lp ähnliche gitarren

von nogout, 29.05.07.

  1. nogout

    nogout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.07   #1
    hey, wollte mir demnächst auch eine Gitarre kaufen udn bin natürlich von den lps angetan. Würde mir wahrscheinlich auch eine epi lp standart kaufen. Ich möchte im Laden dann aber auch mal andere Gitrarren anspielen udn deswegen meine Frage:
    Gibt es noch gitarren von anderen Herstellern die klanglich und optisch der lp ähneln und qualitativ gut sind.... Preissegment sollt auch nich 500 EUronen übersteigen...

    oder macht andere Vorschläge, welche Gitarren angespielt werden sollten, die klanglich ung in dem Gebiet sind....

    mit den besten Grüßen, nogout
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 29.05.07   #2
    Sufu ^^

    Hagström, LTD EC, Ibanez ART/ARC, Martinez Daytona, Aria PE. Career CG4 etc....
     
  3. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 29.05.07   #3
    zu empfehlen wären z.B. die Fame "The Paul" vom Musicstore in Köln. Das sind vernünftig verarbeitete instruemente zu einem ebenfalls vernünftigen preis!

    und für 500 euro gibts noch viel bessere gitarren, als eine epiphone!!!
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 29.05.07   #4
    Verdammt, ich wusste doch, dass ich was vergessen hab :D
    Vor kurzem ist erst eine Epiphone LP Custom Made in Japan um unter 500€ bei eBay raus, aber das war ein schlechtes Geschäft für den Verkäufer und solche Preise sind bei japanmades eher die Ausnahme!
     
  5. nogout

    nogout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.07   #5
    wäre dann die "the paul" die teilweise von 900 auf 500 runtergestzt wurde, eine besser Alternative?
    Fallen euch noch andere Gitarren ein? Ibanez find ich persönlich auch nich soo schön...
     
  6. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 29.05.07   #6
    es kommt immer darauf an, was du möchtest und wieviel geld du zur verfügung hast!

    die Fame paula kostet glaub ich ca. 590 euro - hat aber einen erle-korpus. da gehts eben dann schon los...
    eine epiphone hat zwar laut epiphone einen mahagonie-korpus. die frage, die sich hier stellt ist jetzt natürlich, welche qualität dieses mahagonie hat, das in einer asiatischen stangenfirma tonnenweise durch die CNC läuft!
    vielleicht klingt dann die erle der fame mehr nach mahagonie bzw. LP, als der Mahagonie-Korpus bei einer Epiphone!

    Ich an deiner stelle würde mich auf dem gebrauchtmarkt umsehen und eine schöne japanische LP Kopie holen. ich kann dir die auch behilflich sein...

    gruß & blues

    vanDango
     
  7. No-Fucking-Idea

    No-Fucking-Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    815
    Erstellt: 29.05.07   #7
    Erst schreibste die Fame Paula kostet 500 und dann 590??:screwy:
    Und er will 500 € max. Ausgeben, was oben steht!!:great:
     
  8. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 29.05.07   #8
    Ich glaube bei dem Betrag machen 90€ nicht wirklich viel aus, wenn man eine gute Gitarre dafür bekommt :rolleyes:
    Alternativen wurden hier ja schon genug genannt...
     
  9. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 29.05.07   #9
     
  10. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 29.05.07   #10
  11. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 29.05.07   #11
    ibanez arx300 crs, hab ich auch, is der hammer und 3 mal so gut verarbeitet wie ne epi lp standard.
    klingt auch nicht ganz so dumpf, genau richtig.
    die von ibanez verstehen einfach was von gitarren!
     
  12. nogout

    nogout Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.07   #12
    also von der the paul von Fame bin ich im moment am meisten angetan... die PRS SE is auch ganz schön, aber zu teuer... Ich möchte schon eine neue haben... Soll immerhin meine erste E-gitarre sein... Wenn ich bald das Geld hab, werde ich zum musicstore nach Köln fahrn und die Verkäufer da auf Trab halten und alles testen... nen Kumpel kommt auch mit der schon 8 Jahre spielt (Besitzer einer lp standard)

    greetz nogout
     
Die Seite wird geladen...

mapping