Machine head - imperium

von shovie, 15.09.04.

  1. shovie

    shovie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.09.04   #1
    servus beianand!

    da ich mit einer band eher in ruhigeren rock gefilden zuhasue bin, meine musikinteressen aber doch beim härteren metall leigen, hab ich mir vorgenommen daheim mehr in die richtung zu spielen/lernen und hänge jetz bei einem (meiner meinung nach) hammer riff/lick im besagten song...

    ich meine den part ab 4:50 min nach den geslideten akkorden:

    |------------------------------------|
    |------------------------------------|
    |------------------------------------|
    |-----2-----------5-4----------------|
    |-----------4---------4-5------------|
    |-2-2---2-2---2-2--------------------| (hier mal der anfang)

    jetz hab ich zwei probleme , einmal den wechsel zwischen e-saite und a bzw d saite; is wohl übungssache wird auch schon besser durch üben, bin dieses schnelle metal zeuch ned gewöhnt :D

    und anderesiets bin ich unsicher beim greifen bzw beim anschlag ich spiel im moment die e saite nur mit down und die andern töne upstrokes, würdet ihr eher alles in downstrokes spielen? ich verkrampf auch gerne mal in der rechten hand...

    und beim greifne weiss ich auch ned ob ich mich mit nem barre im zweiten bund leichter tun würde... die spanne bis zum 5 is ja shcon n kleines stück...

    vielelicht kann ja der ein oder ander ebissl was zu soner techink erzählen, gibt ja auch unzählihge andere sachen die auf sowas basieren (at the gates zb...)

    und ja, ich übe bereits wie doof ;)


    ciao shovie
     
  2. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 15.09.04   #2
    Den Part hab ich mir auch mal draufgeschafft...allerdings hab ich meine Gitarre ned runter gestimmt sondern des ganze im normalen tuning gezockt.Da verschieben sich dann halt paar Töne und es is etwas anders zu greifen.

    Kann nur zur tiefen E-Saite sagen dass ich da immer downstrokes spiel...eigentlich kannst du alles bis zum Schlusslauf mit Downstrokes spielen.
    den spiel ich den immer mit wechselschlag (scheint am vernünftigsten,ohne kriegt man den eh net auf orginaltempo).

    ausserdem hab ich den tab so in erinnerung
    |------------------------------------|
    |------------------------------------|
    |------------------------------------|
    |-----2-----------5---4----------------|
    |-----------4-------------4---5------------|
    |-2-2---2-2---2-2--2---2----2-----------|

    da wird also am ende vom takt immer nochmal die E-saite gespielt...is dann halt bisschen schwerer,du musst sie halt dann auch extrem schnell dazwiscehn spielen...stimmt aber so ...hört man auch im song das da immer noch was dazwischen is...
     
  3. shovie

    shovie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.09.04   #3
    du hast rehct mit deinem tab bei mir muss da beim kopieren was schiegelaufen sein habs auch so bei mir!

    viel runterstimmen muss man ja nich is ja im "prinzip" nur n drop tuning ....


    also den anfang ganz mit downstrokes pack ich ned irgendwie, bin schneller wenn ich die töne auf a und d saite upstroke spiel
     
  4. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 15.09.04   #4
    Auf'm normalen tuning wird die 2 (auf der E-saite) halt zur 0..und fertig...

    P.S. die 4. auf der A-saite stimmt nicht ,das müsste 5.Bund sein...oder irr ich mich...?
     
  5. shovie

    shovie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.09.04   #5
    ja hab nochmal mit nem anderen verglichen so muss es jetz aber stimmen:

    |------------------------------------|
    |------------------------------------|
    |------------------------------------|
    |-----2-----------5---4----------------|
    |-----------5-------------4---5------------|
    |-2-2---2-2---2-2---2---2---2-----------|
     
  6. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 15.09.04   #6
    Yep,sieht richtig aus...
    Kannst du bloß den Teil ode rschon den ganzen schlusspart?
     
  7. shovie

    shovie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.09.04   #7
    ich üb momentan nur den teil, also wo die eine giatrre dieses riff spielt (geht ja noch weiter ;)) und die zweite die akkorde nur anschlägt, bevor drums wieder einsetzen...bis ich das kann wird wohl noch so der ein oder andere tag vergehen :p
     
  8. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 15.09.04   #8
    ich mein auch nur das riff.das endet halt mit so 'nem Lauf...kannst du das komplett oder nur den obigen teil?
     
  9. shovie

    shovie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.09.04   #9
    ich bin im moment forh wenn ich den teil oben bei ordentlichem tempo einigermaßen sauber hinkrieg ;)
     
  10. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 15.09.04   #10
    kleiner Tipp: übs mit 'nem Metronom..da kannste das Tempo besser steigern,weil du halt immer weisst wie schnell du grad bist.so siehste dann auch deine Fortschritte...


    P.S. Kommst du auch aus Bayern...?
     
  11. shovie

    shovie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.09.04   #11
    ja münchen


    hmm ertsma das ganze dingens reinkriegen ins hirn und dann sicher mal mit metronom ;)
     
  12. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 15.09.04   #12
    na dann, "train yoour brain".
    viel spass noch .
    Cu
     
  13. Pat

    Pat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    4.05.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    124
    Erstellt: 15.09.04   #13

    Guitar 1
    |---------------------------------|
    |---------------------------------|
    |------------------5---4----------|
    |------2-------------------4---5--|
    |------------5--------------------|
    |--2-2---2-2---2-2---2---2---2----| x 2

    |---------------------------------|
    |---------------------------------|
    |------------------4---2----------|
    |------5-----4-------------5---4--|
    |--0-0---0-0---0-0---0---0---0----|
    |---------------------------------|

    |-----------------------------------|
    |------------------5-3-----3--------|
    |----------------------5-4---5-4-2--|
    |------5-----4----------------------|
    |--3-3---3-3---3-3------------------|
    |-----------------------------------|



    das ist der Riff im Dropped B Tuning, so wie sie ihn spielen.
    Da muss man natürlich noch eine Saite mehr springen, aber du solltest es so üben, man bekommt echt ein besseres gefühl für die positionen der saiten (wenn man lange genug übt :) )
     
  14. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 16.09.04   #14
    Ich würd alles mit Downstrokes spielen und lauf am ende mit wechselschlag, so fand ich es grade beim Spielen am einfachsten.Ach ja was fürn Satz saiten würdet ihr für Drop B empfehlen(hab keine BAritone)
     
  15. cannibal corpse

    cannibal corpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.12.04   #15
    für dropped B hm nen satz auf 63 würd ich sagen schau auf tonetoys.de geh auf rider da is ne tabelle was für saiten du für welches tuning brauchst du willst ja dropped machen des müsst damit auch gen wie gsacht ich spiel für A saiten auf 70 da würd ich für B nen satz auf 63 nehmen
     
  16. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 24.12.04   #16
    Hab jetz mal nen 12-54 satz genommen, denke mal das wid reichen(oder eher hoffen :) )
     
  17. cannibal corpse

    cannibal corpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.12.04   #17
    nen 54 auf B also ich hab mal mit ner 7 saiter gspielt die nen 56r drauf ghabt hat und des war zu labbrig wießo bestellst du dir nen 54r wenn ich dir zu nem 63 rat ich hab schon einige stärken ausprobiert und 54 nehm ich für Cis vielleicht
     
  18. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 18.05.07   #18
    mal eine frage dazu: in irgendeinem Tab stand über dem Riff: "swedish" riff - ich hab hier viel von dismember, entombed, grave etc etc und manche riffs ham dort ähnlichkeit. würdet ihr solch ein riff als typ. schwedisch bezeichnen? mir gehts eigentlich nun darum, dass ich gern mehr von dieser art hätte. diese teile hören sich nich nur klasse an, sie sind auch gut zum trainieren.
     
  19. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 18.05.07   #19
    Als typisch schwedisch würde ich sie nicht unbedingt bezeichnen, wenngleich viele DeathMetal Bands aus Schweden doch oft so spielen. Dismember und Entombed spielen so auch nicht allzu oft, zumindest nicht im Vergleich zu Bands wie Dark Tranquillity oder At The Gates.
    Bei letzteren findest du aber solche Riffs zu hauf.
    Auch ab und an mal bei Death, z.B. Flattening Of Emotions.
     
  20. franky_707

    franky_707 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 18.05.07   #20
    das üb ich auch zur zeit....

    wichtig ist zeigefinger als barree im 2.ten bund, um nicht wechseln zu müssen, um die "E" und "D" saite anzuschlagen.
    die 4 und 5 mit ring und kleinem finger spielen. ganz langsam üben, denn da ists am anfang schwer die saiten sauber zu treffen, bzw. mit der rechten hand die richtigen saiten anzuschlagen, durch das string skipping.
    den ersten part spiele ich mit downstrokes, die 2 weiteren licks ehr mit wechselschlag.

    spielen lässt sich das übrigens auf dropped C auch gut, so spiels ich, wenn du nicht bis auf B runter willst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping