Ltd ec-1000 duncan VS Jackson Pro SC Monarkh

von mweibel, 28.03.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. mweibel

    mweibel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.20
    Zuletzt hier:
    4.04.20
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.03.20   #1
    Hallo Zusammen
    Für mich als Anfäger sind die Unterschiede zwischen der Ltd Ec-1000 Duncan und der Jackson Pro SC Monarkh nur schwer erkennbar. Beide verwenden die PU Kombination Duncan JB und Duncan '59. Bei der Ltd lassen sich die Coils splitten, bei der Jackson nicht, wenn ich mich nicht irre.
    Plus es besteht ein Preisunterschied von knapp 200 Euro.
    Was sind Eure Meinungen und Argumente für das jeweilige Modell? Ist der Mehrpreis für die Ltd gerechtfertigt?

    Merci & Gruss
    Michael
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Gesperrter Benutzer HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    26.04.20
    Beiträge:
    16.362
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11.811
    Kekse:
    39.114
    Erstellt: 28.03.20   #2
    Die LTD hat ein ganz anderes Finish, und verschiedene Firmen haben ne andere Preispolitik.
    Beides sind generell gute Gitarren ohne massive Schwächen (wenn man von Design absieht), wenns njr am Preis liegt hol die Jackson.
     
  3. mrflowjoe

    mrflowjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Landkreis Gießen
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.03.20   #3
    Ich habe ne EC 1000 (allerdings mit EMGs) und auch ne Jackson (aber ein anderes Modell).

    Beide haben schön schlanke Hälse. Das passt mir gut.

    Was mir an der Jackson deutlich besser gefällt ist das Finish vom Hals.
    Unlackiert mag ich einfach lieber, es fühlt sich schneller an.

    Ich weiß jetzt auch nicht welche EC1000 du meinst. Die Haptik zwischen Glossy und Satin ist schon anders.

    Von daher am besten die Gitarre bestellen, die dir eher zusagt und wenn es passt, behalte sie. Wenn nicht bestell dir die andere zur Ansicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. ChP

    ChP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.17
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    399
    Kekse:
    276
    Erstellt: 28.03.20   #4
    Die LTD hat doch zwei Bünde mehr, oder?
    22 Bünde wäre zumindest bei mir ein Grund die Jackson nicht zu nehmen
     
  5. mweibel

    mweibel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.20
    Zuletzt hier:
    4.04.20
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.03.20   #5
    Vielen Dank für die Antworten. Die Ltd hat tatsächlich mehr Bünde, das ist mir nicht aufgefallen. Neben dem Coil-Splitting ist es vermutlich eher eine Frage des Geschmacks, welche Gitarre man wählt. Ich tendiere momentan eher zur Ltd.

    Danke und Gruss
    Michael
     
  6. dubbel

    dubbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.13
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    3.959
    Zustimmungen:
    2.672
    Kekse:
    11.305
    Erstellt: 30.03.20   #6
    das ist ganz grundsätzlich der Fall.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping