Macht euch die Hitze beim Spielen auch so zu schaffen?

von LE-Rock-City, 27.06.06.

  1. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.06.06   #1
    Hallo,
    ich hab grad mein Abi fertig gemacht und mich schon gefreut jetzt endlich wieder richtig loslegen zu können mit dem Gitarre spielen. Aber bei mir geht vor 17-18 uhr gar nichts, bei der Hitze ist meine Hand einfach nur am schwitzen, meine Finger sind Butterweich, ich verrutsche regelmäßig auf den Saiten und es ist einfach superanstrengend.

    Geht es euch da so genauso wie mir? Und was macht ihr dagegen, ich mein jetzt außer in ein kühleres Zimmer zu gehen, Klimaanlage etc.
    Das einzige was ich noch versuche ist mir ständig die Hände richtig kalt abzuwaschen, aber spätestand nach 10min sind sie wieder total verschwitzt.
     
  2. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 27.06.06   #2
    Ich wohn unterm Dachboden, dh meistens 30 Grad+. Hab dann meistens nen Ventilator hinter mir stehn und da schwitzt ich auch nicht.
     
  3. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 27.06.06   #3
    Also ich hab mein Zimmer auch direkt unterm Dach. Hab hier oben im Moment ca. 30°C und bim wenn ich denn mal spiele auch sehr schnell am Ölen... aber meine Hände schwitzen nicht oder kaum! Mir läufts dann eher unter den Armen und am Rücken runter.

    Aber was noch schlimmer ist: ich hab auch nen Schlagzeug... und wenn ich da drauf gespielt hab (meist schneller und anstrengender Metal), dann hab ich nie imehr als 20-30min durchgehalten. Jetzt steht mein Drumkit jedoch in einem 18C kaltem proberaum in nem alten Bunker - da ist schön angenehm... da halt ich dann auch mal ne 3 stündige Probe durch - brauch zwar viel zu trinken, aber man hälts gut aus!

    Du solltest das mit dem schwitzen jedoch versuchen in riff zu bekommen! Wenn du mal live spielen solltest, du auf ner Bühne in nem total stickigem Raum stehst und dir dann noch die ganzen Lampen und Lichter aufn Körper brennen, solltest du sowas abkönnen!
    Nur mal so als Tipp! ;-)
     
  4. BlackMetal!!!!!!

    BlackMetal!!!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 27.06.06   #4
    ich schwitze zwar bei der Hitze nicht aber kotz mich die Hitze an ich mein 37 grad im Schatten sind nicht normal

    ich hab da meistens einfach nur kein bock mehr zu spielen, deshalb hoffe ich immer im vorraus das es bewölkt o regnerisch ist.

    ansonsten wenn s nicht anders geht Ventilator, was kühles trinken, alles Fenster aufmachen und mal ordentlich durchlüften.

    oder mann such sich einfach ein andres Zimmer, bei mir ist es so um 14 uhr -17 höllenheiß gegen abend wieder recht angenehm daher spieln auch meistens abends.
     
  5. fyrenum

    fyrenum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #5
    Also ich habe seltsamerweise das Gefühl, bei wärmerer Umgebung besser zu spielen. Die linke Greifhand kommt mir viel unverkrampfter und irgendwie weicher vor; das klappt alles wenn's warm ist viel problemloser.

    In kalten Proberäumen hab ich schlechte Erfahrungen gemacht; s.o. hauptsächlich langsame und verkrampfte Finger; das Gefühl geht einfach flöten.
     
  6. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 27.06.06   #6
    dann wirds ja zusätzlich noch schwül. das macht das ganze nur noch schlimmer. regen heißt ja nicht, dass es kälter wird.
     
  7. fyrenum

    fyrenum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #7
    Das stimmt. Schwül ist eigentlich die Spitze des Scheiß-Wetter-Eisbergs.

    Dann werd ich nämlich zumindest von der Luftfeuchtigkeit angepisst und kriege Kopping und werde unkonzentriert.

    Aber rein fingertechnisch ist mir das auch noch lieber als eisige Kälte.
     
  8. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.06.06   #8
    Naja zum Glück geh ich heute abend zum jammen zu nem Kumpel der hat sein Musi-Zimmer im Keller das gehts dann noch n kühles Bierchen rein da kann man schon mal ne stunde am Stück spielen.
    Aber ich schwitze echt extrem an Händen und Füßen, an anderen Körperstellen(das soll hier jetzt nicht ausarten ;-)) eher nicht so, naja dafür hab ich im winter null Probleme, man muss die Finger halt schon aufwärmen, gibs ja zig Übungen.
    Was solls noch 1-2 Monate dann wird sich das wieder normalisieren. Aber über n Ventilator könnt ich direkt mal nachdenken.
     
  9. Senfbanane

    Senfbanane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    18.12.07
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #9
    also ich spiel meistens im proberaum, is ne alte baracke und die is stets kuehl ... also wenns draussen 31 grad sind, sinds im proberaum knapp 23-25 ^^ "kuehl halt" ... aba heizt sich doch schon auf beim laengeren spieln, vorallem wenn die band da is. aba naja ... solange alle rocken vergisst man die hitze schnell, zur not wird flux eis gekauft oda wir ziehn die shirts aus
     
  10. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 27.06.06   #10
    Die Hitze nervt mich schön langsam! Zwischen mir und dem Nachbarhaus ist nur ne enge Straße. Da ist dann auch Nachts kein Luftdurchzug, der mal kühlere Luft reinbringen würde. Hätte nix gegen ein paar Tage mit Regenwetter, damit man mal wieder ein bißchen durchatmen kann. Bei mir sinds jetzt beständig 28°C in der Wohnung. Der Ventilator wedelt ja auch nur die warme Luft umher. An spielen ist momentan nicht zu denken, da 100 Röhrenwatt mal locker noch wärmetechnisch einen draufsetzen können. Da machts einfach keinen Spaß mehr. Hab auch schon überlegt, mir ein einteiliges Klimagerät zu kaufen. So ein mobiles, mir einem Abluftschlauch, den man nach draußen legen kann. Der Haken an der Sache: die Dinge sind wahre Stromfresser und kosten ( bei vernünftiger Qualität ) so um die 500 €. Gibt zwar auch billigere, aber die haben dann meist andere Macken.
     
  11. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 27.06.06   #11
    im proberaum bei mir is es im sommer prinzipiell ma wärmer als draußen, im winter auch arschkalt... da steh ich dann ohne t-shirt, der gurt klebt an mir und die brühe läuft mir runter... aber daran gewöhnt man sich, ich nehm mir nacher den ventilator mit und kleb den mit gaffa mal auf den ofen, dann pustet der mich immer gut an...
     
  12. brummbrumm

    brummbrumm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 27.06.06   #12
    Ich Liebe dieses Wetter sobald es mir möglich ist in der Sonne zu spielen dann tu ich das ^^ auch wenn es manchmal nur aufn Balkon ist! man schmeißst einfach nen Backingtrack rein reist sich das T-Shirt vom Körper und spielt mit dem Gesicht zur sonne! ich find das is nen tolles Gefühl und das was man spielt klinkt auch gleich ganz anders ^^ besser! na ja ... hat den positiven Nebenefekt das man braun wird dabei und wenn man wirklich schwitzen sollte einfach nen Handtuch über die Stuhllehne hängen und bei bedarf mal über die Flinken wischen. Von miraus kanns ruhig weiter so warm bleiben
    achso ich hätte fast vergessen zu erwähnen das ein kaltes Bierchen nicht fehlen darf
     
  13. Razor

    Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 27.06.06   #13
    da ich unterm dach wohne gehts mir nicht anders als euch. mittags hässliche 30°c im zimmer. länger als ne halbe stunde mit schweissausbruch kann ich da nicht spielen
    wird zeit dass es kühler wird
     
  14. Minoried

    Minoried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 27.06.06   #14
    Leude wo wohnt ihr hier in Niedersachsen isses grad mal 19grad oder so ka:D
    Aba so aus Erfahrung ich kann au besser spielen wenn meine hände so "schwitzig"sindxD
     
  15. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 27.06.06   #15
    Ich sag's mal so: VERDAMMTE HITZE! Alles, was über 25°C ist, ist mir zu heiß. Ich würde angenehme 12-16° bevorzugen. Nachts habe ich momentan ca. 30° in meinem Zimmer, im oberen Stockwerk auf meinem Hochbett.
    Aber auf mein Gitarrenspiel hat sich das bisher noch nicht merkbar ausgewirkt.
     
  16. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 27.06.06   #16
    mir auch. ich komme ins schwitzen, wenn ich ein t-shirt anhabe. wenn ichs ausziehe, geht es aber.
     
  17. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.06.06   #17
    ich mein klar kann man draußen spielen, aber man will ja auch niemanden belästigen(bei meinem Künsten fall ich garantiert unter "Erregung öffentlichen Ärgernisses"!). Naja ich hab mir jetzt ne Schüssel mit kalten Wasser hingestellt und wenns mir zu warm wird mal kurz den Puls und die Finger abkühlen und weiter gehts, lass mir doch nicht von dem guten Wetter das Gitarre spielen verderben!
     
  18. typ

    typ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    16.04.16
    Beiträge:
    199
    Ort:
    22 Acacia Avenue
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    471
    Erstellt: 27.06.06   #18
    also ich finds bei hitze besser zu spielen als bei kälte. Wenn meine finger abgefroren sind is auch bisschen scheiße und ich schwitze eigentlich net so doll. Also ich find sommer besser.
     
  19. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 27.06.06   #19
    Also ich lass den ventilator laufen und dann geht das schon. Ohne fang ich dann aber auch zu schwitzen. Aber das spielen beeinträchtigt es nicht

    Gruß Ali:)
     
  20. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 27.06.06   #20
    ich schwitz auch recht viel an den händen, aber schlechter spielen tu ich dadurch nicht. man kann es sich natürlich einreden, dann geht das vielleicht, aber ich spiel bei warmen wetter lieber und besser als mit kalten fingern :/