Mal wieder Kratzer...

von Bas{s}ti, 20.01.08.

  1. Bas{s}ti

    Bas{s}ti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.08   #1
    Hey alle miteinander...
    als erstes mal wollt ich loswerden wie schön es ist unter gleichgesinnten zu sein...
    das ist mein erster eintrag und drückt mal ein auge zu wenn ich hier und da noch nich ganz weiß mit der seite umzugehen.

    nun zum eigentlichen thema:
    ich hab mir letztes jahr zu weihnachten den mike dirnt sign. bass gekauft und bin total stolz drauf. auch wenns nich der beste ist aber er ist eben mein bestes stück. und letztens hat mein bandkollege drauf gespielt und mit seiner gürtelschnalle oben an der rückseite total fiese kratzer verursacht. dann hab ich hier im forum was über das clover care system gelesen und es mir bestellt. ich konnte auch ne menge ausbessern aber jetzt kann man wenn man ihn gegen das licht hällt die stelle sehen an der ich poliert habe.
    ich wollte einfach nur mal fragen was ihr denkt wie schlimm das ist oder wie sehr ich mich anstelle? :D
    an und für sich kann man ja kratzer nicht wirklich vermeiden und ich hätte auch kein problem damit. es ist halt nur besoders ärgerlich das die kratzer durch jemand anders entstanden sind.... irgendwie bereitet mir das ziemlich viele gedanken in letzter zeit.
    freu mich über jede antwort und vielleicht gute zusprüche^^

    bis dann, basti
     
  2. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 20.01.08   #2
    Es gibt sogar Leute, die ihre Gitarre hinter`s Auto hängen und dann losfahren.......Vintage ist halt cool. :D

    Wenn man es nur sieht wenn Licht drauf fällt ist`s okay. Ü-Räume oder Locations sind doch eh meist dunkel und es ist auch nur die Rückseite. :)
     
  3. Schpaddl

    Schpaddl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    274
    Ort:
    nähe Innsbruck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    620
    Erstellt: 20.01.08   #3
    Willkommen hier im Forum!




    Ach, wer nen Mike Dirnt spielt, darf nicht kleinlich sein, wenns um Kratzer geht :D.
    Ausserdem sieht ihn an dieser Stelle ja keiner :D.

    Aber funktioniert das Clover-System echt so gut? Coole Sache.
    Doch mit sowas fang ich garnicht an... Da komm mitm ausbessern nicht hinterher.
     
  4. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 20.01.08   #4
    Mach doch noch ein paar dazu, dann war der letzte wieder von dir. ;) Ich kaufe mir immer Gebrauchtinstrumente, damit ich nicht den ersten Kratzer 'reinmachen muss. Ist vor kurzem schiefgegangen, ein G&L, den ich auf eBay gekauft hab war sowas von neu, ich trau mich kaum das Teil zu spielen.

    Gruesse, Pablo
     
  5. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 20.01.08   #5
    Welcome to the real bass-world ;)

    Don't worry.
    Kratzer kommen, Lackschäden entstehen ... jetzt ist er halt wirklich dein Bass.
    Die erste Macke tut weh ... war bei meinem Jazzbass Maurcus Miller auch so.
    Zeigt nur, daß er auch im Einsatz ist, dem Sound tut es keinen Abbruch.

    Guck doch spassenhalber mal bei ebay, wie manche alten Fender aussehen und für welches Geld die weggehen! Da ist häufig so viel Lack ab, daß kaum noch zu erkennen ist, welche Farbe der mal wirklich hatte ...
     
  6. Tooltimer

    Tooltimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.07
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    682
    Erstellt: 20.01.08   #6
    wenn jemand anderes männliches mein bestes Stück zerkratzen würde wär ich auch sauer
    :great::screwy::D

    Ne spaß bei seite:
    ich hab auch das clover system. hast du alle 4 bestandteile? Bei mir ist keine matte stelle vom polieren geblieben, die sollte die 4te Stuffe des Pflegesystems eigentlich beseitigen!
     
  7. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.694
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 20.01.08   #7
    Hallo Basti,

    in deinem Profil steht (glaube ich) nicht, wie alt Du bist.

    Falls Du jung bist: Es gibt jede Menge älterer (40+) Menschen, die ihren Partner trotz / mit / wegen ihrer Falten lieben! Falten, Macken, Dellen ... erzählen auch Geschichten.
    Falls Du älter bist: Willst Du eine Frau, die sich alle paar Jahre liften lässt und nur auf ihr äußeres achtet?

    Ich bin jetzt 44 Jahre alt. Ich habe über 20 Jahre alte Bilder von mir und meiner Rockinger Telecaster. Die Telecaster (Cadicaster) habe ich immer noch! Sie sieht bei weitem nicht mehr so gut aus wie vor 20 Jahren, aber wir sind seit fast 24 Jahren zusammen - und sie hat sich eindeutig besser gehalten als ich!

    Ich würde meine Cadicaster auch für 10.000 Euro nicht hergeben! Wir beide sind ein altes Ehepaar. Liebe dein Instrument - und buch die Schrammen unter "Shit happens".
    Den gleichen Rat gebe ich Dir, falls Du mal die Frau für' Leben triffst! Sag und zeig ihr, dass Dir die Macken am Arsch vorbei gehen - und dass Du sie liebst wie am ersten Tag.

