LTD Viper ClockworkZombie vs. Gibson SG? Wiederverkaufschance?

teZo
teZo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.14
Registriert
22.04.10
Beiträge
95
Kekse
164
Ort
Göppingen
Hi Leute,

da ich gerade wirklich unsicher bin, was genau meine nächste Gitarre wird, stelle ich grade für jede Form die mir gefällt Favoriten zusammen. Bei der SG (die auch direkt nach LP´s in der Reihenfolge steht). Hier hab ich für rund 1000 Euro zwei Varianten gefunden:

Einmal die LTD: https://www.thomann.de/de/esp_ltd_viper_cz_zombie_ii.htm
Und die Gibson: https://www.thomann.de/de/gibson_sgstd.htm (großer Qualiunterschied zur Special Faded für 650?)

An der LTD mag ich eben das Design seeeeeeeehr. Gibson steht eben für ne große Marke und für tolle Gitarren. Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt mit den beiden? Ein paar Eindrücke wären super!!

Der Nachteil an der LTD ist aber wohl das Design. Widerspruch? Ja, ein bisschen. Da ich vorhabe von Zeit zu Zeit das Level meines Gears ein wenig zu erhöhen, möchte ich die Gitarren möglicherweise in 1-3 Jahren wieder verkaufen und ne bessere Gitarre kaufen. Und da die Lackierung schon sehr speziell ist, liegt es natürlich nahe, dass man schwerer Käufer findet. Dasselbe zählt auch für die LTD Explorer (selbes Design), die ich mir auch schonmal angeschaut hab. Andererseits ists ne limitierte Gitarre (laut Musik-Schmidt).

Was denkt ihr dazu? So geil die Viper auch aussieht, wäre es mir das nicht wert, wenn ich sie nachher nicht mehr loskriege.

Mal wieder endlos viele Fragen...
Hoffentlich könnt ihr mir jede beantworten ;)

MfG teZo
 
Eigenschaft
 
CharlesMonroe198
CharlesMonroe198
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.19
Registriert
12.02.08
Beiträge
2.302
Kekse
5.135
Ort
Erlangen
ich denke mal dass das beide sehr gute gitarren sind (die esp hab ich schonmal gespielt, in der normalversion ohne die sonderlackierung, hat wie ich finde einen sehr wuchtigen und kräftigen klang) bei der gibson weis ichs leider nicht.
Aber so extrem wird der wiederverkaufswert wegen der lackierung jetzt nicht fallen, denn die gitarre wird wohl immer für das metalgenre angeschafft werden und da gibt es denke ich genügend leute, denen das design gefällt.
Allerdings spricht dagegen, dass du mehr geld für die lackierung bezahlst, aber eigentlich keine bessere leistung bekommst (in sachen austattung). das würde mich an der version mit der sonderlackierung stören. (sind ja immerhin ca 200€ beim großen T zwischen der normalversion und dieser)
 
Z
Zorro Zork
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
23.06.08
Beiträge
1.587
Kekse
3.285
die LTD sieht einfach geiler aus! Würde ich sogar als Nicht-Metaller kaufen :great:
 
Masterff
Masterff
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.13
Registriert
12.08.09
Beiträge
1.113
Kekse
619
Wieso willst die Gitarre dann wieder verkaufen?
Also zumindest wenn du auf SG stehst dann wirst mal keine besseren finden.

Und warum einen Gitarrenkauf am Wiederverkaufspreis festmachen?
Du hast hier eine mit EMG und eine mit Gibson Tonabnehmern.
Die klingen unterschiedlich.

Mein Rat probier beide aus und nimm die die dir besser gefällt.
Vlt. nimmst eine der beiden und bist so happy, dass gar nicht mehr ans Weiterverkaufen denkst.

Und es kommt immer auf den anderen an welche einen höheren Verkaufswert bietet.
 
chrisonic
chrisonic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Registriert
04.06.09
Beiträge
1.435
Kekse
1.576
Also ich, als Metalgitarrist, würde im Leben nicht die LTD in so einer Lackiereung kaufen.
Grauenhaft! Ok, das ist aber Geschmackssache. Ich sehe da schon ein Problem beim Wiederverkauf.
Momentan mag das Design ja angesagt sein aber in ein paar Jahren??? (In den Siebzigern waren auch Orange Tapeten schwer im Trend).
Rein aus Wiederverkaufsgründen würde ich dei SG nehmen, da das Design zeizlos ist (zumindest in den letzten Jahrzenten)

Sound- und Spieltechnisch mag das natürlich gan anders aussehen, da hilft nur vergleichen...
 
ReiRo
ReiRo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
05.05.09
Beiträge
983
Kekse
3.700
Da die LTD eine limititerte Auflage darstellt, könnte sich der Verkaufspreis nach ein paar Jahren evt. auch steigern?!

