Mal ehrlich,gefällt der denn keinem?

von bad intention, 17.07.05.

  1. bad intention

    bad intention Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.05   #1
    es geht um den guten alten Marshall mg halfstack ( hdfx100+412a).
    Hab ihn jetzt mal angespielt mit meinem Boss me50.Muss es mir jetzt peinlich sein, dass er mir ganz gut gefallen hat? Kann doch nicht sein, dass jeder den beschissen findet?
    Bin ich hier ganz allein:( ????????????????
     
  2. Skullmurray

    Skullmurray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    29.11.10
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 17.07.05   #2
    hör doch nicht auf das was die anderen sagen!! :screwy: :rolleyes:

    wenn er die gefällt, dann gefällt er dir und dann kauf ihn dir! ;)

    hier reden etliche sowieso nur stuss....
     
  3. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 17.07.05   #3
    Also ich kann nur sagen die meisten(oder sehr viele) das nur vollröhren gut sind -.-.
    Die höhren sich vl am besten an aber sidn dafür auch schweineteuer!!
    Ich kann dir auch nur sagen wenn du findest das es sich gutanhöhrt dann kauf ihn dir ;)
     
  4. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 17.07.05   #4
    ich seh das auch so. man sollte immer das kaufen was einem selbst gefällt. was bringen mir tests die nen amp schelcht vom sound dastellen, aba der sound gefällt mir super? dann schlag ich doch trotzdem zu, auch wenns dann ma en blaues auge gibt *löl*
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 17.07.05   #5
    stimmt net sooo ganz. gibt auch gute transen!!

    und es gibt auch schlechte röhrenamps :D

    genau so ist es. wenn er dir gefällt: viel spaß

    mir hat er net gefallen. vor allem, weil man damit im bandkontext gnadenlos untergeht....
     
  6. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 17.07.05   #6
    @ fischi

    Ja ich weiss doch ^^ es gibt wirklich schlechte röhrenamps und zu überteuerte ;)
    das war net meine meinung sondern die die manche wie ich gehöhrt habe die ich aber auf keinen fall teile.
    Und die transen haben doch einen guten vorteil die sind ja net so anfällig wie dir röhrenamps nech?
     
  7. vintage

    vintage Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    22.07.05
    Beiträge:
    216
    Ort:
    80er
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    125
    Erstellt: 17.07.05   #7
    deutsch?

    vielleicht gefällt dir der boss ja so sehr und des meiste kam ausm boss? (zerre usw.)
     
  8. dom

    dom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.05   #8
    @MArc0.is.Insane

    Ich bitte dich, achte ein wenig auf deine Rechtschreibung. Das Lesen tut sonst weh. ;)

    Gruß,
    dom
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 17.07.05   #9
    gute röhren sind nicht anfälliger als gute transen und umgekehrt,es gibt nur ein paar sachen,die man beachten sollte (abkühlen vor dem transport z.b.).

    das phänomen ist ein ganz einfaches:
    man hat ein gewisses quantum an sounds im kopf,von amps,die man live kennt (das eigene,befreundete gitarristen etc)
    nun kommt da aber ein amp,der fetter und voller klingt im vergleich zu den anderen;klar das tut er vielleicht und er macht dir dann nen heidenspass (ich fand damals den sound meines h&k edition silver mit nem boss hm-2 vornedran riiiichtig geil).
    global gesehen ist der amp allerdings nix besonderes...eher marshalls haupt-geldeintreiber (das ist die mg serie doch,ehrlich:jeder der ka hat kauft nen kleinen marshall einfach weil man ihn kennt)

    ich bin auch der meinung,daß eine gute röhrenkonstruktion immer der bessere weg ist....gute transen und modeller sind allerdings auch teuer! (-->vetta II z.b.)

    btw stand ein freund von mir auch auf seinen marshall mg 100 dfx (uuhh) und war vor allem über alle maße vom amp überzeugt...zufällig waren wir zusammen innem musikladen (rockshop karlsruhe) und da standen da dieser engl sovereign und ein marshall bluesbraker :D :D er glaubt mir jetzt,daß röhren die schöneren dichteren sound produzieren
     
  10. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 17.07.05   #10
    Ich schreibe halt immer so schnell nach ner Zeit gewöhnt man sich daran xD.
    Ok ich werde darauf achten ;)
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 17.07.05   #11
    jaaaaaa kauf ihn dir wenn er dir gefällt :D
    hab ich bei meinem Warp7 auch gemacht
    so ziemlich alle ziehn über den Amp her aber ich steh voll auf den Sound :D
     
  12. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 17.07.05   #12
    Als Übungsamps für Zuhause sind sie ganz ok, ja, aber wen du sie aufdrehst klingen sie nunmal bescheiden. In dem Fall wärst du mit nem guten Modeller (Vox Vavetronix) besser beraten, sind zwar keine Vollröhren, matschen aber auch nicht bei hohen Lautstärken.

    Auch ich kenn jemanden der den Marshall MG 100 DFX Combo spielt, aber wenn er live spielt geh er ziemlich unter, da er den Amp auchnicht wirklich aufdrehen kann (da hätte es ein 30 Watt eigentlich auch getan...)
    Beim Halfstack sin außerdem die 4x12" eigentlich schon bertug. Für den gleichen Preis bekommst du z.B. ein wesentlich bessere Ibanez 4x12" oder für ein paar € mehr ne gebrauchte Marshall 1960.

    Dennoch gilt bei hohen Lautstärken (Live/Porberaum):
    Nichts geht über ne Vollröhre, zu mal da ja auch günstige Alternativen zu nem Marshall gibt (Laney, angeblich auch die Fame Heads und wenn da ein 50 Watt Head €444 kostet, würde ich an deiner Stelle wirklich drüber nachdenken, ob du einen Übungsamp oder einen Liveamp willst...)

    Be :cool:
     
  13. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 17.07.05   #13
    Röhren - Transen
    Dime Dime Dime:D :D :D

    Ich glaube das 90% aller Röhren besser sind als Transen, was aber eher daher kommt das bei transen die dewise gilt "hauptsache billig" schaut euch mal an wieviele transen es deutlich über 500€ gibt:screwy: eben. Meiner meinung nach wird einfach nich genug an den Transen gearbeitet. Was vielleicht auch daher kommen mag des Röhren einfach teurer sind (herstellung als auch unterhaltung) und je mehr Leute es gibt die sich denken das nur (fast) Röhren gut klingen und deswegen auch Röhren kaufen was natürlich auch so mehr geld in die kasse spülen.
     
  14. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 17.07.05   #14
    stimmt, aber bei diesen Tech21 Dingern isses ne Ausnahme
    die klingen auch so wie se sind extrem geil und fett :D
     
  15. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 17.07.05   #15
    Also ich find ihn scheiße, ja :)
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 17.07.05   #16
    Kommt drauf an, für rock is er ganz ok, aber einfach viel zu teuer imho. Kauf ich mir lieber nen Supreme XL wenn ich schon n halfstack will. Oder nen XXL ...
     
  17. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 17.07.05   #17
    Is doch scheiß egal, was andere sagen.
    Wenn er dir gefällt, is das doch ok.
    Die Geschmäcker sind verschieden
     
Die Seite wird geladen...

mapping