erklärung...bin soweit mitgekommen:D
    aber ein mikro in xlr oder stereo input und DANN ins pult würde gehen?:screwy:
    einefrage noch: falls sowas für mich in frage kommen würde: gibt es sowas auch etwas billiger...oder is das die unterste grenze bei neuen artikeln?
     
  4. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.617
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 18.02.08   #4
    Also, gehts hier um Gesangseffekt? Wenn ich das jetzt richtig interpretiere.

    Wieso soll es nicht funktionieren? Du stöpselst Dein Micro in den XLR Eingang des Loppers und verbindest den Ausgang des Loopers mit dem Kanaleingang des Mischpultes - fertig ist die Laube!

    :screwy::confused::screwy:

    Ist Dir der Digitech noch zu teuer? Sorry aber in meinen Augen ist das preiswert!
    Mehr Informationen zu Digitech findest Du hier!:great: Ansonsten kannst Du auf deren Seite auch mal Bedienungsanleitungen runter ziehen!

    Greets Wolle

    PS.: Ändern kannst Du Deine Beiträge aber nicht löschen, das kann nur ein Mod!
     
Die Seite wird geladen...

mapping