Marcus Miller V7 - Oktavreinheit

von siriusurfer, 12.01.17.

  1. siriusurfer

    siriusurfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.10
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    963
    Ort:
    Günzburg
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    739
    Erstellt: 12.01.17   #1
    Hallo Marcus-Miller-Bass-Freunde!

    Ich habe mir einen V7 Swamp Ash 5-Saiter gekauft, der gestern angekommen ist. Ich hatte bei Thomann gebeten, den Bass vor Versand durchzuchecken und einzustellen, was wohl auch teilweise geschehen ist. Aber anscheinend nicht alles.
    Heute wollte ich deshalb die Oktavreinheit einstellen, die einigermaßen daneben lag. Als Stimmgerät nutzte ich mein iPhone mit iStrobosoft, das schon sehr genau ist. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich die Reiter an der Brücke nicht so weit zurück drehen lassen, wie das erforderlich wäre.

    Wie schon an anderer Stelle gelesen, gibt es bei den V7 das Problem, dass u.U. die H-Saite im Weg ist, wenn sie durch den Body gezogen wird, weil die Brücke zu "kurz" ist (dann halt Saite von hinten durch). Dazu kam ich aber gar nicht, denn das nächste, meiner Meinung nach größere Problem ist, dass die Stimmschrauben entweder zu lang oder die Bohrungen in den Reitern zu kurz sind. Denn anders als bei den Vintage-Brücken geht die Schraube nicht durch den Reiter durch, sondern das Gewinde endet im Reiter - irgendwo und anscheinend nicht bei jedem Reiter gleich.

    Mich würde nun interessieren, ob dieses Problem auch andere haben oder ob das ein Einzelfall ist.

    Beste Grüße
    Derek
     
  2. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    2.656
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    1.882
    Kekse:
    17.635
    Erstellt: 12.01.17   #2
    Da würde ich mit 2,5mm durchbohren und ein M3-Gewinde nachschneiden, dann gibt das Spielraum nach hinten.
     
  3. siriusurfer

    siriusurfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.10
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    963
    Ort:
    Günzburg
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    739
    Erstellt: 12.01.17   #3
    Das habe ich mir auch schon überlegt aber es schaut so aus, als ob die rechte Madenschraube für die Saitenlage im Weg wäre. Ich war jetzt mal ab, was an Feedback kommt. Wenn ich der einzige mit dem Problem bin, dann tausche ich den Bass um. Oder Thomann soll dran rumbohren, wäre mir auch egal. :D
    Vllt. sind bis dahin dann die M7 da, dann probiere den mal. ;-)
    Beste Grüße
    Derek
     
  4. Bassforever

    Bassforever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.12
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    35
    Erstellt: 13.01.17   #4
    ...sorry, aber warum nimmst Du nicht einfach eine kürzere Schraube...

    Gruß aus Berlin
    Stefan
     
  5. Santino Roxx

    Santino Roxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.12
    Zuletzt hier:
    13.06.18
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Auerbach/Vogtl.
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    1.072
    Erstellt: 13.01.17   #5
    Es scheint ja dann eine Fehlkonstruktion zu sein, also zurück das Ding und abwarten. :gruebel:
     
  6. siriusurfer

    siriusurfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.10
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    963
    Ort:
    Günzburg
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    739
    Erstellt: 13.01.17   #6
    Auch daran habe ich schon gedacht.
    Bisher waren meine Suchen nach passenden Schrauben für meine Gitarren nicht sehr erfolgreich.
    Ich habe in einer Stunde Unterricht und frage meinen Lehrer mal, der hat mir den schließlich empfohlen.
    Danach fahre ich vllt. zum Baumarkt, der ist da gleich um die Ecke.

    Oder...

    ...ich befolge diesen Vorschlag.

    Aber vielleicht findet sich hier ja noch jemand, der auch den Bass da hat...

    [​IMG]

    ... und mir berichten kann. :-)

    Beste Grüße
    Derek
     
Die Seite wird geladen...

mapping