Mapex Pro M Series

  • Ersteller VirusSkyline
  • Erstellt am
V

VirusSkyline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.19
Registriert
02.01.19
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo Zusammen,

ich habe vor 20 Jahren ein nagelneues und sehr schönes Mapex Schlagzeug bekommen. Ich brauche dieses nun nicht mehr und es verstaubt immer mehr. Es wäre schade drum und deswegen möchte ich wissen was das Schlagzeug mittlerweile wert sein könnte. Es ist in einem sehr guten Zustand und alles funktioniert wie es soll. Es fehlen lediglich ein paar Schrauben zum fixieren der Drums. Das sollte aber für einen Profi kein Problem sein diese zu besorgen.

Danke schon Mal für die Antworten.
 
ThaInsane88

ThaInsane88

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
04.08.09
Beiträge
2.448
Kekse
5.332
Ort
Heinsberg
Also.. nicht mehr als damals. Weil nagelneu sind Sets heutzutage auch und die steigen bis auf einige wenige Ausnahmen nicht im Wert.

Davon abgesehen. Mapex fängt bei billig an und hört bei teuer auf. Die Serie ist wichtig.
Da dein Set nicht mehr komplett ist (Schrauben zum fixieren sind wichtig) hast du schon mal ein Problem. Ein Profi wird sich darüber hinaus nicht unbedingt nach einem 20 Jahre alten Mapex umsehen. Ersatzteile sind nicht zwangsläufig zu bekommen. Die guten Schrauben aus dem Baumarkt sind hingegen zwar ggf. passend - aber mich würde das alleine schon stören.

Bilder vom Set wären darüber hinaus wichtig. Bei tadellosem Zustand setze ich mal voraus, dass die Gratungen in Ordnung sind und dass nirgendwo Flugrost aufgetaucht ist, die Lackierung nicht matt geworden ist, keine Schrammen hat, etc etc etc.

Du kannst bei einem gebrauchten Instrument im Regelfall von ca 60% Neupreis ausgehen. Im Glücksfall kann man vll bei bestem Zustand (und das beinhaltet auch absoluter Komplettzustand) noch von ca. 70% ausgehen. Sonst würde es ja keinen Sinn mehr machen, noch neue Instrumente auf den Markt zu werfen.

Das derzeitge Mapex Saturn ist ein gutes High Mid-End Schlagzeug, das man als Kesselsatz derzeit für 1600 Euro bekommt. Das Tornado reicht gerade mal für die ersten paar Jahre und kostet mit Hardware 400 Euro. Dazwischen wuseln noch diverse Kits für unterschiedliche Preise. Dein Set könnte z.b. ein Mapex Mars sein. Mit einem Mapex Armory (Derzeit bei 1000 Euro Kesselsatz) wäre man heutzutage schon mindestens genau so gut bedient - vorausgesetzt, dass die Neuauflage des Mars nicht sogar genau so gut ist.

Du siehst - da kann alles bei herum kommen.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Jetzt lese ich es erst... NACH dem Kaffee.... Es ist ein Pro M. Das hat mal (damals so in den früheren 2000ern) Um die 1000 Euro gekostet.
Mir ist nur neu, dass die bereits 1999 verkauft wurden. Naja. So lernt man.

Die sind solide und gehören auf jeden Fall zur Mid-Range. Aber mehr als um die 400 bis 450 Euro bekommst du da leider nicht für. Gerade deswegen, weil die Dinger recht inflationär bei Ebay Kleinanzeigen angeboten werden. Die sind da in dem Preissegment zu haben.
 
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.707
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Mir ist nur neu, dass die bereits 1999 verkauft wurden. Naja. So lernt man.

Muss dann wohl eins der ersten der Serie gewesen sein. Ich habe zwei Jahre früher ein Mapex gekauft und da gab es im 97/98er Katalog das Venus, Mars, Mars Pro (= Vorläufer vom Pro M) Saturn und Orion.

Von der Einordnung her entspräche das Pro M dem heutigen Armory - wenngleich letzteres doch einige verbesserte Features hat.

Im gutem Gebrauchtzustand wird man für ein Pro-M - wie @ThaInsane88 schon sagte - so 400 € bekommen. Sieht das Set nicht mehr so prickelnd aus, oder fehlen (wichtige) Teile, kann es schon auch mal auf nur mehr auf die Hälfte runtergehen.

Mit alten Sets ist das so eine Sache. Ok, für echte Vintage-Schätzchen werden zum Teil Mondpreise bezahlt. Normale Sets, die in die Jahre gekommen sind, müssen meist eher als Proberaum-Sets herhalten. Dafür wird in der Regel nicht viel geboten.
 
