Marina Co. - Hat dazu wer Info's?

von PerregrinTuk, 06.05.06.

  1. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 06.05.06   #1
    Hallo ihr,

    habe heute sehr günstig eine alte marina Westerngitarre Modell Mark 37 erstanden und bin restlos begeistert, jedoch würde ich noch gern mehr darüber wissen. Innen steht zwar die Firma usw. aber nicht das Produktionsland, bzw. schon aber in so Asiatischen Schriftzeichen...

    Also einfach her mit Info's!

    LG

    Flo
     
  2. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 06.05.06   #2
    müßte Korea sein, ich hab eine Strat-Kopie dieser Firma.
    Hab leider auch nicht mehr rausgefunden sry
     
  3. e.f.f.e.c.t.

    e.f.f.e.c.t. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.07   #3
    Hallo, wollte nicht extra nen thread eröffnen, habe das modell mark 14. Die müsste schon ca 20 jahre alt sein. Weiß jemand was darüber? oder allgemein über die marke marina? Stellen die eher hochwertige Gitarren her, oder ist das ne billigmarke? Auf der Rückseite der Kopfplatte steht ne Widmung an Andres Segovia "Vater klassischer Gitarre".....Habe aber nie von dem gehört, ich spiel aber auch keine klassische Gitarre.
     
  4. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    289
    Kekse:
    3.782
    Erstellt: 06.10.07   #4
    Ooch, da hilft googlen;-)

    Die Marke selbst kenne ich nicht, aber tatsächlich ist Segovia der populärste Vertreter der klassischen Gitarre im 20. Jh gewesen und hat dafür gesorgt, dass das Instrument als ernsthaftes Musiksinstrument angesehen wurde. (Das ist alles sehr verkürzt, aber auch als Nicht-klassischer-Gitarrist sollte man sich schon mal mit Segovia beschäftigt haben. Die "Klassiker" beschäftigen sich ja auch mit Hendrix.)
     
  5. e.f.f.e.c.t.

    e.f.f.e.c.t. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.07   #5
    Da hab ich wohl was verpasst, danke für die info.
     
  6. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    289
    Kekse:
    3.782
    Erstellt: 06.10.07   #6
    Kein Problem.

    Segovia ist gerade 20 Jahre tot. An der Verwunderung über solche Fragen kann man dann sein eigenes Alter merken;-)
     
  7. nomadsoul68

    nomadsoul68 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.13
    Zuletzt hier:
    25.06.14
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.14   #7
    Hi Leute!
    Habe vor jahren eine halbakkustis. marina 99 EBK bekommen und konnte sie nur kurz spielen.würde sie gern wieder fit machen aber brauche brückenpins (alle 6) und ein mechanikknopf war kaputt und ich hab ihn nach dem abschrauben verloren.hat vielleicht jemand neun tip wo ich die Teile (können erstmal ganz einfache sein) billig oder gar geschenkt bekomme?
    Hat mich jedenfalls gefreut mal von leuten zu hören die marina auch kennen.
    Nutze das forum sehr selten,sollte es wohl mal hier auf dem flohmarkt probieren oder!???
     
Die Seite wird geladen...

mapping