Hab auch ne LTD Viper in etwa auf gleichem Niveau mit der CZ und verkaufen würd ich die nicht mehr wollen. Bei ner Gitte in der Preisregion ist es arg schwer sich noch zu "steigern", da alles Subjektiv ist und teuerer nicht besser sein muß.

Ich würd dir raten beide anzuspielen. Die Viper und die SG sind, wie ich finde, Grundverschieden - bis auf die Form halt eben. Oder spar direkt auf eine "bessere"^^

Gruß

ps Aber generell ist der Wiederverkaufswert von Gibson deutlich höher als von LTD
 
Masterff
Masterff
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.13
Registriert
12.08.09
Beiträge
1.113
Kekse
619
"bessere" gibts nicht sondern nur anders klingende.
"Bessere" wirst höchstens vlt. bei Birch finden der die Iommi SG gebaut hat.
 
CharlesMonroe198
CharlesMonroe198
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.19
Registriert
12.02.08
Beiträge
2.302
Kekse
5.135
Ort
Erlangen
Da die LTD eine limititerte Auflage darstellt, könnte sich der Verkaufspreis nach ein paar Jahren evt. auch steigern?!

naja so limitiert ist die auflage ja jetzt auch nicht (ist ja nich so, dass es nur ein paar hunder weltweit gibt) und selbst wird das den preis unterschied zur normalen version in keinem fall aufheben.
 
ReiRo
ReiRo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
05.05.09
Beiträge
983
Kekse
3.700
naja so limitiert ist die auflage ja jetzt auch nicht (ist ja nich so, dass es nur ein paar hunder weltweit gibt) und selbst wird das den preis unterschied zur normalen version in keinem fall aufheben.

Keine Ahnung wieviele es davon gibt aber limitiert ist limitiert und im Vergleich mit ner normalen Viper 401 die es in 10 Jahren wohl noch so oder ähnlich geben wird, ist die Menge an sonderlackierten CZ Vipers bis dahin wohl in einem ungemein kleinen Verhältnis und deswegen u.U. halt begehrt = teuer...

No one knows :gruebel:
 
Masterff
Masterff
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.13
Registriert
12.08.09
Beiträge
1.113
Kekse
619
Nicht sicher,Preis hängt halt von der Nachfrage ab und da musst du halt Glück haben.
 
R
RalleO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.19
Registriert
09.07.04
Beiträge
781
Kekse
325
Ort
Hamburg
Ich persönlich habe mit einer Ibanez Prestige in einer ausgefallenen Sonderlackierung beim Versuch, sie wieder zu verkaufen, richtig miese Erfahrungen gemacht. War ein halbes Jahr alt, das gute Stück, absolut neuwertig und hätte noch nicht mal die Hälfte des Neupreises eingefahren. Ich würd's lassen, limitiert oder nicht.
 
teZo
teZo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.14
Registriert
22.04.10
Beiträge
95
Kekse
164
Ort
Göppingen
Danke für die Antworten!

Ich glaube mittlerweile auch eher an die Gibson. Auch weil ich heute mal anspielen war und die LTD halt wirklich weniger den Sound hat, den ich mit dieser Form erreichen will. Was mich allerdings an der Gibson richtig böse stört, ist der Output. Oben auf der Gitarre oO. Denkt ihr, eine angewinkelte Klinke beim Kabel verringert den Störfaktor da sehr? Weil ich muss ehrlich sagen, dass ich auch nicht verstehe, warum der denn da ist :evil:.

Noch eine Frage dann zu Gibson: Da ich die Special Faded auch recht schick finde, überlege ich mir, diese zu kaufen. Ist der Soundunterschied hier dramatisch? Die kann ich leider nicht mal eben anspielen :( Müsste ich mir vom großen T. mal schicken lassen wenn dann...

Außerdem gibts die CZ-Lackierung ja auch als Explorer. Und wenn die so klingt, wie die Viper (also so ähnlich), dann wäre das eine feine Sache...

MfG teZo
 
G
Glukose
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.20
Registriert
18.02.10
Beiträge
176
Kekse
137
Außer der Form haben die ESP und die Gibson übrigens nicht allzu viel gemeinsam - das bezieht sich nicht nur auf Tonabnehmer.
 
teZo
teZo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.14
Registriert
22.04.10
Beiträge
95
Kekse
164
Ort
Göppingen
Außer der Form haben die ESP und die Gibson übrigens nicht allzu viel gemeinsam - das bezieht sich nicht nur auf Tonabnehmer.
Das ist mir heute auch aufgefallen, war mir allerdings größtenteils wegen Soundsamples schon bewusst!
Ich möchte von jeder Form, die mir vom Stil her gefällt, eine Gitarre, egal wie typisch sie für ihre Form ist. Die LTD bezieht sich wirklich auf Metal. Gibson ist ja eher so in die AC/DC-Richtung soweit ich das beurteilen konnte.
 