Stevie65

Stevie65

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
11.06.13
Beiträge
1.195
Kekse
1.417
Ort
Samstags im Borussia-Park( zZ leider nicht)
Zusätzlich zu dem, was schon richtig geantwortet wurde:

was ist denn bei Set alles enthalten? Also welche Hardware (Stative, Fußmaschine, HiHat-Stativ. etc), alles Mapex oder anderes? Sind Becken dabei und wenn ja, welche und in welchem Zustand?:confused:
Für eine halbwegs vernünftige Einschätzung fehlen noch zu viele Infos und, wie schon gesagt, auch ein paar aussagekräftige Bilder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Trommler53842

Trommler53842

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
28.06.11
Beiträge
8.040
Kekse
18.659
Ort
Rheinland
Worauf soll man denn antworten, wenn keine Frage gestellt wird? :confused:
 
V

VirusSkyline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.19
Registriert
02.01.19
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo,
entschuldigt die verspätete Antwort. Danke erstmal für die ausführlichen Erklärungen. Es sind dabei: 1.
Ridebecken 2. Floortom 3. 2xTomtom 4. Große Trommel 5. Kleine Trommel 6. Hi-Hat mit Stativ. Alles ist mit dem Original Zubehör. Also Fussmaschine und Stative sind dabei und auch von Mapex. Da ist auch ein Spezial Lack (Vanille und Braun das dann ineinander verläuft) drauf. Das Schlagzeug ist in einem sehr guten Zustand. Ich habe darauf ein paar Mal gespielt als ich das lernen wollte. Ansonsten hat es keine Kratzer oder Abplatzungen. Der Bezug der Trommeln ist benutzt aber das war es schon. Ich lade Mal ein Bild davon hoch. Und die Besagten zwei Schrauben vom Stativ fehlen.
 
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.707
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Ein Bild sagt mehr als tausend Wort. Es wäre super, wenn du ein paar Bilder reinstellen würdest, dann sähe man gleich, was Sache ist. ;):great:

Bei der Hardware und beim Ride wäre schon interessant, welche Serie (beim Ride natürlich Marke und Serie).
 
V

VirusSkyline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.19
Registriert
02.01.19
Beiträge
5
Kekse
0
Anbei Mal ein paar Bild. Sind nicht die besten (Bilder) aber ihr könnt euch wenigstens etwas vorstellen darunter. Ist auch etwas staubig.
 

Anhänge

  • 1547226079798..jpg
    1547226079798..jpg
    130,5 KB · Aufrufe: 150
  • 1547226137404..jpg
    1547226137404..jpg
    114,2 KB · Aufrufe: 145
  • 1547226164890..jpg
    1547226164890..jpg
    172,4 KB · Aufrufe: 149
  • 1547226248570..jpg
    1547226248570..jpg
    107,6 KB · Aufrufe: 130
  • 1547226288143..jpg
    1547226288143..jpg
    146,3 KB · Aufrufe: 152
Stevie65

Stevie65

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
11.06.13
Beiträge
1.195
Kekse
1.417
Ort
Samstags im Borussia-Park( zZ leider nicht)
Nun, die Headliner B8 Bronze Becken, selbst wenn sie iO sind, werten das Set nicht entscheidend auf. Für Anfänger durchaus ok, zumindest besser als Messing.

Was ich aber machen würde ist, das Set mal richtig putzen. So macht es sehr vernachlässigten Eindruck. Man fragt sich halt, wie es vom Besitzer behandelt wurde. Schon in der Vorauswahl blättern deshalb da viele eben weiter. Ein sauberes Set verkauft sich deutlich besser, ist wie beim Auto, es gucken einfach mehr hin.

Over all , da bin bei meinen Vorrednern, wirst Du mit Glück vllt 400 Euro bekommen. Und das vermutlich nur dann, wenn Du es ( sauber) besser präsentiert.
 
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.707
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Was ich aber machen würde ist, das Set mal richtig putzen.
Und das vermutlich nur dann, wenn Du es ( sauber) besser präsentiert.

UNBEDINGT! Es sei denn, du willst auf Kohle verzichten.

Ist wie beim Autokauf: sieht es sauber aus, gibt es ein paar Scheine mehr als für eine "versiffte Rostlaube".



Das ist jetzt auch keine Wahnsinns-Arbeit. Glasreiniger und Mikrofasertuch für die Kessel und Chrompaste (ich empfehle Elsterglanz) und für "Härtefälle" Nevr Dull.

https://www.manufactum.de/polierpas...MI5viK0bzm3wIVjYGyCh1SZw8NEAQYBCABEgK3-_D_BwE

https://www.louis.de/artikel/nevr-dull-polierwatte-inhalt-142-g/10004006?utm_source=google&utm_campaign=Onmacon&utm_medium=PSM&utm_term=Nevr-Dull Polierwatte

Den Becken schadet es auch nicht, wenn du sie mal abstaubst. ;)

Apropos: mehr Scheine...
"alter Trick" bei ebay - bzw. - Kleinanzeigen generell: saubere Artikel, gute (scharfe) Bilder und eine aussagekräftige Artikelbeschreibung
 
Zuletzt bearbeitet:
i-drummer

i-drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.092
Kekse
7.221
Ort
South West Germany
Au, weia ... So wird das nix! :w00t: Da muss aber mal ordentlich geschrubbt werden! Selbst wenn das Material noch in Ordnung ist - man sieht es nicht!
:opa:
 
V

VirusSkyline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.19
Registriert
02.01.19
Beiträge
5
Kekse
0
Jetzt kommt schon Leute. Danke für die Antworten. Das ich das Schlagzeug in diesem verstaubten Zustand nicht verkaufen kann oder nur schwer zu verkaufen ist, ist mir klar. Ich wollte wissen was man dafür bekommt wenn man es verkauft (natürlich wird es vorher noch anständig geputzt und poliert). Bin ich hier im Forum vom Meister Proper oder was. Das Schlagzeug steht jetzt seit unserem Umzug fast 2 Jahre auf dem Dachboden. Da verstaubt es halt Mal.
 
prs85

prs85

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
21.10.13
Beiträge
333
Kekse
737
Ort
Prenzlau
Ja gut, aber was für eine Preiseinschätzung soll man denn bei den Fotos geben? Die Felle sehen fertig, die verchromten Teile angerostet und alle lackierten Teile verschlissen aus. Das kann an der Qualität der Aufnahmen liegen, weiß man aber nicht.
Die Becken machen am Preis nichts aus, könnten aber das Argument zum Kauf gegenüber einem Set ohne sein.

So, wie es auf den Bildern aussieht, würde ich es auf 0-150,- Euro schätzen.

Viele Grüße,


Jan
 
ThaInsane88

ThaInsane88

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
04.08.09
Beiträge
2.448
Kekse
5.332
Ort
Heinsberg
Also es ist auch objektiv betrachtet recht eindeutig.

Der lack ist in dem Sinne kein Speziallack sondern sehr üblich. Insbesondere für Schlagzeuge dieser Zeit. Die Farbe selbst ist dabei schon recht speziell und könnte diverse Leute - no offence - abschrecken.
Was die Felle angeht: Die sind halt ebenfalls original und dürften daher nur diese Remo-Eigenen (ich glaube mit dem Zusatz UX) nachbauten sein. Die gehören, wenn man Schlagzeug ernsthaft spielen will, nach kurzer Zeit ausgetauscht.
Das Schlagzeug sieht ansonsten tatsächlich so aus, als wäre es praktisch nicht bespielt worden und schimmelt halt so vor sich her. Was nicht schlecht ist. Was ich jetzt natürlich nicht erkennen kann, ist, wie die Gratungen sind.

Aber es bleibt letztendlich dabei. Es dürften nicht mehr als 450 Euro dabei herauskommen. Insbesondere weil du halt offensichtlich von der Materie praktisch keine Ahnung hast. Mich schreckt schon ab, wenn jemand etwas mit einer Beschreibung anbietet, die schon Unwissenheit vermittelt. Das lässt in meinem Kopf nämlich ein Bild von jemanden erscheinen, der das Schlagzeug - unabhängig von der Realität - nicht so behandelt hat, wie es sein soll. Dass der Lack in Ordnung ist und die Chrom-Teile nach einer Politur das Set wieder in bestem Licht erstrahlen lassen, dürfte klar sein. Die Bilder sollten dann eh an der frischen Luft bei Sonnenschein aufgenommen werden.

Das Set wird sich aber in keiner Weise von der Masse abheben. So leid es mir tut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
V

VirusSkyline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.19
Registriert
02.01.19
Beiträge
5
Kekse
0
Ich danke euch für die Antworten. Jetzt kann man schon einmal grob eine Richtung einschlagen. Für das Geld werde ich aber das Schlagzeug nicht hergeben. Vielleicht spiele ich ja doch Mal wieder. Ich werde es im Frühling ersteinmal wieder auf Vordermann bringen. Danke euch.
 
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.707
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Kleiner Tipp von mir:
Erwäge den Kauf von Bags.;) Bist du irgendwann mal (wieder?) gigmäßig unterwegs, wirst du die ohnehin brauchen. Und solange es nicht jede Woche ist, reichen auch günstige.
Ich habe diese, bzw. deren Vorgänger seit ca. 20 Jahren. Sehen zwar mittlerweile nicht mehr ganz frisch aus, erfüllen aber ihren Zweck immer noch.

 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben