(Mal wieder) ne Recording-Frage

von ZoRK, 09.01.04.

  1. ZoRK

    ZoRK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.04   #1
    Hallo!

    Ich weiß, dass es schon 100x hier im Forum war, aber ich will auch nochmal meine Gitarre auf den PC aufnehmen, deshalb jetzt die Frage: Reicht das, wenn ich meinen Boss DS-1 dazwischen (zwischen Soundkarte und Gitarre) mache? Oder wird mir das nix helfen?

    z0rk
     
  2. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 09.01.04   #2
    einfach ausprobieren
     
  3. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 09.01.04   #3
    Hallo Zürk
    Ich vermute mal das es nicht reicht, aber das ist Geschmacksache.
    Vermutlich wird es klingen wie ein Sägewerk, ist daher eher als Effekt für bestimmte Situationen zu gebrauchen, Jedenfalls ein klang der sich durchsetzt:-)
    grunjd dafür ist das einfach Der verstärker, vor allen aber der Klang der Boxe fehlt, ich benutze für genau diese Zwecke seit ca 235 Jahren einen Boss GX 700 Multieffekt, diesen schaffte ich damals an weil er Amp und Boxensimulationen besitzt. Damit lässt sich recht Ordentlich arbeiten.
    Ohne Boxensimulation kann ich dir nur empfehlen mit Micro zu arbeiten das klingt selbst mit dem billigsten Micro besser als eine Tretmine direkt eingestöpselt.
    viel Spaß beim Recording
    Hartmut
     
Die Seite wird geladen...

mapping