M-Audio Oxygen oder Axiom 49?/ Akai MPC Element, Erfahrung?

  • Ersteller JTHERAPPER
  • Erstellt am
J
JTHERAPPER
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Registriert
09.01.12
Beiträge
36
Kekse
0
Hallo zusammen

Da ich ein Midi Controller mit Potis gesucht habe damit ich die Effekte in meiner Software DAW "kontrollieren" kann, bin ich zum Entschluss gekommen mir ein Midi Keyboard mit dessen Funktionsausstattung zu kaufen. Da ich sowieso früher oder später ein Keyboard brauche um Melodien etc. einzuspielen und nicht so viele Faders und Potis brauche. Dennoch stehen noch Fragen offen. Ich habe meine Auswahl auf M Audio Oxygen oder Axiom (ohne Air) eingegrenzt, jeweils die Versionen mit 49 Tasten:


https://www.thomann.de/de/maudio_oxygen_49_3rd_gen.htm
https://www.thomann.de/de/maudio_axiom_49_advanced.htm


Zum Novation Impulse 49 habe ich auch Berichte und User Meinungen durchgelesen und kam zum Entschluss auf Grund des Preis/ -Leistungsverhältniss und der Klavier Tastatur, das Axiom von M Audio vorzuziehen. Bei beiden kann ich gut auf vorgefertigte DAW Midi Maps verzichten, da ich wahrscheinlich sowieso alles auf meine Bedürfnisse optimieren werde.


Jedoch bin ich mir im einem Punkt noch nicht schlüssig das Oxygen hat anschlagdynamische Tasten und die beim Axiom sind halbgewichtet. Ich möchte wie oben erwähnt Melodien in meiner DAW einspielen, bin auch kein Pianist und werde damit auch nicht live auftretten. Dennoch frage ich mich, ob die Tastatur des Oxygens ausreichen um an der DAW die Melodien live einzuspielen? Da sich im @ doch viele User negativ gegenüber der Klavier Tastatur geäussert haben. Ich frage weil die Differenz des Preises sich doch auf etwa 70 Euro beläuft und ob dass für meine Anwendungen wirklich relevant ist? Lohnt sich also der Aufpreis, wegen anschlagdynamisch oder halbgewichtete Tasten? Klar das Axiom besitzt auch noch 8 Pads, aber auch das ist nicht wirklich ein Kaufargument für mich. Da ich glaube dass ein externer Pad Controller wie z.B. der AKAI MPC Element immer noch besser seine Aufgabe erledigt. Die ich mir gegebenfalls auch später holen kann, da ich im Moment auch gut auf Pads verzichten könnte.


Daraus folgt aber dennoch die Frage: Hat jemand Erfahrung in Bezug zur der AKAI MPC Element?

https://www.thomann.de/de/akai_mpc_element.htm

Scheint noch ziemlich neu zu sein. Was die Software anbelangt sind mir die Vor- und Nachteile schon bekannt bzw. dazu habe ich auch schon vieles gelesen.



Für eure Antwort bedanke ich mich im voraus!

Ich wünsche allen frohe Festtage! ;)

MfG J
 
Eigenschaft
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben