Mal was anderes

von eXact.-, 01.12.06.

  1. eXact.-

    eXact.- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 01.12.06   #1
    Hihoo :)
    ich mal wieder - hab wie ihr wisst noch nicht soo viel erfahrung aber dieses Stück hier ist eben fertig geworden.

    Mir gefällts eigentlich bis auf einige Stellen vllt könnt ihr mir ja Tipps geben :)

    Freu mich sehr üebr Kritik und vllt auch Lob ;) Schreibt einfach was bitte :rolleyes:

    mfG
     

    Anhänge:

    • Neu4.gp4
      Dateigröße:
      11,4 KB
      Aufrufe:
      62
    • Neu4.gp5
      Dateigröße:
      20 KB
      Aufrufe:
      63
    • Neu4.mid
      Dateigröße:
      35,3 KB
      Aufrufe:
      25
  2. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 01.12.06   #2
    das klingt interessant. auch progressive elemente sind drin finde ich.

    schön finde ich bei 29 dass es schneller wird.
    der teil von 37 bis 45 hat etwas poppiges und das schlagzeug erinnert mich ein wenig an bitter sweet symphony. dieser teil baut die spannung gut ab und entspannt angenehm :great:
    das bass-solo von 54 bis 59 find ich geil. :D das könnte man evtl. noch etwas länger ziehen, kann man ja mal probieren wie sichs anhört. also besonders das in 54 und 56 find ich ziemlich gut.

    ansonsten gibts nix zu bemängeln meinerseits :great:
     
  3. eXact.-

    eXact.- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 01.12.06   #3
    Wow hab ich ja glatt ne positive Kritik bekommen :)
    Vieln Dank freut mich das ich mich wohl auch steiger =)

    Andere Meinungen? :)
     
  4. eXact.-

    eXact.- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 03.12.06   #4
    So ich hab nochmal ein paar ganz kleine Sachen geändert!
    Größte änderung ist die Verlängerung des Solos..

    Meinungen sind gefragt ;)
     

    Anhänge:

    • Neu4a.gp5
      Dateigröße:
      21,9 KB
      Aufrufe:
      35
  5. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 03.12.06   #5
    Ich würd an manchen Stellen die Violine gezupft einsetzen, zum Beispiel im Takt 60-63, ist aber trotzdem geil. :great:
     
  6. eXact.-

    eXact.- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.12.06   #6
    Ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt im solo z.T. zu halten aber gezupft noch garnet :)
    Also gleich ma probiert aber imo klingts net soo dolle :/ Danke aber :)

    mfG
     
  7. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 07.12.06   #7
    Interessanter Gedanke. Aber bis Takt 28 klingt das furchtbar beliebig und unfertig, da scheint keine Struktur drin zu sein. Den Übergang in den schnellen Teil kann man auch eleganter machen. Takt 29-31 ist ok, danach ziehts mir wirklich die Schuhe aus! Du scheinst da C- Dur anzuspielen, aber dann kommt das Gis und Ais und die klingen wirklich wirklich grauenhaft. Nichts gegen schiefe Töne aber das passt nunmal garnicht zu der Stimmung des Songs. Takt 37-44 sind ok. Das Bassbreak ist ok nichts Tolles kann man aber so lassen, danach die Geigen sind aber wirklich nicht gelungen. Da solltest du bitte über die Phrasierung nachdenken! Das klingt wirklich sehr öde, ständig die durchgehenden Achtel...

    Fazit: Intro entschlanken, Übergang zum schnellen Teil überarbeiten, Melodieführung überdenken, Geigenspur variabler gestalten und ansonsten gut!

    Meine Version hat ein paar der Vorschläge eingearbeitet...
     

    Anhänge:

  8. eXact.-

    eXact.- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 07.12.06   #8
    Danke erstmal für die Kritik und alles :)
    Nun zu deiner Version:

    Ich hab sie das erste mal gehört und sie hat mir garnicht gefallen. Klar kommt das auch deswegen weil man den alten song noch im Ohr hat, aber wie dem auch sei konnt ich net viel mit anfangen.
    Hab sie jetz n paar Mal öfter gehört und muss sagen das einige Sachen doch ganz gut sind:
    +Intro an einigen Stellen klingt echt gut!
    +Andere Kleinigkeiten
    -Den Übergang.. Find ich so zu fließend. Stell dir einfach mal sone Band vor die trudelt da schön sowas langsames und so und das soll einen dann erstmal umhauen! So war das gedacht ;)
    -Solo gut klar is 1/8 dauerhaft langweilig aber mir gefiel meine Version von den harmonien ehrlich gesagt besser :rolleyes: Aber da werd ich glaub ich son Mittelding nehmen!
    -Outro : Ich weiß ja nicht aber dieses leiserwerden mag ich nicht ist auch iwie n bischen veraltet oder nicht? Naja weiß ich jetzt nicht aber das hat imo nichts sry :/

    Also im großen und ganzen muss ich leider sagen haut mich die Version nicht um aber danke trotzdem!! Einige Ideen sind echt super!

    mfG
     
  9. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 08.12.06   #9
    Ok, is immerhin schon was wenn du konstruktiver Kritik gegenüber aufgeschlossen bist. Auch in vielen aktuellen Liedern ist überigens ein Abblendeffekt enthalten... Ich habe natürlich andere Präferenzen von daher ist es klar das dir nicht alles gefallen kann. Wäre interessant deine Version nochmal zu hören!
     
Die Seite wird geladen...