M-audio Soundkarte u. Kondensatormikrofon?

von Mickyo, 25.01.08.

  1. Mickyo

    Mickyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    25.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #1
    Hey Leute ich habe mir eine M-Audio Delta 1010LT Soundkarte und ein AKG Perception 400 Kondensatormikrofon bestellt und hab jedoch keine Ahnung ob das übehaupt funktioniert zusammen.
    Wenn nich muss ich halt noch ein Mikrofonvorverstärker kaufen.
    Kann mir das vlt jetzt schon jemand sagen ob das funktioniert dann könnte ich mir den Verstärker nämlich direkt noch hinterher bestellen spart Porto xD (und welchen man da vlt am besten nimmt)
    Danke schonma für alle Antworten die vlt kommen xD
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 25.01.08   #2
    Die Karte verfügt zwar über PreAmps, aber die keine Phantomspeisung liefert.
    Nutzt du eventuell auch noch ein Mischpult oder ähnliches ?
     
  3. Mickyo

    Mickyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    25.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #3
    ne ich hab nur die soundkarte und das mic und ne aufnahmesoftware aufm pc dann.
    ist nen mischer besser?
    hab gehofft das ich auch so ne gute qualität in der aufnahme erreiche.
     
  4. Mickyo

    Mickyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    25.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #4
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 25.01.08   #5
    Nee, aber wäre einer da gewesen, hätte man über ihn die PreAmps und Phantomspeisung nutzen können. Ansonsten würde ich in deinen Fall zu einen Speiseadapter raten. Einfach zwischen Mikrofon und den XLR Eingängen hängen und los legen.

    MILLENIUM PP2

    Kurze Frage: Warum eigentlich diese Karte, wenn du nur ein Mikrofon anschließen willst ?
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 25.01.08   #6
  7. Mickyo

    Mickyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    25.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #7
    Kurze Frage: Warum eigentlich diese Karte, wenn du nur ein Mikrofon anschließen willst

    ich weiß nich ich fand die von den daten her recht gut und bin günstig drangekommen von daher hab ich mich da nich nach ner anderen umgeguckt und die übrigen anschlüsse stören ja nich von daher.
    taugt die deiner meinung nach nichts zum aufnehmen also vocals?
     
  8. Mickyo

    Mickyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    25.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #8
    und thx für die links schonma werd mir dann noch son adapter bestelln
     
  9. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 27.01.08   #9
    Doch, doch. Ist schon in Ordnung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping