Mackie CR1604 VLZ - AUX 3 & 4 Pre Fader

von Wuzi, 22.02.17.

Sponsored by
QSC
  1. Wuzi

    Wuzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.17   #1
    Schönen Abend!

    Wir konnten, dem Threadtitel entsprechend, ein Mackie CR1604 VLZ günstig erstehen, und sind damit auch sehr zufrieden. Im Laufe unserer Bandaktivität, wir sind zu viert, hat sich allerdings die Anforderung an einen separaten Monitormix für jeden Einzelnen ergeben. Nun stehen wir vor dem Problem, dass AUX Send 3 und AUX Send 4 als Post-Fader Wege implementiert sind.
    Um zum Kern des Problems zu kommen: Nachdem wir für In-Ear Monitoring auch das Schlagzeug mittels Overheads abnehmen (müssen?), das allerdings nicht im Main-Mix haben möchten, macht es das Mischpult leider für einen Live-Einsatz eher unbrauchbar.

    Wir wollten uns nun auf diesem Wege informieren, welche Optionen wir hierbei haben?
    Aus unserer Sicht gäbe es derer zwei bzw. drei:

    1. Wir schaffen uns einen zumindest 8kanaligen Mixer mit 4 AUX-Wegen an, der ein PFL von Haus aus unterstützt. Das ist eine von uns eher ausgeschlossene Variante, da wir gerne mit dem Mischpult weiter arbeiten möchten und eine derartige Investition sich in unserer Situation einfach nicht kurz genug amortisiert als ernsthaft darüber diskutieren zu wollen.
    2. Wir hörten von der Möglichkeit der Modifikation der Innereien des Mischpults, um diese Funktionalität bereit zu stellen. Leider spuckt das Internet da zu wenig aus - oder wir suchen einfach falsch. Wir hätten aber definitiv die Fähigkeiten eine Platine nach Anleitung zu bearbeiten.
    3. Da sind wir für Vorschläge offen. Nachdem wir ein Mischpult bisweilen eher als Signalsummierer einsetzen, gehe ich davon aus, dass wir da die Möglichkeiten ohnehin noch nicht ausgereizt haben.

    Ich bedanke mich bereits im Voraus für Vor- und Ratschläge
    lG
    Peter
     
  2. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.041
    Kekse:
    25.443
    Erstellt: 22.02.17   #2
    Dasult hat doch Subgruppen und pro Kanal Routing-Schalter für Main und die Subgruppen. Warum schaltet ihr das Routing der Overheadmikros zu Main nicht einfach aus? Das wäre die einfachste Variante.

    Es gibt zwar von Mackie vorgesehene Modifikationen für das Pult. Da ist aber kein offizieller Weg für das Pre/Post umschalten von Aux3 und Aux4.
    Sollte die obige, einfache Lösung nichts für euch sein empfehle ich einen Wechsel des Pults. Eine recht gute, weil ähnliche, Alternative ist der MixWiz 16:2 von Allen&Heath. Der hat dann auch gleich bessere Filter und sechs echte Aux. Gebraucht ist der inzwischen echt günstig zu haben.
     
  3. Wuzi

    Wuzi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.17   #3
    Hi @Mfk0815
    Vielen Dank für deine Antwort! Das mit den Pre/Post-Umschaltern dachten wir uns fast, dass es da nichts offizielles gibt. Die Anleitungen beziehen sich immer auf AUX 1 & 2.

    Die Neuanschaffung eines Mixers ist derzeit eher nicht drin, jedoch werden wir das jedenfalls sollte mal einer anstehen berücksichtigen!

    Aber kannst du uns das mit den Subgruppen und Routing nochmals erklären? Wir sind wie gesagt ziemliche Neulinge im Umgang mit Mischern und können mit den Begrifflichkeiten und Mechaniken noch nicht wirklich viel anfangen.

    Besten Dank und lG
    Peter
     
  4. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.041
    Kekse:
    25.443
    Erstellt: 22.02.17   #4
    [​IMG]
    Der Faderbereich deiner Eingangskanäle sieht ja so wie auf dem Bild aus. Oder?
    Neben jedem Schieberegler sind vier Schalter. Solo,1-2,3-4 und L-R. Wenn jetzt alle, vor allem aber der L-R-Schalter nicht gedrückt sind dann wird der Kanal nicht über die Anlage übertragen, egal wo der Kanalfader steht. Du kannst also den Fader des Kanals (deiner Overhead-Kanäle) ruhig aufziehen, den Ykanal nivht Muten und hast so die Möglichkeit die Auxwege 3 und 4 als Monitorweg zu verwenden.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Wuzi

    Wuzi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.17   #5
    Oh wow, ganz herzlichen Dank! Das werden wir bei der nächsten Probe ausprobieren. Toll, dass wir damit so unkompliziert eine Lösung haben!
     
  6. Klangwerk Schwelm

    Klangwerk Schwelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    9.06.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Schwelm, NRW
    Zustimmungen:
    463
    Kekse:
    3.238
    Erstellt: 23.02.17   #6
    Hallo MB´s,

    es gibt noch eine eher schlechte, aber funktionierende Möglichkeit, weitere IN-Ears anzuschließen:

    Ihr benutzt die SUB-GRUPPEN OUTS 1-4 für die weiteren In-Ears. Die Gesamt-Lautstärke wird über die Subgruppen-Fader 1-4 geregelt.
    Dann routet Ihr das Schlagzeug auf die Sub-Gruppen 1-2 und/oder 3-4 und nicht auf "L/R Main". Nun könnt Ihr über die Kanal-Fader des Schlagzeugs die Lautstärke einstellen.

    Nun routet Ihr alle anderen gewünschen Kanäle (bei denen ja die L/R-Main-Taste bereits gedrückt ist) zusätzlich auf die Subgruppen 1-2 und/oder 3-4. (Die Tasten 1-2 bzw. 3-4 zwischen den Fadern drücken)
    Nachteil: Bei diesen Kanälen müssten sich diese In-Ears mit der für den L/R-Main eingestellten Faderstellung (=Lautstärke) zufrieden geben.

    Vielleicht findet Ihr eine brauchbare Einstellung, denn der Mainmix ist ja so schlecht nicht - und ihr könnt ja sogar auswählen, was überhaupt drauf soll.

    Sollte so gehen - wenn ich alles richtig gesehen habe :gruebel:.

    Gruß Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

mapping