    Gruß
    Andreas
     
  8. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 20.01.08   #8
    Oh, ich weis nicht ob man solche Dinge 1:1 auf Frauen übertragen kann...

    Gruesse, Pablo
     
  9. Bas{s}ti

    Bas{s}ti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.08   #9
    jo ich hab alle 4... und haben auch alle super geklappt, bis auf das mit dem höchsten schleifmittelanteil... glaub das war nr. 1.
    das hat so geschliert und jetzt sind da n paar "polierkreise" zu sehen. schwer zu beschrieben eigentlich.
     
  10. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 21.01.08   #10
    Übung mach den Meister. Polieren ist nicht so einfach, wie man sich das vorstellt. Auch da kann man Fehler machen, aber aus sowas lernt man auch.

    Die Kratzer....naja...ärgerlich ist's schon, aber auf Dauer vermeidbar sind sie leider nicht. Dass die letzten Schrammen von deinem Kollegen stammen ist nur ein temporärer Zustand, deine eigenen werden sicherlich auch nicht sehr lange auf sich warten lassen. Mach dir keinen Kopf deswegen, kleine Kratzer und Macken gehören zu einem Instrument wie Spaghetti zur Soße.
     
  11. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 21.01.08   #11
    mir ist was aehnliches passiert: ich hab nen gurt mit biker chain eingearbeitet (straps n stuff rockt!) und hab mir da beim abgang von der buehne in meinen heiss geliebten human base ne macke mit der chain reingehauen... aergerlich - aber andererseits ists n live- und arbeits-instrument - wenn ich n makelloses studio- und heim-instrument will, kauf ich mir irgendwann nen zweiten, der nur zuhause auf samt gebettet ruht...
    was ich damit sagen will: ich kann den aerger und den frust gut verstehen, aber wenn man ein instrument (live und im proberaum) benutzt, dann kriegt es halt mal die eine oder andere macke... :)
     
  12. Midwinter

    Midwinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    16.04.16
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Neben der Tripsdrill
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 21.01.08   #12
    wenns dich tröstet. Ich bin meister im "kopfplatten gegen Schränke, wände, Bassboxen... *beliebing einsetzbar* donnern. Da bleiben net nur kratzer sondern auch ganz schöne macken :o
     
  13. pancake

    pancake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 21.01.08   #13
    hm, ärgern würd mich das auch, allerdings...schau dir mal manche stars an, mit was für abgeratzten bässen die abrocken. sieht teilweise cool aus, find ich.
    nicht dass ich jetzt auf vintage-look stehen würde, aber es ist ja nicht soooooo schlimm. ärgern tuts einen trotzdem, ganz klar.
     
  14. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 21.01.08   #14
    Scheiss auf kratzer, Rock n Roll!!!!!!!!!!
     
  15. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 21.01.08   #15
    Ich nehme an, es war dein Guitard. Sag ihm, er soll seine unnötigen Eierschneider malträtieren, die soll er bis zur Unkenntlichkeit zerkratzen ... Aber in die eigenen Instrumente muss man die Kratzer schon selbst reinmachen. Das letzte, was ich bräuchte, wäre eine Erinnerung an einen Gitarristen, der auf einem meiner Bässe dilettiert hat ... :twisted:
     
  16. Blockrocker

    Blockrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 21.01.08   #16
    Das wird dir wohl nicht helfen, aber mmn gehört das auch irgendwo dazu. Also wenn Leute immer die Rückseite meiner Corvette $$ sehen sind die völlig schockiert wie zerkratzt die hinten is (ja auch ich hatte meine PopPunk "Ich trag nen weißen Nietengürtel"phase hinter mir). Aber irgendwo sind gebrauchsspuren einfach nicht zu vermeiden. Bin da auf BimBamsseite!
    ROCKNROLL OIDA
     
  17. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 21.01.08   #17
    Irgendwann ist der Lack sowieso total stumpf vom spielen, da wird es dir auch bald egal sein, wieviele kratzer drin sind.;)
     
  18. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 21.01.08   #18
    Wobei ich gerade Zuhause dauernd überall anecke! Das ist echt nicht mehr feierlich! Ich warte noch auf den Tag an dem ich umdrehe und den Headstock in den nächsten Bildschirm haue...
     
  19. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 21.01.08   #19
    @herbieschnerbie:
    Wenn du wüsstest warum ich jetzt nen Flatscreen in meinem Zimmer habe... ''Der nimmt net so viel Platz weg - kann also nicht wieder passieren Papa.''
    Und mein kleiner Bruder (heute der erste Tag im Internat für ihn...) hat zu Weihnachten eine Nintendo Wii bekommen und hat die Fernbedienung voll in denn Fernseher geschmissen... jetzt hat er auch einen LG Flatscreen.
     
  20. Saxomoe

    Saxomoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    4.05.13
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Dittelsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 26.01.08   #20
    ein instrument klingt mit schrammen und beulen besser als ohne - nur runtergefallene instrumente sind gute instrumente und sehen meiner meinung nach cooler aus.außerdem es passiert immer ein erstes mal,ist halt im ersten moment kacke.wenn du weiterhin fleißig bist, vielleicht auch viel mit dem ding rumreist,auftritte hast und proben etc dann geb ich dir 2-3 jahre und dir sind die kleinen kratzer scheißegal.
    an größere dellen kann man sich ja auch immer erinnern und sind deshalb eine mehr oder weniger coole erinnerung (so ähnlich wie narben)
     
Die Seite wird geladen...

mapping