fragen zum spielen der saiten

von MisterDigHead, 01.01.04.

  1. MisterDigHead

    MisterDigHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.04   #1
    hi,

    ich fange grade an mit e-gitarre und hab da mal ein paar fragen zum spielen der saiten. immer schön aus dem handgelenk gewöhne ich mir so langsam an - hab vorher ca. ein halbes jahr nämlich auf ner alten akkustischen nur die soft-parts aus verschiedensten songs nachgespielt (nothing else matters, call of ktulu, usw.) wo ja meistens nur die einzelnen finger am "zappeln" sind.

    1. ich sehe mir immer videos z.b. von metallica an und z.b. james(aber auch andere) hat ja meistens daumen und zeigefinger zusammengedrückt und die anderen finger abgespreizt. ich kann aber nicht erkennen wie die saiten nun getroffen werden, mit dem fingernagel vom zeigefinger oder mit der spitze vom daumen?

    2. wenn ich eine saite sehr schnell spielen will (beispiel: metal militia <am anfang>), wann trifft man die saite am besten, beim auf- und abbewegen der hand oder nur beim abbewegen?(persönlich würde ich zum ersten tendieren, denn so schnell könnte ich meine hand nicht bewegen) außerdem: bei der oberen saite geht es ja noch, aber bei den mittleren komme ich ständig gegen die danebenliegenden saiten. muss ich die anderen saiten festhalten, damit ich ruhig dagegen kommen kann oder muss ich einfach nur üben um nicht dagegen zu kommen?

    3. wie spiele ich die saiten, wenn ich mehrere saiten gleichzeitig klingen lassen will? ich mach es bisher immer so bei z.b. 3 saiten:
    daumen auf die oberste der 3 drei saiten, zeigefinger unter die nächste und mittelfinger unter ähm wieder die nächste. dann die finger leicht zusammenziehen und die hand von der gitarre wegziehen. dann klingen alle gleichzeitig. ist das so (in etwa) richtig? ich sehe es manchmal nämlich auch anders, indem wieder(wie oben, bei 1.) mit daumen und zeigefinger alle saiten angeschlagen werden. das finde ich ziemlich schwer, gerade dann wenn zwischen den saiten, die klingen sollen, noch eine saite liegt, die nicht klingen soll.

    4. wie spiele ich eine saite, die im overdrive nicht voll klingen soll (wie immer ein beispiel ;-): master of puppets <jetzt wirds schwer und mit fällt auch grad kein anderer song ein: an der stelle wo "Master, Master, Where's the dreams that I've been after? Master, Master, You promised only lies" gesungen wird>). ich machs so (einfach selbst ein bisschen rumgefummelt) indem ich ganz normal einen finger in den entsprechenden bund lege und dann mit einem weiteren finger die saite kurz nach dem "bund-stäbchen" ein wenig berühre, so das sie nicht so stark schwingt, dadurch hört es sich irgendwie abgedämfter an. ist das richtig so oder macht man das anders?


    wie macht ihr das alles? gibt es da feste regeln?


    vielen dank schon mal im vorraus!
     
  2. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 01.01.04   #2
    auf der e-gitarre wird meistens mit einem sog.plecktrum gespielt,das ist so ein kleines plastik teil.damt einfach über die saiten "wischen".diuese abgedämpfte spielst du,indem du entweder den finger im bund nicht ganz runterdrückst oder mit dem handgelenk am steg die saiten dämpfst.
     
  3. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.04   #3
  4. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 01.01.04   #4
    zu 4.) ich spiele es so du spielst den poweakkord und dämpfst nachdem du ihn gespielt hast die saiten mit dem handballen der rechten hand ab indem du die hand über den steg legst. oder du nimmst die kraft aus der linken (greif) hand und drückst die saiten nicht ganz nieder sondern nur halb, so kannst du auch "muten"<-abdämpfen.

    zu metal milita<---------ich spiels mit auf und abschlägen
     
  5. ZontableZz

    ZontableZz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.04   #5
    Muss mich kurz einer Frage anschließen:

    Wenn in eimem Solo einmahl mehrere Noten auf einer Saite schnell hintereinander gespielt werden, mache ich bis jetzt immer viele schnelle Abwärtsbewegungen hintereinander, aber somit vergeude ich doch eigentlich die Zeit während ich das Plaktrum wieder nach oben hole, denn dabei könnte ich ja auch gleich die Saite nochmal anschlagen...

    Wie ist es nun richtig?

    1. Ab, ab, ab oder
    2. Ab, auf, ab

    thx Zz.

    Hat jemand nen guten Internetlink zu Anschlagtechniken und sonstigem?
     
  6. Danyo

    Danyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 01.01.04   #6
    @ ZontableZz
    Man sollte keine Zeit verschwenden und deine 2, den sogenanten Wechselschlag (auf,ab, auf) spielen. Bis man den aber perfektioniert hat dauert das seine zeit (manchmal jahre)

    @ MisterDigHead

    zu 1.
    wie meine vorredner schon gesagt haben wird ein plektrum benutzt, dieses hält man fast so wie du oben beschrieben hast. der zeigefinger muss so abgeknickt sein, dass er unterhalb und paralell zum geraden daumen ist, hat mir mal mein lehrer gesagt :D

    2.
    du tendierst zum richtigen wie ich oben schon gesagt habe wechselschlag.
    man sollte auch versuchen nur die saiten zu treffen die man spielen will. vorsichtshalber sollte man sich aber auch angewöhnen mit den fingerkuppen die anderen saiten die man nicht spielen will zu berühren, damit sie nicht klingen falls sie doch mal angeschlagen werden.

    3.
    wenn man ein plektrum hat, einfach von oben nach unten alle 3 saiten durchhauen :p

    4.
    wie roastbeef schon gesagt hat
     
Die Seite wird geladen...

mapping