Cuberider
Cuberider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.16
Registriert
15.10.05
Beiträge
1.637
Kekse
3.191
Das mit der Einschränkung der Musikrichtung kann ich jetzt mal überhaupt nicht nachvollziehen...
Ich hatte die SG selber und hab damit querbeet gespielt... Und alles hat sich super angehört.

Und den Unterschied zur Faded wirst du hören. Vergleich allein mal die Specs auf der Gibson-HP. Bei meiner LP Standard hört man auch nen Unterschied zur Standard Faded... Das hat schon alles seinen Sinn warum es verschiedene Modell und vor allem verschiedene Preisklassen sind ;)
 
teZo
teZo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.14
Registriert
22.04.10
Beiträge
95
Kekse
164
Ort
Göppingen
Das mit der Einschränkung der Musikrichtung kann ich jetzt mal überhaupt nicht nachvollziehen...
Ich hatte die SG selber und hab damit querbeet gespielt... Und alles hat sich super angehört.
Ja klar kann man. Mit meiner LP und mit meiner V krieg ich auch alles hin. Es geht hier eben um Feinheiten. Ich bin auch der Meinung, dass der Amp wesentlich mehr macht! Hast du also nen Allround-Amp dann wirst du auch mit ner Metalaxt Jack Johnson spielen können. Ist aber eben mit ner Taylor Akustikklampfe ne andere Geschichte. (übertrieben ich weiß, aber du weißt was ich meine, hoffe ich.)

MfG teZo
 
Cuberider
Cuberider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.16
Registriert
15.10.05
Beiträge
1.637
Kekse
3.191
Logisch ;)
Und wie schaut's jetzt bei dir weiter aus? Was wird es?
Ich hab übrigens auch so ne Limited Edition Grafic Dings. Aber von letztem Jahr. Du musst halt immer einen finden, der GENAU das Teil will. Ich hab nicht vor, die wieder zu verkaufen, aber mit meiner SG damals hab ich mich eigentlich recht leicht getan, weil die eigentlich oft gesucht wird. Muss halt nur tadellos sein und von Haus aus kein Astloch etc...

ich persönlich würd mich übrigens die Standard kaufen. Hat nen Koffer (Sicherheit), Trapez-Inlays (das ist für mich Gibson) und sonst halt auch noch die ein oder andere schönere/ besser Sache an sich dran. Aber schau dir bitte die Verarbeitung genau an! Soll jetzt nicht heißen, Gibson schlampt, aber lieber einmal mehr schauen als sich dann ärgern ;) (Den Tip würd ich dir genauso bei jeder anderen Gitarre geben)
 
teZo
teZo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.14
Registriert
22.04.10
Beiträge
95
Kekse
164
Ort
Göppingen
Ich kann mich wirklich nur schwer entscheiden. Einerseits Gibson mit dieser geilen Kultklampfe und andererseits LTD mit diesem abgefahrenen Design. Da gehts schon los :D
Soundtechnisch ist die Viper einfach geil mit ihren EMG´s. Die Gibson hat aber mit nem Orange (im Gitarrenladen leider nur :( ) einfach nen tollen Old-School Sound! Preis ist ja quasi derselbe. Ich überlege mir jetzt vllt die Gibson SG zu holen und das CZ-Design als ne Explorer zu holen... Nebenjob machts hoffentlich möglich :) Ich denke, ich werde mir dann aber die Explorer von LTD zuerst holen, weil die SG wirds auch in 6 Monaten noch so geben. Andererseits will ich lieber ne SG :rolleyes:... GAS xD

Ja mit der Standard hast du wohl Recht. Ich werde allerdings beim großen T. beide mal bestellen und dann im Vergleich anschauen und anspielen. Dass die Standard besser ist, ist keine Frage. Nur sinds wirklich 400Euro? Und so, wie ich mich kenne hol ich mir sowieso die teure Gitarre xD

MfG teZo
 
Cuberider
Cuberider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.16
Registriert
15.10.05
Beiträge
1.637
Kekse
3.191
Jaja, das liebe GAS ;) Ich kenn es nur zu gut :D
Also EX gefällt mir das Design fast am besten :)

Dann überleg gleich gar nimmer und nimm die teurere :D ;)

Ach ja: schlepp doch mal deinen Amp in den Gitarrenladen, wo du getestet hast. Dann hast das Klangbild, was du auch zuhause hast
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben