lpd 8 & cubase auf macbook pro

von jdajul, 29.07.10.

Sponsored by
QSC
  1. jdajul

    jdajul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.08
    Zuletzt hier:
    17.04.20
    Beiträge:
    172
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.10   #1
    hallo, ich habe seit gestern mein mb pro mit einem Akai LPD8 controller und Cubase LE5
    Ich moechte den Controller benutzen um ueber drumpads drums einzuspielen und weiterhin evtl (live) audiospuren zu triggern. wenn ich das lpd angeschlossen habe funktioniert ansteuern der drums (vorerst noch halion one), jedoch ist die huellkurve etwas zu stark, man muss sehr fest drauf"hauen".
    wie kann ich denn ueber die pads audiospuren triggern?
    weiterhin haben die potis keinerlei funktion, wo kann ich denn einstellen was ich mit den knobs kontrollieren will?

    Waere nett wenn mir jemand weiterhelfen kann, bin absoluter neuling mit Computer&Musik :p

    Gruss Julian
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 29.07.10   #2
    also für Windows ist da ne Software auf der beiligenden CD drauf - gibts aber auch da http://www.akaipro.com/lpd8
    und vielleicht doch mal die Doku anschauen :p
     
  3. jdajul

    jdajul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.08
    Zuletzt hier:
    17.04.20
    Beiträge:
    172
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.10   #3
    hi, die software ist auch fuer mac dabei. mein problem ist nur, dass ich nciht wirklich was damit anfangen kann... ich hab im programm zb pad 5 und 6 mit A5 belegt, trotzdem erscheint bie mri im cubase eine unterschiedliche noten?
    die kontroller haben bis auf K1 (Modulation) und K6/7 (schaetze es ist lautstaerke oder anschlagstaerke oder so...) keine funktion. wo kann ich denn einstellen wie cubase darauf reagiert.
    in der schnellstartanleitung steht meines erachtens auhc nichts drin was mich dembezueglich weiterbringt, oder lieg ich da falsch?
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 30.07.10   #4
    zu den Reglern - Du mußt wissen, was Du regeln möchtest, dann schaust Du im Cubase oder in dem PluGin/VSTi welche CC-Nummer dafür nötig ist, diese stellst Du dann mit der LPD-Software auf dem entsprechenden Regler ein. Danach muß das natürlich zum LPD gesendet werden! dabei auch darauf achten, in welchem Preset das landet ;)

    Bei manchen VST's gibt es auch eine 'Learn-Funktion' (rechte Maustaste) dann Lern aktivieren und den entsprechenden Knopf drehen.

    Die Velocity stellt man meist im VST ein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping